Erwerb von Grundkompetenzen - Gruppe mit Dozenten

Ansprechpartnerin:

BBQ Mitarbeiter Köln | Filiz Temiz

Frau Filiz Temiz
Niederlassung Köln
Graeffstr. 5
50823 Köln
Telefon: 0221 - 17 06 45 12
Telefax: 0221 – 17 06 45 11
Mail: koeln[at]bbq.de

WhatsApp Beratung
Android-Benutzer: Hier klicken Iphone Benutzer bitte die Nummer 0176 - 86 27 83 68 zu Ihren Kontakten hinzufügen - WhatsApp öffnen und Chat starten

Rückruf vereinbaren

Jetzt mal ehrlich: Sie haben noch keine klaren Vorstellungen, was Sie beruflich machen wollen? Oder Sie benötigen noch das notwendige Rüstzeug, um einer Ausbildung, Umschulung, Weiterbildung oder Nachqualifizierung zu starten? Machen Sie sich jetzt durch den Erwerb von Grundkompetenzen fit für eine berufliche Qualifizierung!

Grundkompetenzen – was ist das?

Wenn Sie heutzutage in Deutschland den beruflichen Anforderungen gewachsen sein wollen, benötigen Sie verschiedene grundlegende Dinge. Ohne wesentliche Sprach,- Rechen- und Kommunikationskompetenzen kommen Sie in unserer modernen Zeit beruflich nicht mehr weit. Solche Grundkompetenzen sind zum Beispiel:

  • Kenntnisse der deutschen Sprache (Grammatik, Rechtschreibung, Sprech- und Lesefertigkeiten, Textinterpretation, Fachdeutsch etc.),
  • Mathematische Grundlagen (Grundrechenarten, Prozentrechnung, Dreisatz, Zinsrechnung etc.),
  • Grundlagen der Computertechnik und Datenverarbeitung (Betriebssysteme, Mailkommunikation, Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Internetrecherche etc.).

 

Welche Grundkompetenzen erwerbe ich bei BBQ?

Bei BBQ erwarten Sie erfahrene Dozenten, die Ihnen vor Ort in Köln wesentliche Grundkompetenzen aus den verschiedensten Bereichen vermitteln. Je nachdem, welches Modul Sie absolvieren, beschäftigen Sie sich mit:

  • Lern- und Arbeitstechniken,
  • Mathematik für das Berufsleben,
  • Lesen und Schreiben,
  • Wirtschaft und Sozialkunde,
  • Berufsbezogenes Englisch,
  • EDV-Grundlagen.

 

Dadurch, dass dieses Angebot modular aufgebaut ist, können Sie zu jedem Modul einsteigen. Zu den detaillierten Inhalten der einzelnen Module können Sie unter Modulinhalte mehr lesen.

Durch eine sozialpädagogische Begleitung wird der fachliche Unterricht optimiert. Dadurch unterstützen und fördern wir Ihren Lernerfolg. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat, auf welchem die behandelten Themen aufgeführt sind.

 

Und danach – wie geht es weiter?

Nach Beendigung dieser berufsvorbereitenden Maßnahme wird es Ihnen bereits leichter fallen, mit einer

  • eine berufliche Qualifizierung,
  • eine Umschulung,
  • eine weiterführende Ausbildung oder
  • eine Teilqualifizierung.

Durch den Erwerb von Grundkompetenzen verfügen Sie nun über ein höheres Allgemeinwissen und kennen bewährte Lern- und Arbeitstechniken. Der Start in eine neue berufliche Zukunft wird Ihnen damit um einiges leichter fallen.

▶ Modulinhalte der Weiterbildung

Modul 1: Lern- und Arbeitstechniken (160h)

  • Anforderungen der Arbeitswelt
  • Rechte und Pflichten in Ausbildung und Beruf
  • Lernstrategien
  • Konzentrationstechniken
  • Zeit- und Selbstmanagement
  • Selbstmotivation
  • Problemlösetechniken
  • Umgang mit Konflikten

Modul 2: Mathematik für das Berufsleben (160h)

  • Grundrechenarten
  • Dreisatzrechnen
  • Prozentrechnen
  • Bruchrechnen
  • Gleichungen
  • Umstellen von Formeln
  • Zinsrechnung
  • Dezimalrechnen
  • Durchschnitts- und Verteilungsrechnen
  • Rechnen mit Maßen und Gewichten

Modul 3: Lesen und Schreiben (160h)

  • Rechtschreibung und Grammatik
  • Textanalyse und Textinterpretation
  • Training der Sprech- und Lesefertigkeiten
  • Kennzeichen fachbezogener Texte
  • Grundlagen der Kommunikation
  • Methoden der Gesprächsführung

Modul 4: Wirtschaft und Sozialkunde (160h)

  • Staat und Politik
  • Grundlagen der sozialen Marktwirtschaft
  • Mitwirkung in einer demokratischen Gesellschaft
  • Europäische Union
  • Versicherung und Finanzen
  • Kultur und Religion
  • Werte und Normen in Alltag und Beruf

Modul 5: Berufsbezogenes Englisch (160h)

  • Grammatik und einfacher Satzbau
  • Zeitformen mit regelmäßigen und unregelmäßigen Verben
  • allgemeiner und businessorientierter Wortschatz
  • Frage- und Antworttechniken
  • Erfassung und Wiedergabe von Texten

Modul 6: EDV-Grundlagen (160h)

  • Hardware
  • Einführung in das Betriebssystem Windows 7
  • Textverarbeitung in Microsoft Word
  • Tabellenkalkulation mit Microsoft Excel
  • Mailkommunikation und Terminverwaltung mit Microsoft Outlook
  • Recherche im Internet

▶ Nächste Starttermine und Zeiten

Dauer

6 Monate: 6 Module à 20 Tage
960 U.-Std., 8 U-Std. am Tag
Unterricht: Mo - Fr, 8:00 - 15:15 Uhr

Nächste Termine - Modularer Einstieg möglich

Modul 1: Lern- und Arbeitstechniken

  • 06.11.2017 - 01.12.2017

Modul 2: Mathematik für das Berufsleben

  • 04.12.2017 - 08.01.2018

Modul 3: Lesen und Schreiben

  • 09.10.2018 - 05.02.2018

Modul 4: Wirtschaft und Sozialkunde

  • 06.02.2018 - 05.03.2018

Modul 5: Berufsbezogenes Englisch

  • 06.03.2018 - 04.04.2018

Modul 6: EDV-Grundlagen

  • 05.04.2018 - 03.05.2018

▶ Zielgruppe | Voraussetzungen | Finanzielle Förderung

Zielgruppe 

Personen, die sich auf eine Umschulung, Ausbildung oder Teilqualifikation vorbereiten möchten.

Voraussetzungen

Deutschkenntnisse mindestens auf Niveau B1 oder ein abgeschlossener Integrationskurs.

Finanzielle Förderung

Förderung über die Agentur für Arbeit bzw. dem Jobcenter mittels Bildungsgutschein möglich.

Infos zum Bildungsgutschein