Einzelcoaching für Migranten

Ansprechpartnerin:

BBQ Mitarbeiter Düsseldorf-Friedrichstadt | Ivon Razzook

Frau Ivon Razzook
Niederlassung Friedrichstadt
Graf-Adolf-Straße 41
40210 Düsseldorf
Telefon: 0211 - 92 41 19 73
Telefax: 0211 - 17 54 47 40
Mail: duesseldorf[at]bbq.de

WhatsApp Beratung
Android-Benutzer: Hier klicken Iphone Benutzer bitte die Nummer 0176 - 86 27 83 68 zu Ihren Kontakten hinzufügen - WhatsApp öffnen und Chat starten

Rückruf vereinbaren

Nächster Starttermin: jederzeit

Maßnahmenummer: 337 / 13 / 16

  • individuelle Coaching Termine
  • bei Bedarf mit Dolmetscher
  • kompetenzorientierter Ansatz

▶ Download Flyer | Modulares Einzelcoaching für Migranten in Düsseldorf

Das Angebot finden Sie auch in:

Sie haben Schwierigkeiten mit der deutschen Sprache? Zudem fällt es Ihnen als Flüchtling schwer, eine Arbeitsstelle im Raum Düsseldorf zu finden? Dann ist das Programm „Einzelcoaching für Flüchtlinge in Düsseldorf“ genau richtig für Sie. Hierbei können Sie einen berufsbezogenen Wortschatz erlernen und werden ganz individuell auf die Herausforderungen des deutschen Arbeitsmarktes vorbereitet. Nicht zuletzt erhalten Sie auch professionelle Hilfe bei der Suche nach einem geeigneten Arbeitsplatz.

Umfassende Unterstützung von der Potentialanalyse bis zur Jobvermittlung

Bereits seit 1998 setzt sich das Bildungsinstitut BBQ dafür ein, dass Zuwanderern die Eingliederung in das Erwerbsleben gelingt. Am Standort Düsseldorf ist es bereits mehrfach gelungen, Arbeit suchenden Menschen eine berufliche Perspektive zu eröffnen. Das Einzelcoaching für Flüchtlinge in Düsseldorf basiert auf einem neuartigen Coaching-Prozess, welcher sich über einen Zeitraum von nur wenigen Monaten erstreckt. Im Rahmen dieses Coaching-Prozesses nehmen Experten eine Rückschau sowie eine Zukunftsbetrachtung vor. In der Rückschau nimmt der Coach Ihre Erwerbsbiographie sowie Ihr bisheriges Leben unter die Lupe. Dies bildet die Grundlage für eine detaillierte Analyse Ihrer Stärken und Erfahrungen, sodass der Coach Klarheit über Ihre Interessen, Werte, Kompetenzen und Talente gewinnt.

Über ein qualitatives Interview gelangt der Coach so schließlich zu einem individuellen Kompetenz- und Stärkenprofil. Den wesentlichen Teil der Coaching-Arbeit nimmt die Zukunftsbetrachtung ein. Hierbei erarbeiten Sie gemeinsam mit dem Coach neue Perspektiven und erörtern die unterschiedlichen beruflichen Möglichkeiten. Dies versetzt Sie in die Lage, eine fundierte Entscheidung über Ihre berufliche Zukunft zu treffen. Um Ihnen hierbei den Einstieg zu vereinfachen, setzen sich die Coaches dafür ein, dass im Ausland bereits erworbene Abschlüsse auch hier eine entsprechende Anerkennung finden. Das Einzelcoaching für Flüchtlinge in Düsseldorf sieht ferner auch Unterstützung bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen, Hilfestellungen für ein verbindliches Auftreten sowie das Trainieren von Vorstellungsgesprächen vor.

In Zusammenarbeit mit Jobcentern, Arbeitsagenturen sowie anderen öffentlichen Kostenträgern wie dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge sorgt BBQ Baumann Bildung & Qualifizierung für eine praxisorientierte Ausbildung. Im Einsatz für Sie sind qualifizierte Coaches, die eine fundierte Coaching-Ausbildung, eine langjährige Erfahrung, ein großes Netzwerk an Arbeitsmarktakteuren sowie das erforderliche Fingerspitzengefühl vorweisen können.

Inhalte des Einzelcoachings

Unser praxiserprobtes Programm sieht einen Pflichtbaustein (Basismodul) sowie diverse Wahlmodule (Aufbaumodule) vor. Diese werden in enger Absprache mit Ihnen bedarfsgerecht und individuell zusammengestellt.

Mögliche Inhalte der Module

Basismodul (Modul 1):

  • Erfassung bestehender beruflicher Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Eruierung vorhandener Deutschkenntnisse
  • Sichtung wichtiger Dokumente wie Schul- und Berufsabschlüsse oder Zertifikate
  • Überprüfung bisheriger beruflicher Tätigkeiten
  • Analyse von Stärken und Schwächen
  • Aufbau eines persönlichen Netzwerkes

Aufbaumodule

  • Berufs- und Arbeitsmarktorientierung (Modul 2)
  • Bewerbungscoaching / Stellenakquise (Modul 3)
  • Vermittlung in ein Praktikum (Modul 4)
  • Berufliches Entwicklungscoaching (Modul 5)

 

▶ Module des Einzelcoachings

Modul 1: Profiling / Kompetenzfeststellung

  • Vorhandene berufliche Fähigkeiten und Kenntnisse
  • vorhandene Deutschkenntnisse
  • Prüfung wichtiger Dokumente (Beglaubigungen, Zertifikate, Berufs- und Studienabschlüsse)
  • bisherige berufliche Tätigkeit
  • Stärken und Schwächen
  • persönliches Netzwerk

Wahlmodul 2: Berufs- und Arbeitsmarktorientierung

  • Beratung zur Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen
  • aktueller Arbeitsmarkt
  • Branchen und Trends
  • Mobiliät und Flexibilität
  • persönliche berufliche Ziele
  • mögliche Zielunternehmen
  • Fördermöglichkeiten

Wahlmodul 3: Bewerbungscoaching / Stellenakquise

  • bisherige Bewerbungen
  • Selbstmarketing, was ist von besonderem Interesse für Arbeitgeber
  • Bewerbungsstrategie (Recherche, Anschreiben, Lebenslauf, Bewerbungsgespräch)
  • Alternative Bewerbungsformate

Wahlmodul 4: Vermittlung in ein Praktikum (6 Wochen)

  • Tätigkeitsprofil und Suchradius
  • Akquise
  • Festlegung der fachlichen Inhalte
  • Vertragsgestaltung
  • Erprobung im Unternehmen
  • Betreuung durch den Coach
  • Tipps für die Berufswegplanung

Wahlmodul 5: Berufliches Entwicklungscoaching

  • individueller Qualifizierungsbedarf
  • Beschäftigungsmöglichkeiten nach beruflicher Qualifizierung
  • Recherche nach Bildungsträgern
  • Auswertung unterschiedlicher Angebote
  • Erarbeitung der nächsten Schritte

▶ Dauer | Finanzielle Förderung

Start / Dauer

Der Start ist jederzeit individuell möglich. Die Dauer richtet sich nach den jeweils ausgewählten Modulen.

Finanzielle Förderung

Da wir ein anerkannter Bildungsträger sind, können Sie mit uns die Fördermöglichkeiten des Staates nutzen. Sofern Sie arbeitslos oder von Arbeitslosigkeit bedroht sind, können Sie bei Ihrer Agentur für Arbeit oder Ihrem Jobcenter einen AVGS-MAT - Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein beantragen und so kostenlos an unserem Einzelcoaching teilnehmen.

Infos zum AVGS!