IT-Fachfeststellungsverfahren

Ansprechpartnerin:

Sandy Gieske in der Bundesallee in Berlin bei BBQ

Frau Sandy Gieske
Niederlassung Wedding
Maxstraße 3a 13347 Berlin
Bundesallee 185 10717 Berlin

Wedding: 030 - 46 60 91 16
Wilmersdorf: 030 - 23 63 40 90
Mail: wedding[at]bbq.de

WhatsApp Beratung
Android-Benutzer: Hier klicken Iphone Benutzer bitte die Nummer 0176 - 86 27 83 68 zu Ihren Kontakten hinzufügen - WhatsApp öffnen und Chat starten

Rückruf vereinbaren

Sie verfügen über nachweisbare IT-Kompetenzen – zum Beispiel aufgrund ihrer Berufserfahrung, einer Weiterbildung oder Umschulung – und konnten noch keine Anstellung auf dem ersten Arbeitsmarkt finden? BBQ bietet Ihnen mit dem IT-Fachfeststellungsverfahren in Berlin und Brandenburg eine umfassende Beurteilung ihrer informationstechnologischen Qualifikation sowie Empfehlungen zur Optimierung Ihrer Chancen am Arbeitsmarkt. Ihr Fachfeststellungsverfahren nimmt insgesamt 3 Tage in Anspruch. Den Starttermin legt Ihr Ansprechpartner bei BBQ in Berlin mit Ihnen individuell fest.

Die Analyse Ihrer IT-Kompetenzen als 1. Schritt in Ihre berufliche Zukunft

Das Fachfeststellungsverfahren in Brandenburg und Berlin startet mit der Analyse und Dokumentation Ihrer aktuellen Qualifikation im IT-Bereich.
Zu Beginn erläutert Ihr Dozent Ihnen das IT-Fachfeststellungsverfahren in Berlin oder Brandenburg. Im weiteren Verlauf wird er Ihre Unterlagen sichten und auf der Grundlage Ihrer Vorerfahrungen, Weiterbildungen oder Ihrer Umschulung Ihre fachlichen Kompetenzen konkretisieren. Auf der Basis dieser Daten legen Sie mit dem Dozenten zwei Module aus den Bereichen

  • Datenbanken,
  • Netz- und Systemadministration,
  • Programmierung und
  • Marketing, Vertrieb, Beratung
  • Hardware
  • Netzwerktechniken

 

für das Fachfeststellungsverfahren in Brandenburg oder Berlin fest. Zum Abschluss des ersten Teils werden die Termine für die nachfolgenden Schritte bestimmt.

Das Fachfeststellungsverfahren anhand Ihrer ausgewählten Module

Mit dem zweiten Schritt starten Sie in das eigentliche Fachfeststellungsverfahren in Berlin oder Brandenburg: Sie führen die beiden Module aus, der IT-Spezialist von BBQ dokumentiert Ihre Tätigkeiten. Abschließend legen Sie für jedes Modul eine schriftliche und eine praktische Prüfung ab.

Ergebnisse und Lösungsstrategien als Basis für einen erfolgreichen Berufsweg

Der dritte Teil in Ihrem Fachfeststellungsverfahren in Brandenburg oder Berlin beginnt mit einer gemeinsamen Auswertung der Ergebnisse. Auf dieser Basis entwickeln Sie mit Ihrem Dozenten Lösungsstrategien für einen erfolgreichen Einstieg in den ersten Arbeitsmarkt. Das Feedbackgespräch schließt Ihren Teil des Feststellungsverfahrens ab.
Im Anschluss erstellen die beteiligten BBQ-Mitarbeiter für die Arbeitsagentur bzw. das Jobcenter sowie für Sie eine schriftliche Dokumentation und Empfehlungen für die nachfolgenden Maßnahmen.

▶ Erinnern und Sammeln

Ist-Analyse und Dokumentation

  • Erläuterung des IT-Fachfeststellungsverfahrens
  • Sichtung der Unterlagen
  • Konkretisierung der beruflichen Vorerfahrungen und Weiterbildungen / Umschulung
  • Konkretisierung der fachlichen Kompetenzen
  • Festlegung der zwei zu absolvierenden Module
  • Terminierung der Folgetermine

▶ Analysieren

IT-Fachfeststellungsverfahren inklusive Dokumentation und Durchführung der zwei ausgewählten Module aus den Bereichen:

  • Netz- und Systemadministration
  • Datenbanken
  • Programmierung
  • Marketing / Vertrieb / Beratung
  • Hardware
  • Netzwerktechnik

Jeweils eine schriftliche und eine praktische Prüfung

▶ Ziele und Konsequenzen

Auswertung und Abschlussgespräch

  • gemeinsame Auswertung der Ergebnisse
  • Lösungsstrategien
  • Feedbackgespräch

Eine schriftliche Dokumentation und Empfehlungen für den (die) Teilnehmer(in) und das Jobcenter / Arbeitsagentur werden anschließend erstellt.

▶ Finanzielle Förderung

Beantragen Sie für das Feststellungsverfahren bei der Agentur für Arbeit oder Ihren Jobcenter einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS). Mit diesem Gutschein bestätigt die Arbeitsagentur bzw. das Jobcenter, dass Sie die Bedingungen für die Förderung erfüllen und die Kosten für das IT-Fachfeststellungsverfahren in Berlin oder Brandenburg übernommen werden.

Hier Infos zum Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS)

▶ Dauer & Starttermin

Dauer

3 Tage (gesamt)

Starttermin

individuell möglich

Teilnehmerreferenzen

  • Mohammad Zubair Yamin schrieb am: 21.06.2016

    Viele hilfreiche Infomationen, sehr gute Konversation, verständlich, mit freundlicher Unterstützung, Räume komfortabel und sauber sowie gutes Design, hilfreiche Hinweise für Erstellung von Bewerbungsunterlagen und Vorstellungsgespräche. Ich werde BBQ weiterempfehlen.


    Bewertung:

    [Rf-ID 553]

  • Bashir Alhaj Ahmad schrieb am: 09.06.2016

    Das Coaching war gut verständlich und fand in guter Zusammenarbeit statt. Die Beratung war gut und professionell. Die Räume waren sauber und komfortabel. Ich werde BBQ weiterempfehlen, da ich sehr viele Informationen bekommen habe.


    Bewertung:

    [Rf-ID 552]

  • Joachim Hofmann schrieb am: 18.07.2016

    Methoden gut, außer Psychotest nicht ganz so sinnig. Die Betreuung durch Personal war gut, da konkret auf Person eingegangen wird. Die Integration in den Arbeitsmarkt muss sich erst zeigen. Da auf das Individuum eingegangen wird, werde ich BBQ weiterempfehlen.


    Bewertung:

    [Rf-ID 548]

  • Jose Carlos Oliveira Jimenenz schrieb am: 30.06.2016

    Die IT-Feststellung war genau wie erwartet. Die Beratung durch das Personal war für mich besser als erwartet. Die Räumlichkeiten bei BBQ sind gut. Ja, ich werde BBQ weiterempfehlen.


    Bewertung:

    [Rf-ID 547]