Alphabetisierung - alphabetization - محو - الأمية

Ansprechpartner:

BBQ Mitarbeiter Köln | Yassin Bouzidi

Herr Yassin Bouzidi
Niederlassung Köln
Graeffstraße 5
50823 Köln
Telefon: 0221 - 95 27 98 31
Telefax: 0221 - 17 06 45 11
Mail: koeln[at]bbq.de

WhatsApp Beratung
Android-Benutzer: Hier klicken Iphone Benutzer bitte die Nummer 0176 - 86 27 83 68 zu Ihren Kontakten hinzufügen - WhatsApp öffnen und Chat starten

Rückruf vereinbaren

Nächster Starttermin: 28.08.2017

  • Noch einige Plätze verfügbar
  • Kostenlose Beratung zur Beantragung
  • Laufender Einstieg möglich
  • Interkulturell erfahrene Dozenten

▶ Download Flyer | Integrationskurs für Migranten in Köln

Das Angebot finden Sie auch in:

Sie sind in Deutschland eingetroffen und möchten baldmöglichst die deutsche Sprache erlernen? Dann ist der Integrationskurs mit Alphabetisierung in Köln von BBQ perfekt für Sie. Auf der Basis der Vorgaben des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) lernen Sie alles was Sie brauchen, um sich auf Deutsch verständigen zu können.

Schwerpunkte und Ziele

Zugewanderte werden regelmäßig durch die betreuenden Ämter dann zu einem Integrationskurs mit Alphabetisierung verpflichtet, wenn diese sich nicht zumindest auf einfache Art in deutscher Sprache ausdrücken können. Aufgabe dieses Kurses ist es, Ihnen Schreiben und Lesen zu vermitteln, so dass Sie selbständig mit schriftsprachlichen Anforderungen im Alltag und Beruf zurechtkommen. Dabei werden Sie in die Lage versetzt, eigenständig einkaufen zu gehen und Behördengänge zu erledigen. Zugleich schaffen Sie mit dem Integrationskurs mit Alphabetisierung in Köln die Grundlage für einen dauerhaften Verbleib in Deutschland. Kenntnisse über die Geschichte, Kultur und Rechtsordnung sind weitere Ziele und werden im Anschluss an den Sprachkurs im Orientierungskurs vermittelt.

Zielgruppe

Der Integrationskurs mit Alphabetisierung richtet sich an Migrant(inn)en in Deutschland, die über keine Lese- und Schreibkompetenzen verfügen und sich für die grundlegenden Werte der Bundesrepublik Deutschland interessieren. Es spielt hierbei keine Rolle, ob oder wie gut Sie die Sprache Ihres Mutterlandes beherrschen und inwiefern Sie dort eine Schule besucht haben. Nach dem Integrationskurs mit Alphabetisierung in Köln wird es Ihnen deutlich leichter fallen, sich frei von Ängsten in deutscher Sprache zu unterhalten.

Kursdauer und Fördermöglichkeiten

Bei Erteilung der ersten Aufenthaltserlaubnis prüft die Ausländerbehörde die Notwendigkeit eines Integrationskurses und stellt eine Verpflichtung oder Berechtigung zu einem Integrationskurs aus. Sie können sich hiernach für einen Integrationskursträger entscheiden und dort den Integrationskurs beginnen. Dieser umfasst einerseits einen Sprachkurs über 600 Stunden, dem bei einem Integrationskurs mit Alphabetisierung zusätzlich 300 Stunden vorgeschaltet werden. Am Ende des Sprachkurses folgt ein Orientierungskurs von 60 Stunden. Der Sprachkurs ist in Modulen à 100 Stunden aufgeteilt. Um den für Sie optimalen Kurseinstieg zu finden, führt BBQ vor Kursbeginn mit Ihnen eine Einstufung durch. Anschließend wird entschieden, mit welchem Modul (1-9) Sie beginnen. Die Kosten werden nahezu vollständig vom Staat übernommen. Für jede Unterrichtsstunde zahlen Sie mit entsprechendem Berechtigungsschein lediglich 1,55 EUR. Diese Kurgebühr wird vor Kursbeginn direkt bei BBQ fällig. Als Bezieher von Sozialhilfe und Arbeitslosengeld II können Sie sich vom Kostenbeitrag befreien lassen. Die Kursdauer für die 9 Sprachkurs-Module à 100 Stunden und den anschließenden Orientierungskurs beträgt bei 4 Unterrichtsstunden pro Tag insgesamt 48 Wochen. Benötigen Sie mehr Zeit zum Erlernen der deutschen Sprache, können Sie max. 300 Unterrichtsstunden wiederholen.

Inhalte

Der Alphabetisierungskurs setzt sich aus einem Basiskurs (Basis-Alpha-Kurs), dem Aufbaukurs A (Aufbau-Alpha-Kurs A) sowie dem Aufbaukurs B (Aufbau-Alpha-Kurs B) mit jeweils 300 Unterrichtseinheiten zusammen. Ziel ist es, dass Sie am Ende des Integrationskurses den Deutsch-Test für Zuwanderer (DTZ), welcher die europäischen Sprachniveaustufen A2 und B1 umfasst, und den Test „Leben in Deutschland“ (LiD) erfolgreich bestehen. Zu den Inhalten zählen:

  • Basis-Alpha-Kurs
    Hier vermitteln Ihnen unsere Dozentinnen und Dozenten die Grundalphabetisierung und elementare Deutschkenntnisse. Auch die Herstellung von Unterrichtsmaterialien, Buchstabenkenntnisse, Lesen von Schreibschrift, Ausbildung einer persönlichen Handschrift, Lautwerte, Textsorten, Redewendungen und Medienkompetenz stehen im Mittelpunkt.
  • Aufbau-Alpha-Kurs A
    Zentral ist hierbei der Aufbau eines Sicht- und Schreibwortschatzes. Es kommt verstärkt zur Vermittlung von Fachbegriffen, mündlicher Fertigkeiten, Grammatik, Lernstrategien und -techniken. Ferner lernen Sie die Interpretation von Tabellen, die Anwendung von Satzzeichen, das Sprechen über Fotografien und Bilder, Übersetzungen und das Arbeiten mit Hörtexten.
  • Aufbau-Alpha-Kurs B
    Vermittelt werden nun auch landeskundliche Aspekte und interkulturelle Kompetenzen. Ferner wird das selbständige Lernen gefördert, der Umgang mit unterschiedlichen Unterrichtsmethoden erlernt und kommunikative Kompetenzen vertieft. Im Fokus steht zudem die Planung, Gestaltung und Evaluation eigener Lernmethoden.

Vorteile bei BBQ

  • Sie lernen in Kleingruppen (max. 12 Personen) und werden dadurch individueller betreut
  • Nach dem Alphabetisierungskurs können Sie dank unseres breiten Kursangebots auch in einen anderen Integrationskurs wechseln
  • Unsere Dozentinnen und Dozenten verfügen über eine spezielle Ausbildung zur Alphabetisierung und eine langjährige Erfahrung

▶ Nächste Starttermine

Modul 1

  • 28.08.2017 – 29.09.2017
  • 11.09.2017 – 26.10.2017
  • 16.11.2017 – 20.12.2017

Modul 2

  • 02.10.2017 – 08.11.2017
  • 27.10.2017 – 14.12.2017
  • 21.12.2017 – 01.02.2018

Modul 3

  • 09.11.2017 – 13.12.2017
  • 15.12.2017 – 07.02.2018
  • 02.02.2018 – 09.03.2018

Modul 4

  • 15.08.2017 – 18.09.2017
  • 14.12.2017 – 25.01.2018
  • 08.02.2018 – 27.03.2018
  • 12.03.2018 – 17.04.2018

Modul 5

  • 30.08.2017 – 04.10.2017
  • 19.09.2017 – 24.10.2017
  • 26.01.2018 – 20.03.2018
  • 28.03.2018 – 17.05.2018
  • 18.04.2018 – 25.05.2018

Modul 6

  • 05.10.2017 – 10.11.2017
  • 25.10.2017 – 30.11.2017
  • 03.03.2018 – 09.04.2018
  • 18.05.2018 – 05.07.2018
  • 28.05.2018  - 02.07.2018

Modul 7

  • 13.11.2017 – 15.12.2017
  • 01.12.2017 – 12.01.2018
  • 10.04.2018 – 16.05.2018
  • 03.07.2018 – 06.08.2018
  • 06.07.2018 – 20.08.2018

Modul 8

  • 06.09.2017 – 11.10.2017
  • 18.12.2017 – 29.01.2017
  • 15.01.2018 – 19.02.2018
  • 17.05.2018 – 22.06.2018
  • 07.08.2018 – 10.09.2018
  • 21.08.2018 – 05.10.2018

Modul 9

  • 12.10.2017 – 17.11.2017
  • 30.01.2018 – 06.03.2018
  • 20.02.2018 – 26.03.2018
  • 25.06.2018 – 27.07.2018
  • 11.09.2018 – 16.10.2018
  • 08.10.2018 – 22.11.2018