Ansprechpartner:

Herr Yassin Bouzidi
Niederlassung Köln
Graeffstraße 5
50823 Köln
Telefon: 0221 - 95 27 98 31
Telefax: 0221 - 17 06 45 11
Mail: koeln[at]bbq.de

WhatsApp Beratung
Android-Benutzer: Hier klicken Iphone Benutzer bitte die Nummer 0176 - 86 27 83 68 zu Ihren Kontakten hinzufügen - WhatsApp öffnen und Chat starten

Rückruf vereinbaren

Nächster Starttermin: demnächst

  • Noch einige Plätze verfügbar
  • Kostenlose Beratung zur Beantragung
  • Laufender Einstieg möglich
  • Interkulturell erfahrene Dozenten

▶ Download Flyer | Integrationskurs für Migranten in Köln

Das Angebot finden Sie auch in:

Sie wollten schon immer Studieren und möchten dies nach Ihrer Ankunft in Deutschland gerne an einer deutschen Universität tun? Jedoch stehen Ihnen sprachliche Hürden im Weg? BBQ bietet Ihnen mit dem Intensivkurs in Köln die Möglichkeit, Ihrem Ziel ein großes Stück näherzukommen.

Zielgruppe

Ob Sie bereits Deutschkenntnisse besitzen spielt keine Rolle. Wichtig ist nur, dass Ihnen die Teilnahme an diesem Kurs nach dem vorgeschriebenen Einstufungsverfahren empfohlen wurde. Gute Chancen auf eine solche Empfehlung haben Sie dann, wenn Sie in Ihrem Herkunftsland bereits ein Schulabschluss geschafft oder eine Ausbildung absolviert haben. Perfekt ist der Intensivkurs in Köln für alle, die möglichst schnell Deutsch lernen möchten.

Schwerpunkte und Ziele

In dem Intensivkurs sollen Sie zunächst die deutsche Grammatik und Buchstaben kennenlernen. Mit der Zeit lernen Sie komplette Sätze schreiben, können Ihre Erfahrungen wiedergeben, Ereignisse beschreiben und Berichte verfassen. Sie werden Alltagsgespräche verstehen und Artikel lesen können. Durch das tägliche Training werden Sie schnell Fortschritte machen und hierüber begeistert sein!

Inhalte

Der Intensivkurs setzt sich aus einem Sprachkurs sowie einem Orientierungskurs zusammen. Im Sprachkurs trainieren Sie Ihre schriftliche und mündliche Ausdruckfähigkeit und lernen Buchstaben und Vokabular. Im Deutschunterricht geht es neben der Vermittlung von Grammatik insbesondere um Alltagsthemen wie Gesundheit, Bildung, Medien, Einkaufen, Freizeit, Arbeiten sowie Wohnen. Zudem lernen Sie telefonieren, Briefe und E-Mails schreiben sowie Formulare auszufüllen. Im Orientierungskurs werden Themen wie Religionsfreiheit, Toleranz, Rechte und Pflichten, Gleichberechtigung, politische Beteiligung und Teilhabe sowie die deutsche Kultur und Geschichte behandelt.

Dauer und Fördermöglichkeiten

Für den Sprachkurs sind 4 Module à 100 Stunden und demnach 400 Unterrichtseinheiten vorgesehen. Hiervon entfallen 200 Stunden auf den Basissprachkurs und ebenfalls 200 Stunden auf den Aufbausprachkurs. Bei BBQ erstreckt sich der Intensivkurs in Köln bei 4 Unterrichtsstunden am Tag auf insgesamt 23 Wochen. Sollten Sie im Anschluss die abschließende Sprachprüfung nicht bestehen, können Sie weitere 200 Unterrichtsstunden Sprachunterricht absolvieren. Weitere 300 Unterrichtseinheiten sind bei Nichterreichen des Sprachniveaus B1 vorgesehen, sofern der Antrag auf Wiederholung durch das Bundesamt angenommen wird. Vor Kursbeginn führt BBQ mit Ihnen eine Einstufung durch, um zu ermitteln, welches Modul des idealen Einstige für Sie darstellt. An den Sprachkurs schließt ein Orientierungskurs über 30 Unterrichtsstunden an. Der Intensivkurs endet mit dem Abschlusstest „Deutsch-Test für Zuwanderer“ (DTZ) sowie dem Einbürgerungstest „Leben in Deutschland“. Ihr Eigenanteil an dem staatlich geförderten Intensivkurs beläuft sich auf lediglich 1,55 Euro pro Unterrichtseinheit.

Vorteile bei BBQ

  • Der Integrationskurs dauert nur 23 Wochen
  • Sie können somit schneller eine Ausbildungsstelle oder einen Arbeitsplatz bekommen
  • Finanziell attraktiv aufgrund geringer Zuzahlung
  • Sie lernen in Kleingruppen und werden so individueller betreut
  • Unsere Dozenten besitzen eine spezielle Fachausbildung und eine langjährige Erfahrung

 

Hier kostenlos anmelden

▶ Nächste Starttermine

Modul 1

Modul 2

Modul 3

Modul 4

Orientierung