Ansprechpartner:

Herr Yassin Bouzidi
Niederlassung Köln
Graeffstraße 5
50823 Köln
Telefon: 0221 - 95 27 98 31
Telefax: 0221 - 17 06 45 11
Mail: koeln[at]bbq.de

WhatsApp Beratung
Android-Benutzer: Hier klicken Iphone Benutzer bitte die Nummer 0176 - 86 27 83 68 zu Ihren Kontakten hinzufügen - WhatsApp öffnen und Chat starten

Rückruf vereinbaren

Nächster Starttermin: 03.07.2017

  • Noch einige Plätze verfügbar
  • Kostenlose Beratung zur Beantragung
  • Laufender Einstieg möglich
  • Interkulturell erfahrene Dozenten

▶ Download Flyer | Integrationskurs für Migranten in Köln

Das Angebot finden Sie auch in:

Sie sind nicht älter als 26 Jahre und haben ein großes Interesse an einer Ausbildung oder einem Beruf in Deutschland? Ihre Lernbereitschaft und Motivation ist hoch, jedoch benötigen Sie eine Starthilfe? Diese bekommen Sie bei BBQ. Mit dem Jugendintegrationskurs in Köln können Sie in kurzer Zeit die deutsche Sprache lernen und sich für eine Ausbildung oder eine Arbeitsstelle empfehlen.

Zielgruppe

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) hat den Jugendintegrationskurs für Zuwanderinnen und Zuwanderer geschaffen, die das 27 Lebensjahr noch nicht vollendet haben und auch nicht der Schulpflicht unterliegen. Gerade wenn Ihre deutschen Sprachkenntnisse unzureichend sind, um für einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz in Frage zu kommen, ist der Jugendintegrationskurs in Köln sehr zu empfehlen. Nach dem Willen des Bundesamtes soll der Kurs gerade für Migranten bis 23 Jahren der Regelfall sein.

Schwerpunkte und Ziele

Einen besonderen Fokus legt der Jugendintegrationskurs auf die Vermittlung von Sprachkenntnissen sowie von Allgemeinwissen über unterschiedliche Bereiche des Lebens in Deutschland. Während des Kurses beschäftigen Sie sich etwa mit dem Erlernen der Grammatik und des Vokabulars, der Meinungsbildung, dem Zusammenleben in der Gesellschaft, der Weltanschauung, der Freizeitgestaltung, dem Umgang mit Konflikten sowie der Gesundheit und Vorsorge. Berufsorientierte Inhalte klären Sie zudem über erforderliche Qualifikationen, eine erfolgreiche Arbeitsplatzsuche und eine angemessene Verhaltensweise auf.

Inhalte

Der Jugendintegrationskurs in Köln setzt sich aus einem Sprachkurs sowie einem Orientierungskurs zusammen. Im Sprachkurs werden wichtige Themen aus dem täglichen Leben behandelt, etwa Medien, Gesundheit, Freizeit und Einkaufen. Dabei bilden gerade die Bereiche Ausbildung und Beruf einen besonderen Schwerpunkt. Sie lernen mit der Unterstützung unserer erfahrenen Dozenten E-Mails und Briefe zu verfassen, telefonieren und Zeitungen lesen sowie den Umgang mit der EDV. Um Ihre Sprachkenntnisse zu verbessern, greifen die Dozenten auf ein großes Spektrum kommunikativer Übungen zurück, wie zum Beispiel Diskussionsrunden, Rollenspiele oder Dialogtraining. Gezielte Exkursionen und Ausflüge helfen Ihnen dabei, Ihre neuen sprachlichen Fertigkeiten unter reellen Bedingungen anzuwenden. Ferner vermittelt der Jugendintegrationskurs in Köln erste fachliche Begriffe aus den Bereichen Geografie, Wirtschaft, Gesellschaftskunde, Naturwissenschaften, Mathematik und Fremdsprachen.

Dauer und Fördermöglichkeiten

Der Jugendintegrationskurs in Köln umfasst einen 900-stündigen Sprachkurs, welcher über neun Module zum Erwerb des Sprachniveaus B1 führt. Zu den Inhalten zählen Basissprachkurs (300 Stunden), Aufbausprachkurs (300 Stunden), Berufsorientierung (100 Stunden), betriebliches Praktikum (100 Stunden) sowie Prüfungsvorbereitung (100 Stunden). An dem Sprachkurs schließt ein Orientierungskurs über 60 Stunden an, wo Sie alles Wichtige über die deutsche Kultur, Geschichte und Rechtsordnung sowie Werte wie Religionsfreiheit und Gleichberechtigung erfahren. Neben den verpflichtend vorgesehenen Zwischentests am Ende des Basis- sowie der Aufbaukurse, führen wir mit Ihnen auch regelmäßig kursbezogene Sprachstandardtests durch, um Sie an laufende Leistungskontrollen wie in der Schule oder Ausbildung zu gewöhnen. Im 8. Kursabschnitt erhalten Sie die Gelegenheit, bei einem Praktikum potentielle Arbeitgebern kennen zu lernen. Den Abschluss bildet die anerkannte Prüfung „Deutsch-Test für Zuwanderer“ (DTZ) sowie der Einbürgerungstest „Leben in Deutschland“ (LiD). Insgesamt erstreckt sich der Jugendintegrationskurs in Köln bei 4 Unterrichtsstunden am Tag auf insgesamt 48 Wochen. Für jede Unterrichtsstunde zahlen Sie mit entsprechendem Berechtigungsschein lediglich 1,55 EUR. Diese Kurgebühr wird vor Kursbeginn direkt bei BBQ fällig. Als Bezieher von Sozialhilfe und Arbeitslosengeld II können Sie sich vom Kostenbeitrag befreien lassen.

Vorteile bei BBQ

  • Sie lernen mit Gleichaltrigen sowie in Kleingruppen bis maximal 20 Personen und werden dadurch individueller und bedarfsgerechter betreut
  • Im Unterricht wird ein besonderer Schwerpunkt auf jugendspezifische Inhalte und Themen gelegt
  • Beim Teamteaching stehen Ihnen hin und wieder sogar zwei Dozenten zur Seite
  • Sie lernen Beratungsangebote kennen, die Ihnen bei Ihrer zukünftigen Berufswegeplanung helfen
  • In einer Praxisphase bringen wir Sie direkt mit Bildungseinrichtungen und Arbeitgebern zusammen
  • Wir können auf ein großes Netzwerk aus Beratungsstellen, Jugendmigrationsdienst, weiteren Bildungsträgern und Unternehmen vor Ort verweisen
  • Unsere Dozenten verfügen in der Arbeit mit jungen Migranten über eine langjährige Erfahrung

▶ Nächste Starttermine

Modul 1

  • 10.07.2017 – 11.08.2017

Modul 2

  • 14.08.2017 – 15.09.2017

Modul 3

  • 18.09.2017 – 23.10.2017

Modul 4

  • 24.10.2017 – 29.11.2017

Modul 5

  • 30.11.2017 – 11.01.2018

Modul 6

  • 12.01.2018 – 16.02.2018

Modul 7

  • 19.02.2018 – 23.03.2018

Modul 8

  • 26.03.2018 – 02.05.2018

Modul 9

  • 03.05.2018 – 11.06.2018

Orientierung

  • 03.07.2017 – 04.08.2017
  • 12.06.2018 – 16.07.2018