Am 7. September startete die neue Umschulung zu Verwaltungsfachangestellten (VFA) in Berlin-Charlottenburg. Die positiven Erfahrungen, die unsere Dozenten im Online-Unterricht während der Corona-Zeit sammeln konnten, kommen den neuen Umschülern jetzt zugute. Die Umschulung wird nun im Hybrid-Unterricht durchgeführt. Das bedeutet, dass sowohl vor Ort im Klassenzimmer und/oder online unterrichtet wird.

In den kommenden zwei Jahren lernen die Teilnehmer alles über Verwaltungsverfahren, Personalvorgänge und Verwaltungsleistungen kennen. Sie werden sich mit finanzwirtschaftlicher Kontrolle, doppelter Buchführung und Rechtseingriffen beschäftigen. Während der insgesamt 6 Monate Praktikum in einer Einrichtung der öffentlichen Verwaltung werden sie ihre erworbenen Kenntnisse vertiefen und im Behördenalltag anwenden.

Zum Ende der Umschulung werden sie sich mit Hilfe unsere Dozenten auf die Abschlussprüfung vor der Verwaltungsakademie Berlin fit machen. Wir wünschen allen Teilnehmern eine erfolgreiche Umschulung und anschließend einen guten Start in das neue Berufsleben.

Die nächste Umschulung zu Verwaltungsfachangestellten startet bei BBQ in Berlin-Charlottenburg am 8. Februar 2021. Jetzt bewerben!