Auch Niederlassungsleitungen brauchen regelmäßig mal ein Update. Bei bestem Frühlingswetter trafen sich zu Beginn der Woche daher die Niederlassungsleitungen aus Berlin, Düsseldorf, Hamburg und Köln zur diesjährigen Frühjahrstagung am Berliner Wannsee. Auf der Tagesordnung standen am ersten Tag der zweitägigen Veranstaltung aktuelle Themen wie z.B. die neue Datenschutzgrundverordnung der EU, die im Mai in Kraft treten wird und über deren Auswirkungen der BBQ Datenschutzbeauftragte Guido Loleit die anwesenden Führungskräfte informierte.

Am zweiten Tag stand die Entwicklung neuer Bildungsangebote wie Beispiel die Teilqualifizierungen im Vordergrund, die BBQ in den nächsten Monaten in allen Niederlassungen starten wird. Im abschließenden Open Space richtete sich der Fokus der Anwesenden auf unsere Kunden. Gemeinsam tauschten sich die Niederlassungsleitungen über Standards bei der Bildungsberatung und bei der Durchführung des Unterrichts durch unsere Dozentinnen und Dozenten aus und gaben positive Beispiele und Erfahrungen aus der täglichen Praxis untereinander weiter.

Untergebracht waren die Niederlassungsleitungen im Gästehaus Schwanenwerder, das der SANQ Netzwerkpartner GFBM auf der gleichnamigen Insel im Berliner Wannsee betreibt. Auf historisch bedeutsamen Boden verfolgt die gemeinnützige Gesellschaft dort das Ziel, benachteiligten Menschen eine berufliche Perspektive zu eröffnen. Wir danken dem Team von GFBM für die tolle Bewirtung und die schöne Atmosphäre während der Tagung.