Unsere neue BBQ-Mitarbeiterin Julia Schumichin ist als studierte Slawistin in ihrer Freizeit auch im Literatur-Bereich aktiv. Am 25. April wird sie im Rahmen der Leverkusener Bücherwoche „LEVliest!“ den Roman „Anna Karenina“ des russischen Schriftstellers Lev Tolstoi besprechen. Dieser Roman gilt neben „Krieg und Frieden“ als bekanntestes Werk Tolstois. Es entstand in den Jahren 1873 bis 1878 während der Epoche des russischen Realismus und behandelt Ehe- und Moralvorstellungen des russischen Adels im 19. Jahrhundert. Julia Schumichin möchte in dieser Veranstaltung Themen dieses Romans, wie die Geheimnisse der russischen Seele, Liebe, Familie und die Suche nach dem Sinn des Lebens mit allen Interessierten besprechen.

Die Lesung findet um 18:00 Uhr im Haus der Integration in der Manforter Straße 184 (Eingang 3) in 51373 Leverkusen statt. Veranstalter ist der Integrationsrat der Stadt Leverkusen und „Nasch Dwor – unser Hof e.V.“