Ansprechpartner:

Herr Oliver Tondorf
Wagnerstraße 14
40212 Düsseldorf
Telefon: 0211 - 17 93 94 77
Telefax: 0211 - 17 54 47 40
Mail: duesseldorf[at]bbq.de

WhatsApp Beratung
Android-Benutzer: Hier klicken Iphone Benutzer bitte die Nummer 0176 - 86 27 83 68 zu Ihren Kontakten hinzufügen - WhatsApp öffnen und Chat starten

Jetzt Rückruf
vereinbaren

Nächster Starttermin: auf Anfrage

  • Erfahrene Dozenten vor Ort
  • Betreuung durch Jobcoach
  • Anerkannte Zertifikate

▶ Download Flyer | Umschulung Fachlagerist in Düsseldorf

Fachlageristen sind in einem Unternehmen die professionellen Ansprechpartner, wenn es um die Themen Warenlagerung und -transport geht. Vom Wareneingang bis zum Versand sind Spezialisten für Lager und Logistik wichtig, damit der Warenfluss regelgerecht und effizient verläuft. Weil Sie wissen, wo sich Waren befinden und wie sie sachgerecht, sicher und schnell gelagert werden, sind Sie nach einer Umschulung zum Fachlageristen bzw. zur Fachlageristin bei BBQ in der Rheinmetropole Düsseldorf ein begehrter Mitarbeiter. Zudem befördern Sie mit dem Gabelstaplerschein alle Waren im Betrieb von A nach B und sind so ein wichtiges Mitglied im Lagerteam.

 

Was lerne ich in der Umschulung zum Fachlageristen in Düsseldorf bei BBQ?

Während der modularen Umschulung zum Fachlageristen bei BBQ werden Sie zum Lagerexperten, indem Sie ein solides Können in theoretischem Unterricht und den fünf Praktikumsphasen von insgesamt 84 Tagen erwerben. Die notwendigen Kenntnisse in diesem Berufsbild werden Ihnen bei BBQ in den folgenden Einsatzfeldern im Lager vermittelt:

  • Wareneingang und -kontrolle
  • Warentransport im Betrieb
  • Warenlagerung
  • Kommissionierung und Versand

 

Ihre Fähigkeiten werden vor der Abschlussprüfung vor der IHK durch ein intensives Prüfungstraining bei BBQ noch vertieft. Um Sie fit für den Beruf des Fachlageristen zu machen, gehören auch die Lizenz für das Fahren von Flurförderfahrzeugen (Gabelstapler) und der Erste Hilfe-Schein zu Ihrer Umschulung.

Damit Sie den Bewerbungsprozess nach erfolgreicher Umschulung zum Fachlageristen gut meistern, begleiten unsere Coaches auch Ihren Bewerbungsprozess. Sie erhalten wertvolle Tipps, die von der Gestaltung der Bewerbungsunterlagen bis zur Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch reichen.

 

Welche Zertifikate erhalte ich nach dem Abschluss meiner Umschulung?

Die Umschulung zum Fachlageristen bei BBQ können Sie in Ihren Bewerbungsunterlagen bei möglichen Arbeitgebern durch den Abschluss vor der Industrie- und Handelskammer nachweisen. Zusätzliche Qualifikationen ergänzen Ihr Profil als Bewerber. Sie erhalten bei erfolgreich bestandener Prüfung:

 

Wo erhalte ich einen Arbeitsplatz nach der Umschulung in Düsseldorf?

Die Rhein-Ruhr-Region bietet Ihnen als zukünftigem Fachlageristen eine Menge Einstiegschancen in krisenfesten Anstellungen. Sie sind mit Ihren Kenntnissen und Fertigkeiten überall dort willkommen, wo Güter oder Rohstoffe gelagert und innerbetrieblich transportiert werden. Da dies in den meisten Unternehmen aus Handel und Industrie der Fall ist, schaffen Sie mit der Umschulung eine solide Grundlage, die Sie für Lagertätigkeiten in vielen Betrieben qualifiziert.

 

Welche Voraussetzungen muss ich für die Umschulung erfüllen?

Um die Umschulung erfolgreich zu absolvieren und Ihren Berufseinstieg in der Modestadt Düsseldorf glänzend meistern zu können, sollten Sie einige Voraussetzungen mitbringen:

  • Hauptschulabschluss oder höher
  • gute Deutschkenntnisse (mindestens auf B2-Niveau)
  • sowie körperliche Belastbarkeit

 

Sie haben Interesse an diesem Beruf, sind aber nicht ganz sicher, ob Sie die Zugangsvoraussetzungen erfüllen oder die 16 Monate schaffen werden? Vielleicht ist dann auch eine Teilqualifikation in diesem Beruf interessant für Sie? Dann lassen Sie sich von unserem Team vor Ort individuell und zielgerichtet beraten und klären Sie Ihre offenen Fragen! 

▶ Inhalte der Umschulung

Umschulung mit betrieblichen Praxisphasen

Im ersten Teil der Umschulung vermitteln Ihnen unsere Dozentinnen und Dozenten die Inhalte des Ausbildungsrahmenplans für das Berufsbild Fachlagerist(inn)en. Im Unterricht bei BBQ und in den integrierten Praxisphasen im Logistik-Unternehmen erwerben Sie die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten in folgenden Bereichen:

  • Tätigkeiten im Wareneingang
  • Tätigkeiten im Innerbetrieblichen Transport
  • Tätigkeiten bei der Lagerung von Gütern
  • Tätigkeiten bei der Kommissionierung
  • Tätigkeiten im Versand

Während der Präsenzphasen bei BBQ erwerben Sie darüber hinaus einen Erste-Hilfe-Schein und die Fahrberechtigung für Flurförderfahrzeuge, die Sie zum Fahren mit einem Gabelstapler benötigen.
Während Ihrer gesamten Umschulung und während der Praxisphasen im Unternehmen betreut Sie unser Jobcoach bei allen Fragestellungen rund um Ihre Integration in den Arbeitsmarkt. Gemeinsam optimieren Sie Ihre Bewerbungsunterlagen und erarbeiten eine individuelle Strategie für Ihre Bewerbungen und Vorstellungsgespräche, damit Sie optimal auf die beruflichen Anforderungen im Anschluss an Ihre Umschulung vorbereitet sind.

Abschlussvorbereitung und Prüfung

Nachdem Sie alle Kenntnisse für das Berufsbild erworben haben, machen wir Sie zum Ende Ihrer Umschulung bei BBQ fit für die Abschlussprüfung für Fachlagerist(inn)en vor der Industrie- und Handelskammer. Die Prüfung besteht aus den folgenden drei schriftlichen Prüfungsbereichen:

  • Lagerprozesse
  • Güterbewegung
  • Wirtschafts- und Sozialkunde

sowie einer praktischen Arbeitsaufgabe, bei der Sie Ihre in der Praxis erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten unter Beweis stellen können. Durch ein 10-wöchiges intensives Prüfungstraining werden Sie von uns ideal auf die jeweiligen Prüfungsbereiche vorbereitet.

▶ Termine und Zeiten

Nächster Termin

  • auf Anfrage

Dauer / Unterrichtszeiten

16 Monate (1980 U.-Std.)
inkl. 84 Tage Praktikum
Montag bis Freitag
08:00 – 16:00 Uhr

▶ Zielgruppe | Voraussetzungen | Förderung

Zielgruppe

Arbeitslose oder von Arbeitslosigkeit bedrohte Arbeitnehmer, die ein hohes Interesse an einer Tätigkeit im Lager haben.

Voraussetzungen

Mindestens Hauptschulabschluss, gute Deutschkenntnisse (mindestens B2), körperliche Belastbarkeit.

Finanzielle Förderung

Sie können für die Umschulung eine Förderung bei der Agentur für Arbeit bzw. Ihrem Jobcenter, bei der Deutschen Rentenversicherung, dem BFD oder der zuständigen Berufsgenossenschaft bzw. Unfallkasse beantragen.

Infos zum Bildungsgutschein

✚ 1500 € Weiterbildungsprämie

1500 Euro Prämie bei erfolgreichem Abschluss der Umschulung

Wenn Sie diese Umschulung von Ihrem Jobcenter oder der Agentur für Arbeit finanziert bekommen, können Sie nach dem erfolgreichen Abschluss dieser Umschulung 1500 Euro Weiterbildungsprämie erhalten. Hierzu müssen Sie die Abschlussprüfung vor der IHK Düsseldorf erfolgreich bestehen und im Anschluss an die Umschulung einen Nachweis hierüber bei Ihrem Kostenträger vorlegen.  ➨ Weitere Informationen