Umschulung Kaufmann im Gesundheitswesen in Düsseldorf

Ansprechpartner:

Jörg Schipler bei BBQ in Düsseldorf

Herr Jörg Schipler
Niederlassung Stadtmitte
Wagnerstraße 14
40212 Düsseldorf
Telefon: 0211 - 17 93 94 77
Telefax: 0211 - 17 54 47 40
Mail: duesseldorf[at]bbq.de

WhatsApp Beratung
Android-Benutzer: Hier klicken Iphone Benutzer bitte die Nummer 0176 - 86 27 83 68 zu Ihren Kontakten hinzufügen - WhatsApp öffnen und Chat starten

Rückruf vereinbaren

Erreichbare Zertifikate:

  • IHK-Abschluss

Das Angebot finden Sie auch in:

Eine Umschulung ist Ihre Chance auf einen beruflichen Neustart, wenn Sie Ihren Arbeitsplatz verloren haben oder fürchten, arbeitslos zu werden

  • weil Ihre beruflichen Kompetenzen am Arbeitsmarkt nicht mehr gefragt sind
  • Sie Ihren Beruf nicht mehr ausüben können.

Sehen Sie in einer kaufmännischen Tätigkeit eine Alternative zu Ihrem bisherigen Beruf, bietet Ihnen BBQ mit der Umschulung im Gesundheitswesen in Düsseldorf eine attraktive Basis für Ihre berufliche Zukunft.

Starten Sie Ihre neue Karriere als Kaufmann im Gesundheitswesen mit IHK-Abschluss

Einrichtungen des Gesundheitswesens müssen mehr denn je wirtschaftlich und somit nach kaufmännischen Maßstäben arbeiten. Als Kaufmann im Gesundheitswesen stellen Sie unter anderem in Arztpraxen, Krankenhäusern, Reha-Kliniken, Pflegeeinrichtungen, bei Rettungsdiensten und bei Krankenkassen die Leistungsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit der angebotenen Gesundheitsdienstleistungen sicher.
Ihren Arbeitsplatz finden Sie beispielsweise im Qualitätsmanagement, im Rechnungs- und Finanzwesen,in der Personalwirtschaft, im Bereich Marketing oder in der Kundenbetreuung.

Ihre Kompetenzen aus der Umschulung im Gesundheitswesen in Düsseldorf

Ihre Dozenten bei BBQ vermitteln Ihnen im Rahmen der Basisqualifikation grundlegendes Know-how für Kaufleute und in der nachfolgenden Aufbauqualifikation das Fachwissen für den Kaufmann im Gesundheitswesen mit IHK-Prüfung. Das sechsmonatige Praktikum gibt Ihnen die Gelegenheit, Ihre theoretischen Qualifikationen praktisch anzuwenden, zu ergänzen und zu vertiefen. Im letzten Monat Ihrer Umschulung bereiten Sie sich mit Unterstützung Ihresr Dozenten auf die Abschlussprüfung vor der IHK Düsseldorf vor.
Die Basisqualifikation macht Sie unter anderem mit den betrieblichen Leistungsprozessen und der elektronischen Datenverarbeitung vertraut. Sie erwerben betriebs- und volkswirtschaftliches Basiswissen, setzten sich mit den Grundlagen des Wirtschaftens auseinander, lernen die kaufmännischen Funktionsbereiche kennen und machen sich in Wirtschaftsenglisch fit. Ergänzend unterstützt das Bewerbungstraining Ihre Stellensuche.
Die berufsspezifische Aufbauqualifikation für den Kaufmann im Gesundheitswesen mit IHK-Zertifikat umfasst die Geschäfts- und Leistungsprozesse in den einzelnen Einrichtungen des Gesundheitswesens, das Sozial- und Krankenhausrecht, die Krankenhausinformationssysteme und die Finanzierung von Gesundheitssystemen. Sie erwerben das Fachwissen für Funktionsbereiche wie Einkauf, Kundenberatung und -betreuung sowie Abrechnung.
Die Teilnahme an der Umschulung im Gesundheitswesen in Düsseldorf setzt voraus, dass Sie mindestens über einen erweiterten Hauptschulabschluss oder einen Realschulabschluss, über gute Deutschkenntnisse sowie Grundkenntnisse in Word und Excel verfügen. 

2500 Euro Prämie bei erfolgreichem Abschluss der Umschulung

Seit dem 1. August 2016 lohnt sich der Beginn einer Umschulung für Sie gleich doppelt. Wenn Sie diese Umschulung von Ihrem Jobcenter finanziert bekommen, können Sie nach dem erfolgreichen Abschluss dieser Umschulung bis zu 2500 EUR Weiterbildungsprämie erhalten. Hierzu müssen Sie die gestreckte Abschlussprüfung vor der IHK Düsseldorf erfolgreich bestehen und im Anschluss an die Umschulung einen Nachweis hierüber bei Ihrem Kostenträger vorlegen.  ➨ Weitere Informationen

▶ Inhalte der Umschulung

Inhalte der Basisqualifikation

  • Berufsausbildung und betriebliche Leistungsprozesse
  • Elektronische Datenverarbeitung
  • Grundlagen des Wirtschaftens
  • Vertragsrecht
  • Personalwirtschaft
  • Absatz und Beschaffung
  • Controlling im Zahlungsverkehr
  • Rechtsformen
  • Finanzierung und Investition
  • Volkswirtschaftslehre
  • Allgemeines Rechnungswesen
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Qualitätsmanagement und Datenschutz
  • Wirtschaftsenglisch
  • Bewerbungstraining

Berufsspezifische Aufbauqualifikationen

  • Geschäfts- und Leistungsprozesse in Einrichtungen des Gesundheitswesens
  • Gesetzliche Krankenversicherung
  • Gesetzliche Pflegeversicherung
  • Kalkulation
  • Einkauf
  • Beschaffung
  • Krankenhaus- und Sozialversicherungsrecht
  • Krankenhausinformationssysteme
  • Gesundheitsökonomie
  • Kundenberatung und -betreuung
  • Abrechnung
  • Finanzierung von Gesundheitssystemen

▶ Termine und Zeiten

Termine und Zeiten

  • 15.01.2018 - 14.01.2020
  • 1 Monat Prüfungsvorbereitung

 

▶ Zielgruppe | Voraussetzungen | Finanzielle Förderung

Zielgruppe

Besonders geeignet für diese Umschulung sind Arbeitslose oder von Arbeitslosigkeit bedrohte Arbeitnehmer, die ein hohes Interesse am kaufmännischen Bereich haben.

Voraussetzungen

Mindestens erweiterter Hauptschul- oder Realschulabschluss. Deutschkenntnisse, Word- und Excel-Grundkenntnisse.

Finanzielle Förderung

Sie können für die Umschulung eine Förderung bei der Agentur für Arbeit bzw. Ihrem Jobcenter, bei der Deutschen Rentenversicherung, dem BFD oder der zuständigen Berufsgenossenschaft bzw. Unfallkasse beantragen.

Infos zum Bildungsgutschein