Weiterbildung | Fachkraft im Einzelhandel

Ansprechpartnerin:

Sandy Gieske in der Bundesallee in Berlin bei BBQ

Frau Sandy Gieske
Niederlassung Wedding

Maxstr. 3a
13347 Berlin
Telefon: 030 - 46 60 91 16
Telefax: 030 - 46 60 91 18
Mail: wedding[at]bbq.de

WhatsApp Beratung
>>> 0176 - 86 27 83 68 <<<

Jetzt Rückruf
vereinbaren

Nächster Starttermin: 29.11.2019

Maßnahmenummer: 962 / 413 / 18

  • Erfahrene Dozenten vor Ort
  • Betreuung durch Jobcoach
  • Anerkannte Zertifikate

▶ Download Flyer | Weiterbildung Einzelhandel in Berlin

Sie sind ein Verkaufstalent? Sie können auf Menschen zugehen und beraten diese gerne? Dann sind Sie wie geschaffen für den Einzelhandel. Nutzen Sie jetzt die Weiterbildung zur „Fachkraft im Einzelhandel“ bei BBQ in Berlin für Ihren Einstieg in diese interessante Branche.

 

Was sollten Sie für den Einzelhandel mitbringen?

Jeder Mensch hat seine Stärken. Sicher ist nicht jeder für den Verkauf geschaffen. Wer im Einzelhandel arbeiten möchte, sollte

  • sich für Produkte begeistern,
  • Kunden leidenschaftlich und ehrlich beraten,
  • offen und geduldig auf Menschen zugehen,
  • gute Deutschkenntnisse mitbringen,
  • flexibel und auch belastbar sein.

 

Das sind hervorragende Eigenschaften, um im Einzelhandel Karriere zu machen.

 

Was lernen Sie in der Weiterbildung zur „Fachkraft im Einzelhandel“?

Die Weiterbildung bereitet Sie mit praxisnahem Unterricht durch erfahrene Dozenten und aktive fachliche wie sozialpädagogische Betreuung optimal auf Ihre zukünftige Tätigkeit im Einzelhandel vor. Folgende Themen werden behandelt:

  • Verkaufstraining mit wichtigen Verkaufstechniken,
  • Umgang mit Kunden sowie das Führen von Verkaufsgesprächen,
  • Arbeiten mit modernen Kassen sowie PC-Scannerkassen,
  • Beratung und Verkauf freiverkäuflicher Arzneimittel.

 

Nach erfolgreichem Abschluss des Kassentrainings erhalten Sie das BBQ-Kassenzertifikat. Für die „Sachkundeprüfung für freiverkäufliche Arzneimittel“ vor der IHK weisen sie nach, dass Sie zum Umgang mit freiverkäuflichen Arzneimitteln sowie zur Produktberatung und zum Verkauf der Produkte entsprechend den geltenden gesetzlichen Regelungen in der Lage sind. 

 

Wo finden Sie hinterher Arbeit?

Nach der Weiterbildung ist es fast schon unmöglich, keine Arbeit im Einzelhandel zu finden. So gut wie alle Einzelhandelsunternehmen suchen händeringend nach qualifiziertem Fachpersonal. Eine dauerhafte Beschäftigung finden Sie unter anderem in

  • Drogerien und Drogeriemärkten,
  • Supermärkten und Discountern,
  • Mode- und Textilgeschäften,
  • Kaufhäusern.

 

Bei Ihren Bewerbungsaktivitäten werden Sie von unseren Jobcoaches unterstützt und gefördert. Sie möchten mehr über diese Weiterbildung erfahren? Dann rufen Sie uns an unter 030 46609116, schreiben uns über das Kontaktformular oder lassen sich direkt vor Ort in unserer Niederlassung in Berlin-Wedding beraten.

 

▶ Inhalte der Weiterbildung

Modul 1: Allgemeine Warenkunde (180 U-Std.)

  • Warensortiment (Sortimentsgestaltung, Grundzüge der allg. Warenlehre, Grund – und
    Zusatznutzen),
  • Warenannahme, -kontrolle, -lagerung,
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen
    im Einzelhandel (Preiskalkulationen, Beschaffung, Rabatte/ Skonto/ Preisnachlässe,
    rechtliche Grundlagen),
  • Warenpräsentation und Werbung (Prinzipien der Warenpräsentation,
    Warenlandschaften, Präsentationsanforderungen, Regallayout)

 

Modul 2: Verkaufstraining (180 U-Std.)

  • Kund(inn)en: Arten und Typen von Kund(inn)en, Kaufmotive und Ermittlung von
    Kundenwünschen, Handlungsorientiertes Training
  • Verkaufsgespräche: Aufbau und Inhalt, Fragetechniken, Bedarfsermittlung, Preis und
    Preisverhandlungen, Verkaufsargumente
  • Verkaufstechniken: Verkaufsaktivitäten des(der) Verkäufers(in), schwierige Verkaufsfälle,
    Verkauf bei Hochbetrieb, Ladendiebstahl, Umtausch, Beschwerde, Reklamationen,
    Verbraucherbedürfnisse/-schutz

 

Modul 3: Kassentraining an PC-Scannerkassen mit Kassenzertifikat (180 U-Std.)

  • Arbeiten mit Kassensystemen,
  • Grundprogrammierung an der Datenkasse,
  • Kassierung über Warengruppen,
  • Programmieren und Abrufen von PLU-Artikeln / Scannen / Kassenabrechnung.
  • Prüfung zum lizenzierten Kassenzertifikat

 

Modul 4: Freiverkäufliche Arzneimittel mit Sachkundeprüfung (IHK) (180 U-Std.)

  • Gesetzliche Grundlagen,
  • Sortiment,
  • Was sind Arzneimittel,
  • Arbeit mit Proben,
  • Ordnungsgemäße Lagerung,
  • Lagertemperatur und Verfallsdatum,
  • Abpacken und Abgabe,
  • Preisgestaltung,
  • Haftung,
  • Arzneimittelkunde.
  • Sachkundeprüfung vor der IHK

▶ Termine und Zeiten

Modul 1

  • auf Anfrage

Modul 2

  • 04.10.2019 - 31.10.2019

Modul 3

  • 01.11.2019 - 28.11.2019

Modul 4

  • 29.11.2019 - 06.01.2020

 

Dauer

  • 4 Monate + 4 Wochen Praktikum
  • 4 Module à 20 Tage

 

Unterrichtszeiten

  • Montag bis Freitag - 08:00 - 16:00 Uhr

▶ Voraussetzungen | Zielgruppe | Finanzielle Förderung

Voraussetzungen

Gute Deutschkenntnisse, Kommunikationsfähigkeit. 

Zielgruppe

Personen die eine Tätigkeit im Einzelhandel anstreben.

Finanzielle Förderung

Sie können für die Weiterbildung zur Fachkraft im Einzelhandel mit Verkaufstraining, lizenziertem Kassenzertifikat und Sachkundeprüfung für freiverkäufliche Arzneimittel eine Förderung bei der Agentur für Arbeit bzw. dem Jobcenter, der Deutschen Rentenversicherung, Ihrer Berufsgenossenschaft bzw. Unfallkasse oder dem Berufsförderungsdienst der Bundeswehr beantragen.

Infos zum Bildungsgutschein