Weiterbildung Fachkraft Finanzbuchführung Xpert-Business mit Lohn und Gehalt in Berlin

Ansprechpartnerin:

Kriemhild Prestin bei BBQ in Berlin

Frau Kriemhild Prestin
Niederlassung Lichtenberg
Möllendorffstraße 54
10367 Berlin
Telefon: 030 - 75 51 52 68
Telefax: 030 - 75 51 52 70
Mail: lichtenberg[at]bbq.de

WhatsApp Beratung
Android-Benutzer: Hier klicken Iphone Benutzer bitte die Nummer 0176 - 86 27 83 68 zu Ihren Kontakten hinzufügen - WhatsApp öffnen und Chat starten

Rückruf vereinbaren

Erreichbare Zertifikate:

  • Xpert Business Geprüfte Fachkraft (externe Prüfung VHS)

Mit der Weiterbildung Geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung in Berlin, bietet BBQ das grundlegende Wissen für einen Arbeitsplatz in dem Unternehmensbereich Finanzbuchführung. Der Lehrgang wendet sich insbesondere an Arbeitssuchende aus dem Bereich der Finanzbuchführung, die infolge ihrer beruflichen oder persönlichen Situation unter erschwerten Bedingungen einen Arbeitsplatz suchen. Dazu gehören Alleinerziehende und Berufsrückkehrer, Quereinsteiger ohne entsprechende Qualifikation, ältere Arbeitslose und Langzeitarbeitslose sowie Migranten.

Nutzen Sie ihre Chancen in dem Bereich Finanzbuchführung

Die Finanzbuchführung und Ihre Ergebnisse dienen dem Steuerberater als Grundlage zur Ermittlung der Steuern und den Banken zur Prüfung der Bonität des Unternehmens. Die Geschäftsführung nutzt die Daten aus der Finanzbuchführung z. B. bei Investitionsentscheidungen. Eine korrekte Finanzbuchführung ist Grundvoraussetzung für den Erfolg eines Unternehmens. Entsprechend hoch ist die Anzahl der Stellenangebote in diesem Arbeitsbereich in Berlin und Brandenburg. Die Dozenten bei BBQ, bereiten Sie sorgfältig auf die Anforderungen der Unternehmen vor.

Weiterbildung Finanzbuchführung in Berlin – Ihr Weg in eine erfolgreiche Zukunft

  • In dem Modul „Finanzbuchführung 1“ lernen Sie die Aufgaben der Buchführung und die gesetzlichen Grundlagen einer ordnungsgemäßen Buchführung, die Organisation der Buchführung und erste Kontenarten kennen. Sie beschäftigen sich mit Themen wie Betriebsausgaben, private sowie betriebliche Steuern und erhalten einen Einblick in die Lohn- und Gehaltsbuchhaltung. Am Ende des Moduls legen Sie die Prüfung Finanzbuchführung 1 ab.
  • Im Modul „Finanzbuchführung 2“ vertiefen Sie die erlernten Grundlagen und buchen Geschäftsvorfälle auf Konten. Im Zusammenhang mit dem Jahresabschluss setzen Sie sich mit der Bilanz sowie Gewinn- und Verlust-Rechnung, den Abschreibungen, der Bewertung einzelner Bilanzpositionen, mit der zeitlichen Abgrenzung und den Rückstellungen auseinander. Das Modul 2 schließen Sie mit der Prüfung Finanzbuchführung 2 ab.
  • Die praxisnahe Umsetzung der Module 1 und 2 erfolgt im 3. Modul mit der DATEV-Software für Finanzbuchführung.
  • Am Ende des Moduls 3 erhalten Sie nach erfolgreichem Abschluss das Zertifikat “ Xpert Business Geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung“.
  • In dem Modul „Deutsch für die Arbeit im Büro“ beschäftigen Sie sich mit der neuen deutschen Rechtschreibung, festigen Ihre berufsbezogenen Deutschkenntnisse und lernen Fachbegriffe im Zusammenhang mit Ihrer zukünftigen Tätigkeit kennen.

▶ Inhalte der Weiterbildung

Basiswissen Buchführung

  • Aufgaben der Buchführung
  • Rechtliche Grundlagen
  • Aufzeichnungspflichten
  • Gewinnermittlungsarten
  • Inventur
  • Bestandskonten
  • Buchungssätze
  • Organisation der Buchführung
  • Kontenrahmen und Kontenplan
  • Erfolgs-, Warenkonten
  • Umsatzsteuer
  • Vorsteuerabzug
  • Besonderheiten im Warenverkehr
  • Privatkonten
  • Nicht und beschränkt abzugsfähige Betriebsausgaben
  • Personalkosten
  • Einblick in die Lohn- und Gehaltsbuchführung
  • Steuern
  • Betriebliche Steuern
  • Private Steuern

 

Buchführungspflicht

  • Aufzeichnungspflichten
  • Gewinnermittlungsarten
  • Buchen auf Konten
  • Jahresabschluss
  • Bilanzierungsgrundsätze
  • Sachliche und zeitliche Abgrenzung
  • Umsatzsteuer
  • Vorsteuerabzug
  • Allgemeine Grundsätze zur Bewertung
  • Bewertungsmaßstäbe
  • Anlagevermögen
  • Abschreibungen
  • Anlageverzeichnis
  • Bewertung des Umlaufvermögens, von Vorräten, von Forderungen
  • Verbindlichkeiten und Rückstellungen

 

Finanzbuchführung mit Datev

  • Programm „Kanzlei-Rechnungswesen pro“
  • Einführung in das Programm
  • Anlegen und Ändern von Mandantendaten
  • Buchen der täglichen Geschäftsvorfälle
  • Buchen von Vor- und Umsatzsteuer/ von Ein- und Ausgangsrechnungen/ von Anlagegütern
  • Buchen über Personenkonten (Offene-Posten-Buchführung)
  • Besondere Buchungen
  • Abstimmung der Buchführung und Drucken von Auswertungen
  • Kassen-/Bankbericht
  • Kontenabstimmliste
  • Umsatzsteuer- Voranmeldung (UStVA)
  • Ausgabe der Betriebswirtschaftlichen Auswertung (BWA)
  • Mahnwesen und Zahlungsvorschlag
  • Periodenabschluss
  • Ausgabe der amtlichen Formulare
  • Vorbereitung des Jahresabschlusses
  • Prüfung zur geprüften Xpert Business Fachkraft Finanzbuchführung (bestehend aus 3 Teilprüfungen: Finanzbuchführung 1, Finanzbuchführung 2 und Finanzbuchführung mit EDV)

 

Deutsch für die Arbeit im Büro

Festigen der Deutschkenntnisse für den Beruf, neue deutsche Rechtschreibung, Fachbegriffe für das Berufsfeld. 

▶ Termine und Zeiten

Nächste Termine

Starttermine finanziert mittels Bildungsgutschein:

Modul 1

  • auf Anfrage

Modul 2

  • auf Anfrage

Modul 3

  • auf Anfrage

Starttermine finanziert durch den Europäischen Sozialfonds (ESF):

  • auf Anfrage

 

Unterrichtszeiten

  • Vollzeit – Montag bis Freitag – 08:00 bis 15:15 Uhr

▶ Zielgruppe | Finanzielle Förderung

Die Zielgruppe

Personen mit erschwerten Bedingungen bei der Stellensuche (z.B. Langzeitarbeitslose, Alleinerziehende, ältere Arbeitslose, Berufsrückkehrer, Quereinsteiger, Migrant(inn)en) mit der Berufsrichtung Buchhaltung. PC- Grundkenntnisse und Deutsch in Wort und Schrift (B1). 

Finanzielle Förderung

Bildungsgutschein: Sie können für die Weiterbildung in der Finanzbuchführung in Berlin eine Förderung bei der Agentur für Arbeit bzw. dem Jobcenter, der Berufsgenossenschaft bzw. Unfallkasse, bei der Deutschen Rentenversicherung oder dem Berufsförderungsdienst der Bundeswehr beantragen. 

Europäischen Sozialfonds (ESF): Die Weiterbildung wird als Integrationsmaßnahme bei Bereitstellung der Fördermittel durch die Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen und den Europäischen Sozialfonds (ESF) realisiert. Interessenten mit ALG I oder ALG II Bezug benötigen eine Zustimmung der Agentur für Arbeit / des JobCenters.

Teilnehmerreferenzen

  • Sven Bergmann schrieb am: 26.01.2016

    Inhalt - alles wichtige dabei, Methoden - sehr gut, Verständlichkeit - viele Beispiele - sehr gut, gute Betreuung und Beratung, Dozentin Gerhardt kompetent und fachlich sehr gut, schöne Räumlichkeiten, im Praxisteil kleinere Gruppen bilden mit weniger Reihen, Verwertbarkeit auf dem 1. Arbeitsmarkt - wird sich zeigen in der Zukunft. Insgesamt besser als erwartet, deshalb werde ich BBQ weiterempfehlen.


    Bewertung:

    [Rf-ID 476]

  • Afina Chikiridi schrieb am: 26.01.2016

    Mit der Weiterbildung bin ich sehr zufrieden. Alle Methoden und das ganze Programm ist perfekt. Erst kam die Theorie und danach wub Praktikum als Erfahrung. Ich finde das BBQ-Personal sehr qualifiziert und sehr nett. Das ist wichtig für die Arbeit. Die Ausstattung bei BBQ und die Räume haben mir gut gefallen. Das Bildungsangebot hilft mir einen Job zu finden. Ja, ich empfehle BBQ weiter, da alles Niveau hat.


    Bewertung:

    [Rf-ID 475]