Weiterbildung Berlin | Deutsch in der Hotellerie

Ansprechpartnerin:

Petra Zeineddine in der Bundesallee in Berlin bei BBQ

Frau Petra Zeineddine
Niederlassung Wedding
Maxstraße 3a
13347 Berlin
Telefon: 030 - 46 60 91 16
Telefax: 030 - 46 60 91 18
Mail: wedding[at]bbq.de

WhatsApp Beratung
Android-Benutzer: Hier klicken Iphone Benutzer bitte die Nummer 0176 - 86 27 83 68 zu Ihren Kontakten hinzufügen - WhatsApp öffnen und Chat starten

Rückruf vereinbaren

Nächster Starttermin: 26.06.2017

  • Erfahrene Dozent(inn)en vor Ort
  • Betreuung durch Jobcoach
  • Anerkannte Zertifikate

▶ Download Flyer | Hotelassistent mit Deutsch B1 / B2

Erreichbare Zertifikate:

  • telc-Zertifikat
  • Erstbelehrung gemäß § 43 Infektionsschutzgesetz
  • Erste-Hilfe-Kurs-Bescheinigung

Sie leben in Berlin und möchten in einem Hotel arbeiten? Mit der Weiterbildung zum Hotelassistenten können Sie die notwendigen fachlichen und sprachlichen Kenntnisse erwerben.

Nutzen Sie Ihre beruflichen Chancen im Berliner Hotelgewerbe!

In den Berliner Hotels steigt die Anzahl der Übernachtungen von Touristen und Geschäftsleuten stetig. Entsprechend groß ist das Angebot an Arbeitsplätzen in der Hotellerie. Mit der Weiterbildung bei BBQ und den Sprachkenntnissen aus Ihrem Heimatland haben Sie gute Chancen, einen dauerhaften Arbeitsplatz in Berlin zu finden.
Das telc-Zertifikat „B1 / B2 Beruf“ bescheinigt Ihnen die notwendigen Deutschkenntnisse. Zusätzlich erwerben Sie mit dem Gesundheitspass (§ 43 Infektionsschutzgesetz) und der Erst-Hilfe-Bescheinigung der Johanniter-Unfall-Hilfe zwei weitere wichtige Zertifikate für Ihre Bewerbungsunterlagen. In dem anschließenden sechswöchigen Praktikum können Sie Ihre Kenntnisse in einem Hotel vertiefen und ergänzen.

Voraussetzungen für die Teilnahme an der Weiterbildung

Für die Weiterbildung zum Hotelassistenten benötigen Sie Deutschkenntnisse, die mindestens dem Niveau A2 entsprechen und grundlegende Englischkenntnisse. Darüber hinaus müssen Sie bereit sein, im Schichtdienst und am Wochenende zu arbeiten.

Ihre Kompetenzen aus den 3 Modulen der Weiterbildung bei BBQ

In den einzelnen Modulen erlernen Sie alle anfallenden Arbeiten in den Bereichen Küche, Service, Housekeeping und Empfang. Jedes Modul umfasst 320 Unterrichtsstunden.

Im 1. Modul befassen Sie sich mit den Arbeiten in der Hotelküche. Sie machen sich mit den Nahrungsmitteln vertraut und erlernen die Techniken der Nahrungszubereitung. Zu den weiteren Themen gehören der Umgang mit Speisekarten, das Anrichten eines Buffets, die Reinigung und die Hygiene in der Hotelküche.

Im Mittelpunkt des 2. Moduls steht der Service im Hotelrestaurant. Dazu gehören unter anderem das Eindecken des Tisches, das Servieren, der Buffetservice, die Rechnungserstellung und das Kassieren des Rechnungsbetrages. Darüber hinaus erlernen Sie den Umgang mit Reklamationen, den Empfang und die Beratung der Gäste.

Im 3. Modul erwerben Sie alle Kenntnisse für die Arbeit an der Rezeption und im Housekeeping. Zum Abschluss legen Sie die Prüfung für das Zertifikat „telc B1 / B2 Beruf“ ab.

▶ Inhalte der Weiterbildung

Modul 1: Arbeiten in der Hotelküche (320h)

  • Nahrungsmittel und deren Zubereitung
  • Techniken zur Nahrungszubereitung
  • Lesen und Erstellen von Speisekarten
  • Anrichten eines Buffets
  • Reinigung von Geschirr
  • Hygiene
  • Reinigung und Desinfektion
  • Unfallgefahren in der Küche
  • inkl. Erstbelehrung gemäß § 43 Infektionsschutzgesetz (Gesundheitspass)

Modul 2: Arbeiten im Service (320h)

  • Eindecken des Tisches
  • Servietten falten
  • Servierregeln und -methoden
  • Tragen von Tabletts und Tellern
  • Buffetservice
  • Umgang mit Reklamationen
  • Arbeiten am Tisch des Gastes
  • Rechnungserstellung
  • Servicekleidung
  • Empfangen und beraten von Gästen
  • Getränkebestellung und -ausschank
  • Gäste abkassieren und verabschieden
  • Umgang mit verschiedenen Kulturen
  • inkl. Erste-Hilfe-Kurs-Bescheinigung des Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

Modul 3: Arbeiten im Housekeeping und am Empfang (320h)

  • Sterne- und Zimmerkategorien
  • Orientierung im Hotel
  • Serviceerwartungen
  • Tätigkeiten im Housekeeping
  • check in/checkout
  • Kundentelefonate führen
  • Formulare ausfüllen
  • Wegbeschreibungen geben
  • Energie sparen und Umweltschutz
  • Arbeitsschutzgesetz
  • Verhütung von Arbeitsunfällen
  • Prüfungsvorbereitung und Prüfung telc B1 ▪ B2 Beruf

6 Wochen Praktikum (vorab Bewerbungscoaching und Unterstützungsangebote durch unsere Jobcoachs)

▶ Termine und Unterrichtszeiten

Nächster Termin

Modul 1: Annahme und Lagerung (320h)

  • 27.02.2017 – 25.04.2017

Modul 2: Prozesssteuerung in der Logistik (320h)

  • 26.04.2017 – 23.06.2017

Modul 3: EDV-gestützte Anwendungen (320h)

  • 26.06.2017 – 18.08.2017

Unterrichtszeiten

  • Vollzeit – Montag bis Freitag – 08:00 bis 15:15 Uhr

▶ Finanzielle Förderung

Sie können für die Weiterbildung einen Bildungsgutschein (BGS) bei der Agentur für Arbeit bzw. Ihrem Jobcenter beantragen. Die Teilnahme ist für Sie dann kostenlos möglich.

 

Infos zum Bildungsgutschein