Weiterbildung | MCSE 2012

Ansprechpartner:

Ottwulf Schulz in der Bundesallee in Berlin bei BBQ

Herr Ottwulf Schulz
Niederlassung Charlottenburg

Wilmersdorfer Str. 138-140
10585 Berlin
Telefon: 030 - 23 63 40 90
Telefax: 030 - 23 63 40 94 5
Mail: charlottenburg[at]bbq.de

WhatsApp Beratung
>>> 0176 - 86 27 83 68 <<<

Jetzt Rückruf
vereinbaren

Nächster Starttermin: 07.10.2019

Maßnahmenummer: 955 / 0194 / 18

  • Erfahrene Dozenten vor Ort
  • Betreuung durch Jobcoach
  • Anerkannte Zertifikate

▶ Download Flyer | Weiterbildung MCSE 2012 in Berlin

Mit der BBQ Weiterbildung zum MCSE 2012 – Microsoft Certified Solutions Expert – erwerben Sie vielseitig einsetzbare, in Wirtschaft und Verwaltung intensiv nachgefragte Kompetenzen in der Netzwerkadministration mit Windows Server 2012. Das Zertifikat bestätigt Ihnen die erforderlichen Qualifikationen in den Bereichen Identitäts- und Systemmanagement, Virtualisierung, Speicher und Netzwerke. 

Weiterbildung: Microsoft Certified Solutions Expert (MCSE 2012) in Berlin – als gewichtiger Baustein für Ihre IT-Karriere

Wenn Sie in Ihrer Organisation eine Windows Server-Infrastruktur entwerfen und implementieren, konfigurieren und verwalten, kann Sie diese Weiterbildung in Ihrer Karriere einen entscheidenden Schritt weiterbringen.
Windows Server 2012 bietet Hunderte neuer Funktionen und Erweiterungen für Virtualisierung und Cloud Computing. BBQ eröffnet Ihnen mit der Weiterbildung MCSE 2012 den Zugriff auf spannende Innovationen für die Netzwerkadministration zur Optimierung von Benutzerfreundlichkeit, Geschäftsnutzen und Reduzierung der IT-Kosten.
Mit dem Zertifikat qualifizieren Sie sich für Ihre berufliche Zukunft – zum Beispiel als Datensicherheitsanalyst oder Computer-Suppportspezialist.

Ihre Fachkompetenz aus der Weiterbildung MCSE 2012 in Berlin

  • Im 1. Modul befassen Sie sich mit dem Installieren und Konfigurieren des Server-Betriebssystems. Sie werden sich mit Bereichen wie Bereitstellung des Systems, Active Directory Domain Dienste und automatisierte Active Directory Administration, Konfiguration und Einsatz von Gruppenrichtlinien zur Server-Sicherung und Servervirtualisierung mit Hyper-V beschäftigen.
  • Das 2. Modul macht Sie mit der Administration von Windows Server 2012 vertraut. Dazu gehören: Bereitstellen von Server Abbildern, Troubleshooting des DNS, Konfigurieren von Gruppenrichtlinien-Infrastrukturen, Remote Access, Network Policy Rolle, Nework Access Protection und EFS sowie das Überwachen von Windows Server 2012.
  • Das 3. Modul widmet sich dem Konfigurieren der erweiterten Windows Server 2012. Sie befassen sich mit erweiterten Netzwerkdiensten, verteilten Active Directory Domain Services, Active Directory Zertifikatsdiensten, Disaster Recovery und Hyper-V Failover Clusters.
  • Im 4. Modul erlernen Sie das Planen und Implementieren einer Server-Infrastruktur. Dazu gehören Themen wie Server Upgrade und Migration, IP-Adressierung und Installation sowie die Konfiguration der Servervirtualisierung mit Hyper-V.
  • Das 5. Modul vermittelt Ihnen das Implementieren einer erweiterten Server Infrastruktur. Sie befassen sich unter anderem mit der Server Virtualisierungs- und Überwachungsstrategie, Verfügbarkeit über Failover Cluster, mit Identity Federation Infrastruktur und Information Rights Management Infrastruktur.

▶ Inhalte der Weiterbildung

Microsoft Certified Solutions Expert (MCSE 2012) 

Modul 1: (180 U.-Std.)

MS 073-410 Installieren und Konfigurieren von Windows Server 2012:
Bereitstellen von Windows Server 2012 I Einführung in die Active Directory Domain Dienste I Automatisierte Active Directory Administration I Installieren von DHCP und DNS I Installieren und Konfigurieren von IPv6 I Konfigurieren von Gruppenrichtlinien I Sichern von Windows Servern mittels Gruppenrichtlinien I Installieren und Konfigurieren der Servervirtualisierung mittels Hyper-V

Modul 2: (180 U.-Std.)

MS 073-411 Administration von Windows Server 2012:
Bereitstellen von Server Abbildern I Troubleshooting des Domain Name System (DNS) I Wartung der Active Directory Domain Services I Verwalten von Benuter Accounts und Service Accounts I Konfigurieren einer Gruppenrichtlinien-Infrastruktur und von Remote Access I Konfigurieren der Network Policy Rolle I Konfigurieren von Network Access Protection (NAP) I Konfigurieren von Encrypted Files System (EFS) I Überwachen von Windows Server 2012

Modul 3: (180 U.-Std.)

MS 073-412 Konfigurieren der erweiterten Windows Server 2012 Funktionen:
Funktionen Konfigurieren der erweiterten Netzwerkdienste I Konfigurieren der erweiterten Datei Dienste I Konfigurieren der verteilten Active Directory Domain Services I Konfigurieren von Vertrauensstellungen I Konfigurieren der Active Directory Replikation und Replikationssteuerung I Konfigurieren der Active Directory Zertifikatsdienste I Überwachen der Active Directory Replikation I Konfigurieren von Network Load Balancing (NLB) I Installieren von Active Directory Federation Services (AD-FS) I Konfigurieren der Active Directory Rights Management Services (AD-RMS) I Konfigurieren von Disaster Recovery I Konfigurieren eines Hyper-V Failover Clusters

Modul 4: (180 U.-Std.)

MS 073-413 Planen und Implementieren einer Server Infrastruktur:
Server Upgrade, Server Migration I Server Bereitstellungsinfrastruktur, IP-Adressierung I Namensauflösung, Active Directory Domain Service Gesamt- und Domänenstruktur I Active Directory OU-Struktur I Gruppenrichtlinienstrategie, Active Directory Domain Services Topologie I Storage Lösung I Datei Dienste, Network Access Services, Netzwerkzugriffsschutzes (NAP) I Konfigurieren von Gruppenrichtlinien I Sichern von Windows Servern mittels Gruppenrichtlinien I Installieren und Konfigurieren der Servervirtualisierung mittels Hyper-V

Modul 5: (180 U.-Std.)

MS 073-414 Implementieren einer Erweiterten Server Infrastruktur:
Server Virtualisierungsstrategie, VMM Bereitstellung I Storage Lösung für die Virtualisierung, Virtuelle Maschinen I System Center 2012 Administration, Server Überwachungsstrategie I Hohe Verfügbarkeit für Dateidienste und Applikationen I Verfügbarkeit mittels Failover Cluster, Multi-Site Failover Clusters I Server Update Infrastruktur, Business Continuity Strategie I Public Key Infrastruktur, Identity Federation Infrastruktur I Information Rights Management Infrastruktur

▶ Termine und Zeiten

Nächsten Termine

  • 07.10.2019 - 03.03.2020

Dauer

  • 20 Tage je Modul ( 180 U-Std.)

Unterrichtszeiten

  • Montag bis Freitag – 08:00 bis 16:00 Uhr

▶ Zielgruppe | Finanzielle Förderung

Die Zielgruppe

Zielgruppe dieser Weiterbildung sind Personen mit Erfahrung im IT- und Netzwerk-Bereich sowie Englischkenntnissen.

Unsere Job-Coachs

Wir beraten Sie auf Wunsch gerne bei der Um- oder Neugestaltung Ihrer Bewerbungsstrategie und -unterlagen sowie der Praktikums- und Stellensuche.

Zugangsvoraussetzungen und finanzielle Förderung für die Weiterbildung MCSE 2012 in Berlin

Sie sollten über Erfahrungen in der Informations-Technologie und im Bereich Netzwerk sowie über Englischkenntnisse verfügen. Im Einzelfall sind abweichende Entscheidungen über die Zulassung möglich.
Die Weiterbildung wird durch die Agentur für Arbeit und das Jobcenter, von der Deutschen Rentenversicherung, den Berufsgenossenschaften und Unfallkassen sowie dem Berufsförderungsdienst der Bundeswehr gefördert.

 

 

Infos zum Bildungsgutschein

Teilnehmerreferenzen

  • Tarek Daghestani schrieb am: 13.06.2019

    Die Ausstattung bei BBQ, die Verwaltung, das Bildungsangebot, die Dozenten - alles war sehr gut!


    Bewertung:

    [Rf-ID 1166]

  • Yaw Asare schrieb am: 21.12.2018

    Es gab ausreichend PC und andere Geräte für die Praxis. Jetzt habe ich bessere Kenntnisse über Microsoft und Server-Umgebung. Die Dozenten hatten viel Geduld und haben auch mehrmals erklärt. Jede Frage war wichtig. Die Weiterbildung war besser als erwartet: Unterricht im Klassenverband und die Dozenten sind top!


    Bewertung:

    [Rf-ID 1143]

  • Ein Teilnehmer schrieb am: 28.05.2018

    Die Ausstattung und die Räumlichkeiten bei BBQ sind angemessen. Das Internet ist ein Problem. Die Mitarbeiter sind höflich und lösungsorientiert. Das Bildungsangebot war fachlich gut, prüfungstechnisch nur zum Teil passend. Die Dozenten sind gut bis hervorragend. Ich fühlte mich sehr gut aufgehoben und es wurde viel Wissen vermittelt.


    Bewertung:

    [Rf-ID 1142]

  • Siokwe Gbiango schrieb am: 13.12.2013

    Ich gebe der gesamten Weiterbildung 100 %.


    Bewertung:

    [Rf-ID 364]