Weiterbildung | MCSE 2012

Ansprechpartner:

Ottwulf Schulz in der Bundesallee in Berlin bei BBQ

Herr Ottwulf Schulz
Niederlassung Wilmersdorf
Bundesallee 185
10717 Berlin
Telefon: 030 - 23 63 40 90
Telefax: 030 - 23 63 40 94 5
Mail: wilmersdorf-it[at]bbq.de

WhatsApp Beratung
Android-Benutzer: Hier klicken Iphone Benutzer bitte die Nummer 0176 - 86 27 83 68 zu Ihren Kontakten hinzufügen - WhatsApp öffnen und Chat starten

Rückruf vereinbaren

Erreichbare Zertifikate:

  • MCSA 2012 (410, 411, 412)
  • MCSE 2012 (Vor. MCSA 2012; 413, 414)
Mit der BBQ Weiterbildung zum MCSE 2012 – Microsoft Certified Solutions Expert – erwerben Sie vielseitig einsetzbare, in Wirtschaft und Verwaltung intensiv nachgefragte Kompetenzen in der Netzwerkadministration mit Windows Server 2012. Das Zertifikat bestätigt Ihnen die erforderlichen Qualifikationen in den Bereichen Identitäts- und Systemmanagement, Virtualisierung, Speicher und Netzwerke. 

Weiterbildung: Microsoft Certified Solutions Expert (MCSE 2012) in Berlin – als gewichtiger Baustein für Ihre IT-Karriere

Wenn Sie in Ihrer Organisation eine Windows Server-Infrastruktur entwerfen und implementieren, konfigurieren und verwalten, kann Sie diese Weiterbildung in Ihrer Karriere einen entscheidenden Schritt weiterbringen.
Windows Server 2012 bietet Hunderte neuer Funktionen und Erweiterungen für Virtualisierung und Cloud Computing. BBQ eröffnet Ihnen mit der Weiterbildung MCSE 2012 den Zugriff auf spannende Innovationen für die Netzwerkadministration zur Optimierung von Benutzerfreundlichkeit, Geschäftsnutzen und Reduzierung der IT-Kosten.
Mit dem Zertifikat qualifizieren Sie sich für Ihre berufliche Zukunft – zum Beispiel als Datensicherheitsanalyst oder Computer-Suppportspezialist.

Ihre Fachkompetenz aus der Weiterbildung MCSE 2012 in Berlin

  • Im 1. Modul befassen Sie sich mit dem Installieren und Konfigurieren des Server-Betriebssystems. Sie werden sich mit Bereichen wie Bereitstellung des Systems, Active Directory Domain Dienste und automatisierte Active Directory Administration, Konfiguration und Einsatz von Gruppenrichtlinien zur Server-Sicherung und Servervirtualisierung mit Hyper-V beschäftigen.
  • Das 2. Modul macht Sie mit der Administration von Windows Server 2012 vertraut. Dazu gehören: Bereitstellen von Server Abbildern, Troubleshooting des DNS, Konfigurieren von Gruppenrichtlinien-Infrastrukturen, Remote Access, Network Policy Rolle, Nework Access Protection und EFS sowie das Überwachen von Windows Server 2012.
  • Das 3. Modul widmet sich dem Konfigurieren der erweiterten Windows Server 2012. Sie befassen sich mit erweiterten Netzwerkdiensten, verteilten Active Directory Domain Services, Active Directory Zertifikatsdiensten, Disaster Recovery und Hyper-V Failover Clusters.
  • Im 4. Modul erlernen Sie das Planen und Implementieren einer Server-Infrastruktur. Dazu gehören Themen wie Server Upgrade und Migration, IP-Adressierung und Installation sowie die Konfiguration der Servervirtualisierung mit Hyper-V.
  • Das 5. Modul vermittelt Ihnen das Implementieren einer erweiterten Server Infrastruktur. Sie befassen sich unter anderem mit der Server Virtualisierungs- und Überwachungsstrategie, Verfügbarkeit über Failover Cluster, mit Identity Federation Infrastruktur und Information Rights Management Infrastruktur.

▶ Inhalte der Weiterbildung

Microsoft Certified Solutions Expert (MCSE 2012)

Modul 1:

MS 073-410 Installieren und Konfigurieren von Windows Server 2012:
Bereitstellen von Windows Server 2012 I Einführung in die Active Directory Domain Dienste I Automatisierte Active Directory Administration I Installieren von DHCP und DNS I Installieren und Konfigurieren von IPv6 I Konfigurieren von Gruppenrichtlinien I Sichern von Windows Servern mittels Gruppenrichtlinien I Installieren und Konfigurieren der Servervirtualisierung mittels Hyper-V

Modul 2:

MS 073-411 Administration von Windows Server 2012:
Bereitstellen von Server Abbildern I Troubleshooting des Domain Name System (DNS) I Wartung der Active Directory Domain Services I Verwalten von Benuter Accounts und Service Accounts I Konfigurieren einer Gruppenrichtlinien-Infrastruktur und von Remote Access I Konfigurieren der Network Policy Rolle I Konfigurieren von Network Access Protection (NAP) I Konfigurieren von Encrypted Files System (EFS) I Überwachen von Windows Server 2012

Modul 3:

MS 073-412 Konfigurieren der erweiterten Windows Server 2012 Funktionen:
Funktionen Konfigurieren der erweiterten Netzwerkdienste I Konfigurieren der erweiterten Datei Dienste I Konfigurieren der verteilten Active Directory Domain Services I Konfigurieren von Vertrauensstellungen I Konfigurieren der Active Directory Replikation und Replikationssteuerung I Konfigurieren der Active Directory Zertifikatsdienste I Überwachen der Active Directory Replikation I Konfigurieren von Network Load Balancing (NLB) I Installieren von Active Directory Federation Services (AD-FS) I Konfigurieren der Active Directory Rights Management Services (AD-RMS) I Konfigurieren von Disaster Recovery I Konfigurieren eines Hyper-V Failover Clusters

Modul 4:

MS 073-413 Planen und Implementieren einer Server Infrastruktur:
Server Upgrade, Server Migration I Server Bereitstellungsinfrastruktur, IP-Adressierung I Namensauflösung, Active Directory Domain Service Gesamt- und Domänenstruktur I Active Directory OU-Struktur I Gruppenrichtlinienstrategie, Active Directory Domain Services Topologie I Storage Lösung I Datei Dienste, Network Access Services, Netzwerkzugriffsschutzes (NAP) I Konfigurieren von Gruppenrichtlinien I Sichern von Windows Servern mittels Gruppenrichtlinien I Installieren und Konfigurieren der Servervirtualisierung mittels Hyper-V

Modul 5:

MS 073-414 Implementieren einer Erweiterten Server Infrastruktur:
Server Virtualisierungsstrategie, VMM Bereitstellung I Storage Lösung für die Virtualisierung, Virtuelle Maschinen I System Center 2012 Administration, Server Überwachungsstrategie I Hohe Verfügbarkeit für Dateidienste und Applikationen I Verfügbarkeit mittels Failover Cluster, Multi-Site Failover Clusters I Server Update Infrastruktur, Business Continuity Strategie I Public Key Infrastruktur, Identity Federation Infrastruktur I Information Rights Management Infrasturktur

▶ Termine und Zeiten

Nächster Termin

  • 09.02.2017 - 08.03.2017
  • 09.03.2017 - 05.04.2017
  • 06.04.2017 - 08.05.2017
  • 09.05.2017 - 07.06.2017
  • 08.06.2017 - 05.07.2017
  • 06.07.2017 - 02.08.2017
  • 03.08.2017 - 30.08.2017
  • 31.08.2017 - 27.09.2017
  • 28.09.2017 - 26.10.2017
  • 27.10.2017 - 24.11.2017
  • 27.11.2017 - 22.12.2017

Dauer

  • 20 Tage je Modul ( 180 U-Std.)

Unterrichtszeiten

  • Montag bis Freitag – 08:00 bis 16:00 Uhr

▶ Zielgruppe | Finanzielle Förderung

Die Zielgruppe

Zielgruppe dieser Weiterbildung sind Personen mit Erfahrung im IT- und Netzwerk-Bereich sowie Englischkenntnissen.

Unsere Job-Coachs

Wir beraten Sie auf Wunsch gerne bei der Um- oder Neugestaltung Ihrer Bewerbungsstrategie und -unterlagen sowie der Praktikums- und Stellensuche.

Zugangsvoraussetzungen und finanzielle Förderung für die Weiterbildung MCSE 2012 in Berlin

Sie sollten über Erfahrungen in der Informations-Technologie und im Bereich Netzwerk sowie über Englischkenntnisse verfügen. Im Einzelfall sind abweichende Entscheidungen über die Zulassung möglich.
Die Weiterbildung wird durch die Agentur für Arbeit und das Jobcenter, von der Deutschen Rentenversicherung, den Berufsgenossenschaften und Unfallkassen sowie dem Berufsförderungsdienst der Bundeswehr gefördert.

Infos zum Bildungsgutschein

Teilnehmerreferenzen

  • Oliver Arnim schrieb am: 24.01.2017

     Sehr geehrter Herr Baumann, sehr geehrter Herr Rehländer,

     mein Name ist Oliver Arnim, ich war bereits 2002 bei Ihnen in der Weiterbildung und habe nun erneut die Freude gehabt mich von Juni 2016 bis Januar 2017 bei Ihnen weiterbilden zu können. Aufgrund einer Arbeitsaufnahme bei den privaten Kant-Schulen beende ich allerding die Weiterbildung vorzeitig. 

    Da negative Kritik immer schnell vermittelt wird, Lob jedoch fast nie, möchte ich Ihnen kurz meine Erfahrungen bei Ihnen mitteilen. 

    Fazit vorab: Einfach genial J 

    Ich hatte Herrn Souwalas und Herrn Sander als Dozenten im MS-Kurs und bin durchweg von beiden sowohl fachlich, als auch menschlich sehr angetan. Ihr Fachwissen beruht nicht rein auf theoretischen Fundementen, sondern beiden merkt man die Praxis und deren Probleme an. Dadurch sind beide enorm kompetent und haben zudem eine gute Art dies zu vermitteln. Dennoch sind sie gegenüber den Schülern offen, geben auch Fehler zu und bestreiten nicht wenn sie etwas nicht 100%ig wissen. Des Weiteren sind sie gereifte Persönlichkeiten und charakterlich absolut motiviert und geeignet. Zusammen sind sie ein eingespieltes Team, dass den Kurs systematisch aufgebaut hat. Ich persönlich hatte sehr viel Spaß, habe dennoch viel gelernt und konnte daher bis zu meinem Abbruch 3 Prüfungen erfolgreich zum MCSA 2008 ablegen. 

    Aber auch das Verwaltungsteam mit Frau Zimmermann, Herrn Loleit, Herrn Schulz und natürlich Herrn Rehländer kann ich absolute Professionalität, Einsatzbereitschaft, Verständnis und Menschlichkeit „vorwerfen“. Egal welche Anliegen (und das waren bei mir leider viel zu viele) vorgebracht wurden – dieses Team fand Lösungen. 

    Für mich waren Sie nach meinen Erfahrungen 2002 der erste Ansprechpartner und erneut wurde ich hervorragend als Mensch und Schüler wahrgenommen. Im Gegensatz zu 2002 konnten Sie alle Erwartungen zudem übertreffen. Auch die Gerätschaften und Unterlagen sind ideal zugeschnitten und für die erforderlichen Aufgaben bestens geeignet.  

    Herr Baumann, Herr Rehländer …. Sie können mit Recht Stolz auf all das sein, Ihr Team, Ihre Technik, Ihre Liegenschaften und das gesamte Personal, inkl. Dozenten sind wann immer ich gefragt werde die erste Antwort auf die Frage wo man seine Weiterbildung machen sollte. 

    Ich wünsche Ihnen von Herzen weiterhin viel Erfolg und Gesundheit.


    Bewertung:

    [Rf-ID 628]

  • Uwe Fischer schrieb am: 07.12.2016

    Die Inhalte in den Kursen wurden sehr gut und verständlich vermittelt. Die Betreuung durch die Dozenten war sehr gut. Bei Problemen konnte ich mich an die Mitarbeiter von BBQ wenden. Die Ausstattung und die Räume waren sehr gut und waren für die besuchten Module sehr nützlich. Die Kurse haben mein Wissen so erweitert, das meine Chancen auf dem 1. Arbeitsmarkt gestiegen sind. Ich werde BBQ weiterempfehlen, da die Dozenten sehr gut unterrichten und die Ausstattung gut zum Unterricht passt.

    Was mich gestört hat sind die Raucher unten vor der Tür, die regelmäßig im Weg stehen und man sich bei ihnen vorbeidrängeln muss.


    Bewertung:

    [Rf-ID 624]

  • Ein Teilnehmer schrieb am: 23.03.2016

    Bei der Weiterbildung wurden sehr viele Informationen in kurzer Zeit vermittelt. Die Beratung und Betreuung durch BBQ und die Dozenten waren sehr gut. Die Räume sind an manchen Tagen sehr warm. Die Integrationschancen auf dem 1. Arbeitsmarkt schätze ich als gut ein. Ich werde BBQ weiterempfehlen, da die Dozenten vor Ort waren.


    Bewertung:

    [Rf-ID 503]

  • Siokwe Gbiango schrieb am: 13.12.2013

    Ich gebe der gesamten Weiterbildung 100 %.


    Bewertung:

    [Rf-ID 364]