Weiterbildung | Programmierung mit Python

Online-Beratung & -Anmeldung möglich!
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine Mail.

Ansprechpartner:

Ottwulf Schulz in der Bundesallee in Berlin bei BBQ

Herr Ottwulf Schulz
Niederlassung Charlottenburg

Wilmersdorfer Str. 138-140
10585 Berlin
Telefon: 030 - 23 63 40 90
Telefax: 030 - 23 63 40 94 5
Mail: charlottenburg[at]bbq.de

WhatsApp Beratung
>>> 0176 - 86 27 83 68 <<<

Rückruf vereinbaren

Sie wollen teilnehmen oder haben Fragen? Dann schreiben Sie uns! Wir rufen Sie zur gewünschten Zeit zurück.

    Wann sind Sie telefonisch erreichbar?
    8-1212-1515-18

    Hiermit bestätige ich, dass meine Daten bei BBQ gespeichert werden dürfen*



    *Pflichtfeld

    Nächster Starttermin: 25.01.2021

    • Erfahrene Dozenten
    • Betreuung durch Jobcoach
    • Anerkanntes Zertifikat

    ▶ Download Flyer | Python Certified Associate Programmer (PCAP) online

    Sie wollen eine zukunftsorientierte und universelle Programmiersprache lernen? Sie sind Anfänger und wollen einfach programmieren lernen? Am besten bequem von zu Hause aus? Dann nutzen Sie jetzt den Python Online Kurs von BBQ.

    Warum Python lernen?

    Python lernen ist nicht nur einfach und macht Spaß. Sie legen sich damit auch ein mächtiges Werkzeug für Ihre berufliche Zukunft in der IT-Branche zu. Bereits in vielen Bereichen von Wissenschaft und Forschung aber auch in der Wirtschaft ist Python bereits als Programmiersprache etabliert. In den Bereichen Data Sciences, KI und Machine Learning ist Python praktisch die am meisten verwendete Programmiersprache. Mit Python eröffnen sich Ihnen hervorragende berufliche Möglichkeiten. Für Programmierer, Entwickler oder Data Scientists bietet Python aber auch noch weitere praktische Vorteile:

    • Übersichtlich: Pythons Syntax ist übersichtlich strukturiert.
    • Schnell: Im Vergleich zu anderen Programmiersprachen (C++, Pascal) können Programme mit Python um einiges schneller entwickelt werden.
    • Umfangreich: Es stehen unzählige umfangreiche Open-Source-Bibliotheken zur Verfügung (unter BSD-Lizenz).
    • Community: Für Python ist eine der größten Entwickler-Communities weltweit gewachsen.
    • Plattformunabhängig: Python ist in allen gängigen Betriebssystemen vorhanden.

    Python ist als Programmiersprache mittlerweile weltweit relevant. Es gibt technologisch gesehen fast nichts, was Sie mit Python nicht umsetzen können.

    Warum im Python Online Kurs starten?

    Die Teilnahme am Präsenzunterricht ist Ihnen nicht möglich? Für Sie ist es einfacher von zu Hause aus zu lernen? Dann bietet Ihnen der Python Online Kurs die Möglichkeit, diese Programmiersprache ganz individuell in den eigenen vier Wänden zu erlernen. Die Vorteile dieser Unterrichtsform sind:

    • Lernen bequem von zu Hause
    • Zeit- und Kostenersparnis bei den Anfahrtswegen
    • Dokumente und Lerntipps online über Microsoft Teams zur Verfügung

    Mit einem Bildungsgutschein (BGS) des Jobcenters oder der Agentur für Arbeit ist diese Weiterbildung sogar zu 100% kostenlos möglich.

    Was lernen Sie im Python Online Kurs?

    Die Weiterbildung ist modular aufgebaut und besteht aus vier Modulen. Jedes Modul besteht aus 20 Unterrichts-Tagen. Im Online-Unterricht befassen Sie sich im Einzelnen mit folgenden Themen:

    1. Modul: Einführung in die Programmiersprache | Datentypen | Kontrollstrukturen | Schleifen | Funktionen | Standardbibliothek-Module
    2. Modul: Vertiefung der Programmiersprache | berufliche Möglichkeiten mit Python | Module und Modularisierung | Behandlung von Fehlern und Ausnahmen | Verarbeitung von Dateien | objektorientierte Programmierung | Vorbereitung auf den PCAP Test | Prüfung zum „Python Certified Associate Programer“
    3. Modul: Python-Programmierung in der Praxis | Verwendung von Version-Control-, Testing- und Debugging-Tools in virtueller Umgebung | Beispielprojekte in Back-End-Frameworks und Data Science
    4. Modul: Individuelles Referenzprojekt. Ihr Dozent steht hier für Fragen und individuelle Unterstützung bei der Projektentwicklung natürlich gern zur Verfügung.

    Für wen ist der Python Online Kurs geeignet?

    An dieser Weiterbildung können Sie bereits als Anfänger ohne Programmierkenntnisse teilnehmen. Aber auch mit Kenntnissen in anderen Programmiersprachen werden Sie Python sehr schnell zu schätzen wissen. Für Fortgeschrittene bietet dieser Kurs eine Erweiterung Ihres Wissens.

    Mitbringen sollten Sie fundierte Grundkenntnisse der Schulmathematik, ein starkes logisch-analytisches Denkvermögen sowie Englisch-Kenntnisse. Empfehlenswert ist dieser Kurs für alle, die

    • schnell mit Python lernen wollen, eigene Programme aller Art zu schreiben,
    • perspektivisch als Python-Entwickler tätig werden wollen,
    • sich fundiertes Grundwissen aneignen möchten,
    • einen guten Überblick zu moderner Programmierung erhalten wollen,
    • ein grundlegendes Verständnis zum Thema Programmierung erwerben möchten.

    Sie benötigen lediglich einen Computer bzw. Laptop sowie einen Internetzugang. Vorkenntnisse anderer Programmiersprachen sind von Vorteil, aber nicht notwendig.

    Einsatzbereiche für Python-Programmierer ergeben sich zum Beispiel in:

    • Data Science und Big Data: Weltweit äußerst gefragte, interessante und besonders gut bezahlt Jobs,
    • Web- und Backend-Entwicklung & Services (Dropbox, UBER, Pinterest, BuzzFeed, etc.),
    • Entwicklung von Desktop-Anwendungen inkl. grafischer Benutzeroberfläche (GUI),
    • Business-Intelligence (ERP und e-commerce systems – Odoo, Tryton),
    • Bildung und Forschung,
    • der Spiele-Entwicklung (z.B. Battlefield, Sid Meier’s Civilization IV).

     

    Jetzt unverbindlich anmelden

      Hiermit bestätige ich, dass meine Daten bei BBQ gespeichert werden dürfen*



      *Pflichtfeld

       

       

      ▶ Inhalte der Weiterbildung

      Modul 1: Grundlagen der Programmierung mit Python (180 U.-Std.)

      • Pythons Entstehung, Besonderheiten und Einsatzgebiete
      • Python Shell und IDLE, einfache Programme speichern und ausführen
      • Entwicklungsumgebungen (VS Code, Jupyter Notebook, PyCharm)
      • Datentypen und Variablen, dynamische Typisierung
      • Nummerische Datentypen, None-Typ, Boolesche Werte
      • Pythons (arithmetische, Zuweisung-, Vergleichs- und Zugehörigkeits-) Operatoren
      • Sequentielle Datentypen und ihre Methoden
      • Verzweigungen und Kontrollstrukturen
      • Schleifen – Iteration und wiederholte Aufgaben
      • Funktionen: eingebaute (built-in) und eigene Funktionen

      Modul 2: Fortgeschrittene Programmierung mit Python (180 U.-Std.)

      • Fehlerbehandlung mit Python (Exception Handling)
      • Verarbeitung von Dateien mit Python (File Handling)
      • Module und Modularisierung
      • Objektorientiertes Programmieren mit Python (OOP)
      • Generatoren, Iteratoren und Dekorateure
      • Umgang mit relationalen Datenbanken
      • Entwicklung von grafischen Benutzeroberflächen (GUI)
      • Pythons Standardbibliothek: wichtige Module (Auswahl)
      • Vorbereitung auf den PCAP-Test

      >> Prüfung PCAP: Zum Erreichen des Abschlusses Python Certified Associate Programmer <<

      Modul 3: Beispielprojekte mit Python in Praxis (180 U.-Std.)

      • Virtuelle Umgebungen: Einrichtung und Konfiguration
      • Pythons Web-Frameworks Flask und Django
      • Einrichtung von Datenbank- und Webserver
      • Redaktionelle- und administrative Rechte
      • Pythons Data Science Stack (NumPy, Pandas, Matplotlib)
      • Einfache Datenanalyse und -visualisierung

      Modul 4: Praxismodul – Planung und Umsetzung von individuellen Projekten (180 U.-Std.)

      • Projektplanung und agiles Entwicklungsverfahren
      • Automatisches Testverfahren und Debugging
      • Version Control Tool – git
      • Projektdokumentation
      • Fertigstellung von individuellen Projekten

      ▶ Termine und Zeiten

      Nächster Termin

      • 25.01.21 | online möglich während der Pandemie

      Dauer / Unterrichtszeiten

      20 Tage je Modul (180 U.-Std.)

      Montag bis Freitag 08:00 – 16:00 Uhr

      ▶ Zielgruppe | Voraussetzungen | Finanzielle Förderung

      Zielgruppe

      Personen mit Kenntnissen im IT- und Netzwerk-Bereich. Englischkenntnisse sind notwendig. Ausnahmeentscheidungen sind möglich.

      Anfänger und Quereinsteiger sowie Programmierer mit Vorkenntnissen anderer Programmiersprachen.

      Voraussetzungen

      Fundierte Grundkenntnisse der Schulmathematik, ein starkes logisch-analytisches Denkvermögen und Englisch-Kenntnisse.

      Finanzielle Förderung

      Sie können für die Weiterbildung programmieren in Python eine Förderung bei der Agentur für Arbeit bzw. dem Jobcenter, der Deutschen Rentenversicherung, Ihrer Berufsgenossenschaft bzw. Unfallkasse oder dem Berufsförderungsdienst der Bundeswehr beantragen.