Weiterbildung Berlin | Deutsch in der Hotellerie

Ansprechpartnerin:

BBQ Mitarbeiter Düsseldorf-Friedrichstadt | Julia Gluch

Frau Julia Gluch
Niederlassung Düsseldorf

Graf-Adolf-Straße 41
40210 Düsseldorf
Telefon: 0211 - 92 41 19 71
Telefax: 0211 - 17 54 47 40
Mail: duesseldorf[at]bbq.de

WhatsApp Beratung
Android-Benutzer: Hier klicken Iphone Benutzer bitte die Nummer 0176 - 86 27 83 68 zu Ihren Kontakten hinzufügen - WhatsApp öffnen und Chat starten

Jetzt Rückruf
vereinbaren

Nächster Starttermin: 05.02.2019

  • Noch einige Plätze verfügbar
  • Kostenlose Beratung zur Beantragung
  • Interkulturell erfahrene Dozenten

▶ Download Flyer | Arbeiten im Hotel mit Fachdeutsch

Sie sehen sich als Dienstleister und möchten gerne in der Hotelbranche arbeiten? Dann finden Sie in Düsseldorf vielfältige berufliche Möglichkeiten für einen krisenfesten Job. Denn in die bekannte Kunst- und Modestadt am Rhein reisen tagtäglich zahlreiche Touristen und Geschäftsleute, die in den Hotels verweilen. Für Jobeinsteiger bietet das Hotelgewerbe fantastische Einstiegs- und Aufstiegsmöglichkeiten. Auch Personen mit Migrationshintergrund haben in dieser Branche gute Chancen. Vorausgesetzt werden allerdings entsprechende Sprach- und Fachkenntnisse. Nutzen Sie deshalb die Weiterbildung von BBQ in Düsseldorf, die nur wenige Monate dauert. Im Anschluss können Sie sofort in die Hotellerie einsteigen.

 

Was erwartet Sie in der Weiterbildung „Arbeiten im Hotel mit Fachdeutsch“?

In dieser Weiterbildung lernen Sie alle notwendigen fachlichen Kenntnisse, die Sie für die Ausübung Ihrer Tätigkeit in einem Hotel benötigen. Darüber hinaus macht Sie BBQ Düsseldorf fit für die sprachlichen Anforderungen. Die Module, die Sie während der Weiterbildung besuchen, bringen Sie auf das benötigte fachsprachliche Niveau. Damit verbessern Sie also gleichzeitig Ihre Kenntnisse in der deutschen Sprache. Die Weiterbildung „Arbeiten im Hotel mit Fachdeutsch“ dauert viereinhalb Monate lang.

 

Wie ist der Unterricht dieser Weiterbildung bei BBQ aufgebaut?

Die Dozenten vermitteln Ihnen alle wichtigen Fachkenntnisse möglichst praxisnah, damit Sie für Ihre zukünftige Arbeit im Hotel bestens vorbereitet sind. Dabei werden vor allem die folgenden Themen behandelt:

  • Grundlagen der Hotellerie,
  • Tätigkeiten im Service,
  • Arbeiten in der Küche,
  • Empfang und Housekeeping und
  • Bewerbungstraining.

 

Die Weiterbildung „Arbeiten im Hotel mit Fachdeutsch“ schließt auch ein anschließendes Praktikum mit ein. In diesem werden Sie alle erlernten Fachkenntnisse in der Praxis anwenden. Wer möchte, kann im Anschluss eine kostenlose Prüfung im telc Prüfungszentrum ablegen. Näheres zu den Anforderungen für die Prüfung erhalten Sie von uns gerne persönlich.

 

Warum eine Weiterbildung bei BBQ machen?

BBQ hat es sich zur Aufgabe gemacht, alle Kursteilnehmer nicht nur umfassend mit theoretischem Wissen zu versorgen. Auch der hohe Praxisbezug spielt in einer Weiterbildung bei BBQ eine wichtige Rolle, damit Sie für die berufliche Praxis bestens gerüstet sind. Bei einer Weiterbildung bei BBQ verbessern Sie außerdem Ihre Deutschkenntnisse. Anschließend unterstützen wir Sie bei Ihren Bewerbungsbemühungen, damit Sie möglichst rasch den passenden Job finden. Bei uns erhalten Sie

  • einen praxisnahen Unterricht,
  • ein Bewerbungstraining,
  • Unterstützung bei den Bewerbungen und
  • verbesserte Deutschkenntnisse inklusive Zertifikat.

 

Wer bezahlt die Weiterbildung?

Gut zu wissen ist, dass Sie diese Weiterbildung über einen Bildungsgutschein (BGS) finanzieren lassen können. Nähere Informationen dazu erhalten Sie vom Jobcenter oder von der Agentur für Arbeit.

▶ Inhalte der Weiterbildung

Grundlagen der Hotellerie

  • Berufsbilder und Tätigkeiten im Hotel, berufliche Perspektiven
  • Orientierung im Hotel, Serviceerwartungen der Gäste
  • Notwendige Kompetenzen zur Arbeit in der Hotellerie
  • Sterne- und Zimmerkategorien sowie Fachbegriffe im Hotelbereich

Tätigkeiten in der Küche

  • Nahrungsmittel und deren Zubereitung
  • Lesen und Erstellen von Speisekarten
  • Dekorieren und Anrichten eines Buffets
  • Reinigung von gebrauchtem Geschirr
  • Unfallgefahren und Hygiene

Arbeiten im Service

  • Servicegrundlagen (Eindecken, Servietten falten, Buffetservice)
  • Servierregeln und -methoden (Tragen von Tabletts und Tellern)
  • Gesprächstechniken und der richtige Umgang mit Reklamationen
  • Arbeiten am Tisch des Gastes (Empfangen und beraten von Gästen)
  • Rechnungserstellung und Abkassieren von Gästen
  • Getränkebestellung und -ausschank

Housekeeping und Empfang

  • Tätigkeiten im Housekeeping (Reinigungstätigkeiten)
  • Gäste empfangen (Telefonieren, Check-In und Check-Out)
  • Formulare ausfüllen und Wegbeschreibungen geben
  • Verhütung von Arbeitsunfällen und Erste-Hilfe-Kurs

Bewerbungstraining

  • Grundfunktionen von Microsoft Word
  • Erstellung von Lebenslauf und Bewerbungsanschreiben
  • Nutzung von Stellenportalen, Suchmaschinen und Jobbörsen
  • Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch

Abschließendes Praktikum (6 Wochen)

  • Kennenlernen der betrieblichen Abläufe im Hotel
  • Umsetzung und Vertiefung des Gelernten in der Praxis
  • Betreuung durch Jobcoach während des Praktikums

+ Kostenlose telc Prüfung

Auf Wunsch können Sie im Anschluss an die Weiterbildung an einer kostenlosen Sprachprüfung im telc Prüfungszentrum von BBQ teilnehmen. Zu den Anforderungen in der Prüfung beraten wir Sie gerne im Rahmen eines kostenlosen Beratungsgespräches.

▶ Zielgruppe | Voraussetzung | Förderung

Zielgruppe

Personen, gerne auch Migranten und Flüchtlinge, die im Anschluss an die Weiterbildung eine Tätigkeit in der Hotelbranche anstreben und sich hierfür die nötigen Fach- und Sprachkompetenzen aneignen möchten.

Voraussetzungen

Grundlegende Englischkenntnisse, Deutschkenntnisse auf Niveau B1, körperliche Belastbarkeit, Bereitschaft zur Arbeit im Schichtdienst und am Wochenende.

Förderung

Förderung über Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters.

▶ Nächste Termine und Unterrichtszeiten

Nächster Termin

  • 05.02.2019 - 02.05.2019 | Montag bis Freitag  08:00 – 15:15 Uhr

Dauer / Unterrichtszeiten

3 Monate zuzüglich 6 Wochen Praktikum
(480 U-Std.)