Weiterbildung | Integrationsberater

Ansprechpartnerin:

BBQ Mitarbeiter Köln | Anita Zander

Frau Anita Zander
Niederlassung Köln
Graeffstr. 5
50823 Köln
Telefon: 0221 – 17 06 45 12
Telefax: 0221 – 17 06 45 11
Mail: koeln[at]bbq.de

WhatsApp Beratung
Android-Benutzer: Hier klicken Iphone Benutzer bitte die Nummer 0176 - 86 27 83 68 zu Ihren Kontakten hinzufügen - WhatsApp öffnen und Chat starten

Rückruf vereinbaren

Nächster Starttermin: 15.11.2017

Maßnahmenummer: 357 / 0459 / 16

  • Erfahrene Dozent(inn)en vor Ort
  • Betreuung durch Jobcoach
  • Anerkannte Zertifikate

▶ Download Flyer | Integrationsberater in Köln

Die verstärkte Zuwanderung von Flüchtlingen nach Deutschland stellt eine große gesellschaftliche Herausforderung dar. Um diese Aufgabe erfolgreich zu meistern, benötigen wir in Zukunft viele gut ausgebildete Integrationsfachkräfte, die sich um die Betreuung und Integration von Flüchtlingen kümmern und eine passende Qualifikation nachweisen können.

BBQ bietet Ihnen für das entsprechende Berufsbild „Integrationsberater“ eine modular aufgebaute Weiterbildung, die Sie monatlich beginnen können. Inhaltliche Schwerpunkte sind der Aus- und Aufbau interkultureller Kompetenzen, die Vermittlung asylrechtlicher Grundlagen sowie konkrete Vorgehensweisen beim Integrationsablauf.

An wen richtet sich die Weiterbildung? Was sind die Voraussetzungen?

Die Weiterbildung zur Integrationsfachkraft ist für Sie interessant, wenn Sie ihre bisherige Berufserfahrung gezielt und effizient durch das notwendige Fachwissen zum Thema Integration von Zuwanderern erweitern möchten. Idealerweise verfügen Sie bereits über praktische Erfahrungen oder Vorwissen in der Arbeit mit Flüchtlingen oder haben eine Ausbildung bzw. ein Studium im kaufmännischen oder sozialen Bereich absolviert, auf das Sie mit unserer Weiterbildung aufbauen möchten.

Ihr Aufgabenprofil als Integrationsberater

Allgemein liegt der Schwerpunkt Ihrer Arbeit als Integrationsberater auf der Beratung und Betreuung zugewanderter und geflüchteter Menschen. Die Beratung umfasst rechtliche Themen zu Aspekten des Ausländer- und Asylrechts ebenso wie des Sozialrechts. Im Rahmen einer Familienberatung sind auch leistungsrechtliche Fragen zum Kindergeld, zu den Leistungen des Arbeitsamtes o.ä. von Bedeutung. Nach dem Erwerb der deutschen Sprache, geht es für die von Ihnen betreuten Menschen um die Integration in den deutschen Arbeitsmarkt. Dabei gilt es, berufliche Weiterbildungsmöglichkeiten zu eruieren, Bewerbungshilfe zu leisten und sich um die Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse zu kümmern. Die Weiterbildung zum Integrationsberater qualifiziert Sie umfassend, so dass Sie all diese Beratungsleistungen sicher und kompetent erbringen zu können.

Berufsaussichten und mögliche Einsatzbereiche

Wegen des hohen Bedarfs an qualifizierten Fachkräften in Behörden, Beratungsstellen, Verbänden und Unternehmen, gibt es eine große Anzahl potentieller Arbeitsplätze für Absolventen dieser Weiterbildung. Es ergeben sich beispielsweise Arbeitsmöglichkeiten in der öffentlichen Verwaltung, im Gesundheitswesen, in sozialen Einrichtungen oder der Erwachsenenbildung. Auch Unternehmen suchen zunehmend Integrationsberater, um die Integration von Fachkräften mit Migrationshintergrund zu professionalisieren. Für all diese Betätigungsfelder ist es wichtig, die in der Weiterbildung vermittelten kulturellen, religiösen und rechtlichen Hintergründe zu kennen, um eine wichtige Brückenfunktion zu Verwaltungsstellen und Institutionen einnehmen zu können.

Praktikum

Im Rahmen eines vierwöchigen Praktikums am Ende der Weiterbildung haben Sie Gelegenheit, das neu erworbene Wissen in der Praxis einzusetzen. Sie bekommen ein Gefühl im Umgang mit Menschen mit Zuwanderungshintergrund und für Fragestellungen, die sich im Verlauf des Integrationsprozesses ergeben. Unser Jobcoach unterstützt Sie im Vorfeld bei der Suche nach geeigneten Praktikumsplätzen im Großraum Köln und hilft Ihnen bei der Entwicklung Ihrer ganz individuellen Bewerbungsstrategie. 

Begleitendes Coaching

Um Ihre schnelle Integration in den Arbeitsmarkt nach Abschluss der Weiterbildung zu fördern, bietet BBQ begleitende Einzelcoachings an. In den Coachings werden Ihre Stärken, Kompetenzen und Berufserfahrungen herausgearbeitet, um auf dieser Basis ganz gezielt nach einer passenden Arbeitsstelle für Sie suchen zu können.

▶ Modulinhalte der Weiterbildung

Modul 1: Interkulturelle Kommunikation

  • Grundlagen der Kommunikation
  • Kulturelle Unterschiede in der Kommunikation
  • Methoden der Gesprächsführung
  • Konfliktlösung durch Kommunikation
  • Gewaltfreie Kommunikation
  • Kommunikation in der arabischen, asiatischen und afrikanischen Welt
  • Mündliches Referat und Modulprüfung

Modul 2: Interkulturelle Kompetenz

  • Kultur, Werte, Normen
  • Kulturen unserer Erde
  • Kulturelle Fremdheit
  • Kulturen in Deutschland
  • Dialog zwischen Religionen
  • Minderheiten in Deutschland
  • Toleranz - Diskriminierung - Rassismus
  • Fluchtgründe
  • Sensibilisierung für andere Kulturen
  • Mündliches Referat und Modulprüfung

Modul 3: Asyl- und Flüchtlingspolitik

  • Asylverfahren in Deutschland
  • Asylverfahren nach Anhörung
  • Gesetze im Asylverfahren
  • Erstverteilung der Asylbegehrenden
  • Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge im Asylverfahren
  • Dublinverfahren
  • Mündliches Referat und Modulprüfung

Modul 4: Integrationsablauf in Gesellschaft und Beruf

  • Definition und Bedeutung von Integration
  • Demokratie und Grundgesetz
  • Arbeitsrecht für Flüchtlinge
  • Integrationskurse
  • Bedeutung der Sprache bei der Integration
  • Beteiligte Institutionen
  • Integrationsabläufe
  • Integration der Familien
  • Integrationsgesetz
  • Mündliches Referat und Modulprüfung

Modul 5: Flüchtlings- und Integrationsberatung

  • Beratung im Integrationsprozess
  • Beratungsmethoden / Beratungssituationen
  • Betreuung traumatisierter Flüchtlinge
  • Dokumente der Flüchtlinge
  • Anerkennung von Abschlüssen
  • Perspektiven für Flüchtlinge
  • Seminar & Prüfung: „Xpert CCS Culture Communication Skills“, Mündliches Referat und Modulprüfung

▶ Nächste Starttermine und Zeiten

Modul 1: Interkulturelle Kommunikation

  • 15.09.2017 - 13.10.2017
  • 16.02.2018 - 15.03.2018

Modul 2: Interkulturelle Kompetenz

  • 16.10.2017 - 14.11.2017
  • 16.03.2018 - 16.04.2018

Modul 3: Asyl- und Flüchtlingspolitik

  • 15.11.2017 - 12.12.2017
  • 17.04.2018 - 16.05.2018

Modul 4: Integrationsablauf in Gesellschaft und Beruf

  • 13.12.2017 - 17.01.2018
  • 17.05.2018 - 15.06.2018

Modul 5: Flüchtlings- und Integrationsberatung

  • 18.01.2018 - 15.02.2018
  • 18.06.2018 - 13.07.2018

▶ Zielgruppe | Voraussetzungen | Finanzielle Förderung

Zielgruppe 

Personen mit Vorkenntnissen oder praktischen Erfahrungen, die Flüchtlinge und Migranten bei ihrer Integration in die Gesellschaft und den Arbeitsmarkt in Deutschland unterstützen wollen.

Voraussetzungen

Ausbildung in einem sozialen oder kaufmännischen Beruf. Arbeitserfahrung im sozialen Bereich, Sprachkenntnisse in mind. einer Fremdsprache, hohe Sozialkompetenz. Einzelfallentscheidung möglich.

Finanzielle Förderung

Sie können für die Weiterbildung zum Integrationsberater in Köln eine Förderung bei der Agentur für Arbeit bzw. dem Jobcenter, der Berufsgenossenschaft bzw. Unfallkasse, bei der Deutschen Rentenversicherung oder dem Berufsförderungsdienst der Bundeswehr beantragen.

Infos zum Bildungsgutschein

Teilnehmerreferenzen

  • Amékoun Balogoun schrieb am: 17.08.2017

    Die Methoden, Verständlichkeit und die Inhalte des Bildungsangebotes sind sehr gut. Die Beratung und die Betreuung durch das Personal von BBQ und durch die Dozentinnen und Dozenten sind sehr gut. Mit Kompetenzen und interkulturellem Wissen. Die Räume und die Ausstattung sind gut. Auch die Verwertbarkeit für den ersten Arbeitsmarkt ist gut. BBQ werde ich weiterempfehlen. Es wurde wertvolles Wissen und Hilfsmöglichkeiten zur Integrationsunterstützung vermittelt. Es war perfekt.


    Bewertung:

    [Rf-ID 792]

  • Stina Marie Grell schrieb am: 21.04.2017

    Das Bildungsangebot ist sehr strukturiert und gut verständlich. Hat mir viel Horizont für meinen weiteren Werdegang eröffnet. Die Beratung und Betreuung durch die Mitarbeiter und Dozenten beurteile ich wie folgt: Ich liebe Frau Zander. Die Dozenten sind sehr kompetent. Jeder mit eigenem Charakter und ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt. Die Räumlichkeiten und die Ausstattung sind gut bis auf die Toiletten und die Schnelligkeit der Computer. Die Verwertbarkeit des Bildungsangebotes für den ersten Arbeitsmarkt bleibt spannend. Hatte erwartet, dass es einfacher ist ein Praktikum/Job zu finden. BBQ werde ich weiterempfehlen und habe ich auch schon. Sehr freundliche, familiäre Atmosphäre und kompetentes Personal. Es war besser als erwartet. 


    Bewertung:

    [Rf-ID 791]

  • Birgit Hausmann schrieb am: 04.07.2017

    Trotz der Komplexität des Themas haben wir einen umfassenden Einblick zum Thema "Integration" erhalten. Die gemischte Zusammensetzung der Lerngruppe war auch emotional ein großer Gewinn. Vielfalt, die Spaß macht. Die Dozenten sind sehr motiviert, vor allem Frau Crawford hat didaktisch sehr viel Erfahrung und ist sehr engagiert. Frau Schölling ebenfalls - aber wenig da. Herr Palatnik sprach Tabuthemen und schwierige Themen an - sehr gut. Die Räumlichkeiten und Ausstattung bei BBQ sind ok. Es sind Computer vorhanden, um selbst recherchieren zu können - ein großer Gewinn. Die Grundlagen, um eine Einarbeitung in die Beratungstätigkeit zu erlangen, sind gelegt. BBQ werde ich weiterempfehlen, aufgrund des Engagements der Dozenten. Der Kurs steht hier zur Zeit noch in den Anfängen. Es ist zu erwarten, dass der Kurs sehr gut wird. Es war besser als erwartet.


    Bewertung:

    [Rf-ID 790]