Weiterbildung Pflege- und Betreuungsassistent in Köln

Ansprechpartnerin:

Simone Schöne bei BBQ in Köln

Frau Simone Schöne
Niederlassung Köln
Graeffstr. 5
50823 Köln
Telefon: 0221 - 17 06 45 12
Telefax: 0221 – 17 06 45 11
Mail: koeln[at]bbq.de

WhatsApp Beratung
Android-Benutzer: Hier klicken Iphone Benutzer bitte die Nummer 0176 - 86 27 83 68 zu Ihren Kontakten hinzufügen - WhatsApp öffnen und Chat starten

Rückruf vereinbaren

Erreichbare Zertifikate:

  • 1. Hilfe Bescheinigung
  • Demenzbegleiter §53c SGB XI

Das Angebot finden Sie auch in:

Die stetig wachsende Zahl pflegebedürftiger Menschen erfordert zusätzliche Fachkräfte zur Entlastung des Personals in Pflegeeinrichtungen und ambulanten Pflegediensten sowie pflegender Angehöriger.
Interessieren Sie sich für eine pflegerische Tätigkeit und die Betreuung von demenzkranken Menschen, können Sie als Pflege- und Betreuungsassistent nach §87b (NEU jetzt §53c SGB XI) mit der Ausbildung bei BBQ in Köln einen dauerhaften Arbeitsplatz finden. Die Teilnahme an der Weiterbildung setzt gute Deutschkenntnisse voraus. Erfahrung in der Pflege wäre von Vorteil, werden aber nicht zwingend vorausgesetzt.

Ihre Qualifikationen als Pflege- und Betreuungsassistent nach §53c SGB XI

Ihre Dozenten bereiten Sie umfassend auf Ihre zukünftige Tätigkeit als Pflege- und Betreuungsassistent vor. In der Ausbildung erwerben Sie den Pflegepass, der als Basisqualifikation für eine pflegerische Tätigkeit vorausgesetzt wird und legen die Prüfungen

  • zum Demenzbegleiter nach §53c SGB XI,
  • für Tätigkeiten in der Behandlungspflege LG 1 und LG 2 und
  • zum Erste-Hilfe-Kurs-Bescheinigung

ab.
In dem nachfolgenden fünfwöchigen Praktikum vertiefen und ergänzen Sie die Kenntnisse aus dem theoretischen Teil der Weiterbildung als Pflege- und Betreuungsassistent nach §53c SGB XI.

Weiterbildung zum Pflege- und Betreuungsassistent nach §53c SGB XI in Köln – in 5 Modulen

  • Im 1. Modul erlernen Sie die theoretischen Grundlagen des Pflege- und Betreuungsassistenten, zudem beschäftigen Sie sich mit Ihrer eigenen Gesundheit und dem Erhalt derer. In der abschließenden Prüfung erwerben Sie den Pflegepass.
  • Im 2. Modul erwerben Sie die Qualifikationen zur Behandlungspflege LG 1 sowie LG 2 und legen die Prüfung zur Behandlungspflege vor der Johanniter-Unfall-Hilfe und Ihrem Fachdozenten ab.
  • Im 3. Modul befasst sich mit dem Thema Pflegedokumentation. Im Vordergrund steht die Dokumentation per Computer mit MS-Office-Software und Fachsoftware.
  • Im Modul 4 befassen Sie sich mit Demenzerkrankungen und bereiten sich auf die Prüfung zum Demenzbegleiter nach §53c SGB XI vor. Die Prüfung nimmt ein Vertreter der Alzheimer Selbsthilfe e.V. zusammen mit Ihrem Fachdozenten ab.
  • Im 5. Modul der Weiterbildung als Pflege- und Betreuungsassistent setzen Sie die Ausbildung zum Thema Begleitungsassistenz in der palliativen Phase fort. Ergänzend machen Sie sich mit den Themen Sterbeprozess vertraut und absolvieren die schriftliche Prüfung.

▶ Inhalte der Weiterbildung

Modul 1 - Pflegeassistent mit Pflegepass

  • Theoretische Grundlagen
  • Pflege alter Menschen in stabilen Pflegesituationen
  • Institutionelle Rahmenbedingungen beim altenpflegerischen Handeln berücksichtigen
  • die eigene Gesundheit erhalten und fördern

 

  • Prüfung Pflegepass durch Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. und Fachdozent

 

Modul 2 - Hauspflege inkl. Behandlungspflege nach LG1 und LG2

  • Ernährung im Alter
  • Medikamentengabe
  • Injektionen
  • Durchführung dermatologischer Bäder
  • Medizinische Einreibungen
  • Kältetherapie
  • Hygiene
  • Notfall
  • Haftungsrecht

 

  • Prüfung Behandlungspflege LG1/LG2 durch Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. und Fachdozent

 

Modul 3: Pflegedokumentation

  • PC-Anwendungen mit MS-Office für den Bereich Pflege: Word-, Excel- und Outlookanwendungen für den Pflegebereich
  • Rechnergestützte Pflegedokumentation mit Fachsoftware: Stammdatenverwaltung, Datenerfassung, Pflegeplanung, Dokumentation, Formulare, Verwalten
    und Bearbeiten von Pflegestandards, Pflegebericht.

 

Modul 4 - „Demenzbegleiter“ nach §53c SGB XI

  • Grundkenntnisse über Demenzen und über Rahmenbedingungen für die Betreuung von Menschen
    mit Demenz: Pflege- und Betreuungsprozess, Biografiearbeit, Kommunikation, Betreuung
    von Menschen mit Demenz
  • Beschäftigung von Menschen mit Demenz, Rollstuhltraining

 

  • Prüfung nach § 87b Abs. 3, SGB XI durch Alzheimer Selbsthilfe e.V. und Fachdozent

 

Modul 5 - Begleitungsassistenz in der palliativen Phase

  • Rechtliche Rahmenbedingungen, Schweigepflicht, gesetzliche Forderungen vom MDK
  • Kommunikation, Empathie
  • Pflegerische Maßnahmen, Painnurse
  • Ernährung, PEG-Sinn und Unsinn
  • Mobilität, Lagerungstechniken, Prophylaxen
  • Sterbeprozess, Sterbe- und Trauerphasen
  • SAPV-Fallstudie, Seelsorge, Hospizdienst
  • Praktische Durchführung vor Ort

 

  • Schriftliche Prüfung

 

Praktikum

Fünfwöchiges Praktikum in einer Pflegeeinrichtung im Anschluss an den Theorieteil, davon 2 Wochen im Demenzbereich.

▶ Termine und Zeiten

Nächste Termine

Modul 1

  • 07.04.2017 - 16.05.2017
  • 10.10.2017 - 15.11.2017

 

Modul 2

  • 17.05.2017 - 23.06.2017
  • 16.11.2017 - 20.12.2017

 

Modul 3

  • 26.06.2017 - 28.07.2017
  • 15.12.2017 - 25.01.2018

 

Modul 4

  • 31.07.2017 - 01.09.2017
  • 26.01.2018 - 02.03.2018

 

Modul 5

  • 04.09.2017 - 09.10.2017

 

Dauer

  • 7,5 Monate = 5 Module à 25 Tage inklusive 5 Wochen Praktikum

 

Unterrichtszeiten

  • Vollzeit – Montag bis Freitag, 08:00 – 16:00 Uhr

▶ Zielgruppe | Voraussetzungen | Förderung

Die Zielgruppe

Menschen mit Interesse an pflegerischen Tätigkeiten und an der Betreuung von Menschen mit Demenz.
 

Voraussetzungen

Gute Deutschkenntnisse, Pflegeerfahrungen sind von Vorteil, Einzelfallentscheidungen sind möglich.
 

Job-Coachs

Unsere Job-Joachs beraten Sie auf Wunsch gerne bei der Um- oder Neugestaltung Ihrer Bewerbungsstrategie und -unterlagen sowie der Praktikums- und Stellensuche.

Voraussetzungen und finanzielle Förderung

Die Weiterbildung zum Pflege-und Betreuungsassistent in Köln setzt voraus, dass Sie über gute Deutschkenntnisse verfügen. Von Vorteil wäre, wenn Sie bereits Pflegeerfahrung mitbringen würden. Bei den Zugangsvoraussetzungen sind Einzelfallentscheidungen möglich.
Die Weiterbildung wird von der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter, der Deutschen Rentenversicherung, den Berufsgenossenschaften und den Unfallkassen sowie dem Berufsförderungsdienst der Bundeswehr gefördert.

Bildungsgutschein beantragen

Teilnehmerreferenzen

  • Nenette Nlandu Muendo schrieb am: 20.09.2016

    Die Beratung und Betreuung sind sehr gut. Die Inhalte, Methoden und Verständlichkeit des Bildungsangebotes sind ebenfalls gut. Die Räumlichkeiten sind gut. Die Verwertbarkeit der Weiterbildung für die Integration am ersten Arbeitsmarkt bewerte ich mit sehr gut. Kann BBQ weiterempfehlen, da die Inhalte der einzelnen Module sehr gut sind.


    Bewertung:

    [Rf-ID 599]

  • Marijan Kuhtic-Hrdjun schrieb am: 21.09.2016

    Die Beratung und Betreuung durch das Personal von BBQ und die Dozentinnen und Dozenten war sehr gut. Die Inhalte sind umfangreich und die Lernmethoden einzigartig und ausreichend verständlich. Auch die Räumlichkeiten und die Ausstattung von BBQ sind gut. BBQ kann ich weiterempfehlen wegen den mehr als ausreichenden Lerninhalten, wegen des besonderen Arbeitsklimas und dem netten hilfsbereiten Personal.


    Bewertung:

    [Rf-ID 598]

  • Jenny Dornieden schrieb am: 25.02.2016

    Bis auf das Modul Pflegedokumentation fand ich alle Module gut. Ewas mehr Praxis wäre schön gewesen. Das Personal von BBQ hatte immer ein offenes Ohr und versucht jedes Anliegen sofort zu lösen. Der Demo-/Übungsraum sollte etwas größer sein, und die Hygiene in den Toiletten bzw. in den Küchen war nicht immer gut. Mir ist viel neues theoretisches Wissen vermittelt worden - davon werde ich vieles verwenden können. BBQ werde ich auf jeden Fall weiterempfehlen. Die Betreuung insgesamt ist besser als ich es erwartet habe.


    Bewertung:

    [Rf-ID 488]

  • Celal Guentuerk schrieb am: 09.12.2015

    Da ich als Laie zu BBQ kam und so viel mitnehmen konnte, ist das Angebot sehr gut. Die Betreuung durch die Verwaltung und die Dozenten ist eigentlich gut. Die Ausstattung und die Räume sind sehr gut. Für den Einstieg ist die Weiterbildung schon eine gute Sache. Vielen Dank an BBQ! Auf jeden Fall werde ich BBQ weiterempfehlen. BBQ ist für den Einstieg sehr gut, der Rest kommt von alleine!


    Bewertung:

    [Rf-ID 456]

  • Adriana Muchow schrieb am: 09.12.2015

    Die Weiterbildung war insgesamt sehr gut! Die Verwertbarkeit auf dem ersten Arbeitsmarkt schätze ich mit gut ein. Alles war besser als erwartet.


    Bewertung:

    [Rf-ID 455]

  • Natalia Schmidt schrieb am: 09.12.2015

    Die Inhalte, die Methoden, die Verständlichkeit des Bildungsangebotes sowie die Dozenten und das Personal, auch die Ausstattung bei BBQ haben mir gut gefallen. Die Verwertbarkeit auf dem 1. Arbeitsmarkt schätze ich mit sehr gut ein. Ja, ich werde BBQ weiterempfehlen, da es mir hier gut gefallen.


    Bewertung:

    [Rf-ID 454]

  • Annarita Biscotti schrieb am: 25.03.2015

    Die Weiterbildung war für mich besser als erwartet. Die Organisation durch BBQ und die Dozenten waren perfekt. Ich denke, auch die Integration auf dem 1. Arbeitsmarkt wird perfekt sein. Ja, ich werde BBQ weiterempfehlen.


    Bewertung:

    [Rf-ID 257]

  • Irma Bauhardt schrieb am: 25.03.2015

    Der Inhalt, die Präsentation und die Verständlichkeit der Weiterbildung waren einfach toll. Die Organisation des Bildungsangebotes durch BBQ und die Dozenten waren perfekt. Die Integration auf dem Arbeitsmarkt ist sehr gut. Ich habe BBQ schon weiterempfohlen.


    Bewertung:

    [Rf-ID 256]