Datenschutzerklärung

BBQ – Baumann Bildung und Qualifizierung GmbH (nachfolgend „BBQ“) nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen sehr ernst. Für die über die Internetseite www.bbq.de von BBQ erhobenen, verarbeiteten und genutzten Daten gilt die folgende Datenschutzbestimmung:

Gegenstand der Datenschutzbestimmung

Die Datenschutzbestimmung findet Anwendung auf sämtliche Dienste von BBQ in Zusammenhang mit der Internetseite www.bbq.de und gilt für den Umgang von BBQ mit Ihren personenbezogenen Daten.

Soweit Sie über die Internetseite www.bbq.de Dienste oder Leistungen Dritter in Anspruch nehmen, gelten deren jeweilige Datenschutzbestimmungen. Die Datenschutzbestimmungen von Dritten sind BBQ nicht bekannt und werden von BBQ nicht geprüft. Es gilt Ziff.7 dieser Datenschutzbestimmung.

Personenbezogene Daten

Als personenbezogene Daten gelten Einzelangaben über die persönlichen und sachlichen Verhältnisse einer bestimmten Person, insbesondere Name, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse und Postanschrift.

Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne des BDSG ist BBQ – Baumann Bildung und Qualifizierung GmbH, Teltower Damm 13, 14169 Berlin. Bei Fragen zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte – per Mail an den Datenschutzbeauftragten von BBQ, der unter DSB[at]bbq.de zu kontaktieren ist. Unter dieser E-Mail-Adresse können Sie auch Ihre von BBQ gespeicherten Daten abfragen, ändern, sperren oder löschen lassen.

Erhebung von Daten

BBQ erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten des Nutzers nur insoweit, als dies zur Durchführung der angebotenen Dienstleistung erforderlich ist (nach Art. 6 Abs.1 lit. e DSGVO). Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften etc.) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis und kann jederzeit widerrufen werden. Dabei sind die als Pflichtangaben gekennzeichneten Daten erforderlich, um die Anfrage zuordnen und beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art sechs Absatz eins Satz eins lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Ihre Daten werden nur so lange gespeichert, wie es für den angegebenen Zweck notwendig ist. Sie haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten. Darüber hinaus haben Sie das Recht Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie Datenübertragbarkeit einzureichen.

Bei jedem Zugriff auf die Internetseite www.bbq.de werden einzelne Daten wie z.B. die IP-Adresse, der Client, der verwandte Internetbrowser und die Zugriffszeiten durch den bei Ihrer Anmeldung verwandten Computer automatisch an BBQ übertragen und auf deren Server gespeichert. Als privater Nutzer werden Sie keine fortwährend identische IP-Adresse, d.h. ziffernmäßige Kennzeichnung des Computers haben, da Ihnen diese von Ihrem jeweiligen Internet-Provider nur temporär zugewiesen wird. Bei statischen IP-Adressen ist hingegen eine Zuordnung der Nutzerdaten über dieses Merkmal grundsätzlich möglich. Die vorgenannten Daten werden von BBQ nicht personenbezogen, sondern lediglich auf anonymisierter Basis erhoben, verarbeitet und genutzt, um zu prüfen, welche Internetseiten von Ihnen bevorzugt angewählt werden, wie viele Zugriffe erfolgen und ähnliches. Daneben speichert BBQ in bestimmten Angeboten, die Ihnen eine Kommunikation mit Dritten oder mit BBQ ermöglichen, Ihre IP-Adresse über einen Zeitraum von maximal 4 Wochen nach Inanspruchnahme. Zweck ist es, bei Eingriffen in die Internetseite www.bbq.de sowie sonstigen Rechtsverletzungen durch Nutzer, eine erforderliche Identifizierung zu ermöglichen. Nach Ende der vierwöchigen Aufbewahrung werden diese Daten gelöscht. Mit Ausnahme für eine Verhinderung und/ oder Verfolgung unzulässiger Einwirkungen auf die Internetseite www.bbq.de wird Ihre IP-Nummer gegenüber Dritten nicht veröffentlicht.

Um Ihnen das Internetangebot von BBQ so komfortabel wie möglich zu gestalten, verwendet BBQ Cookies. Cookies sind Textdateien, die eine Wiedererkennung des Nutzers ermöglichen. Die Cookies werden nach Ablauf einer gewissen Zeit in der Regel automatisch von Ihrer Festplatte gelöscht. BBQ verwendet Cookies vornehmlich, um die Häufigkeit der Aufrufe und die allgemeine Navigation der Internetseite zu messen und zu steuern. BBQ nutzt daneben Cookies, die von deren Partnern generiert werden und von BBQ für diese auf Ihrem Browser platziert oder dort eingelesen werden. Bei Werbeanzeigen werden bestimmte Informationen, z. B. wie oft Sie eine Anzeige angewählt haben, erhoben und an den Werbekunden weitergegeben. Hierbei werden keine personenbezogenen Daten, wie z.B. Ihr Name oder Ihre Adresse, generiert oder weitergegeben. Sie können anhand dieser Informationen somit nicht persönlich identifiziert werden. Sollten Sie eine solche Datenerhebung für Dritte nicht wünschen, können Sie jederzeit gegenüber BBQ widersprechen.

eTracker

Der Anbieter dieser Website nutzt Dienste der etracker GmbH aus Hamburg, Deutschland (www.etracker.com) zur Analyse von Nutzungsdaten. Wir verwenden standardmäßig keine Cookies für die Web-Analyse. Soweit wir Analyse- und Optimierungs-Cookies einsetzen, holen wir Ihre explizite Einwilligung gesondert im Vorfeld ein. Ist das der Fall und Sie stimmen zu, werden Cookies eingesetzt, die eine statistische Reichweiten-Analyse dieser Website, eine Erfolgsmessung unserer Online-Marketing-Maßnahmen sowie Testverfahren ermöglichen, um z.B. unterschiedliche Versionen unseres Online-Angebotes oder seiner Bestandteile zu testen und zu optimieren. Cookies sind kleine Textdateien, die vom Internet Browser auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert werden. etracker Cookies enthalten keine Informationen, die eine Identifikation eines Nutzers ermöglichen.

Die mit etracker erzeugten Daten werden im Auftrag des Anbieters dieser Website von etracker ausschließlich in Deutschland verarbeitet und gespeichert und unterliegen damit den strengen deutschen und europäischen Datenschutzgesetzen und -standards. etracker wurde diesbezüglich unabhängig geprüft, zertifiziert und mit dem Datenschutz-Gütesiegel ePrivacyseal ausgezeichnet.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art. 6 Abs. 1 lit. f (berechtigtes Interesse) der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Optimierung unseres Online-Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Besucher wichtig ist, werden die Daten, die möglicherweise einen Bezug zu einer einzelnen Person zulassen, wie die IP-Adresse, Anmelde- oder Gerätekennungen, frühestmöglich anonymisiert oder pseudonymisiert. Eine andere Verwendung, Zusammenführung mit anderen Daten oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Sie können der vorbeschriebenen Datenverarbeitung jederzeit widersprechen. Der Widerspruch hat keine nachteiligen Folgen.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei etracker finden Sie hier.

Kontaktformular

Wenn Sie unser Kontaktformular benutzen, um uns eine personalisierte Nachricht zukommen zu lassen, werden uns Ihre Angaben per elektronischer Datenverarbeitung zugestellt. Die Angaben zu Ihrer Person, sowie der Inhalte Ihrer Nachricht werden zwecks Bearbeitung Ihrer Anfrage und für den Fall von Nachfragen / Anschlussfragen bei uns gespeichert. Wir werden diese Daten vertraulich behandeln und nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weitergeben. Sollten Sie Fragen zu der Verwendung Ihrer Daten haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten: dsb[at]bbq.de.

WhatsApp Beratung

Sollten Sie die WhatsApp Beratung nutzen, dann werden Ihre Rufnummer, Ihr Profilfoto und Ihre Nachricht über die Server von WhatsApp Inc. an uns übermittelt.

Die Angaben zu Ihrer Person, sowie die Inhalte Ihrer Nachricht werden zwecks der Bearbeitung Ihrer Anfrage und für den Fall von Nachfragen / Anschlussfragen bei uns gespeichert. Wir werden diese Daten vertraulich behandeln und nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weitergeben. Sollten Sie Fragen zu der Verwendung Ihrer Daten haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten: dsb[at]bbq.de.

Online-Terminvereinbarung – Microsoft Bookings

BBQ erhebt und verarbeitet personenbezogene Daten zur Online-Buchung von Beratungsterminen.

Dazu setzt BBQ den Dienst „Microsoft Bookings“ der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA, ein. Die Verbindung zu dem Dienst wird nur hergestellt, wenn Sie über eine Schaltfläche auf unserer Webseite die Online-Buchungs-Funktion aufrufen. Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Microsoft.

Wir weisen darauf hin, dass Sie nicht verpflichtet sind, Microsoft Bookings zur Vereinbarung eines Termins zu nutzen. Wenn Sie den Dienst nicht nutzen möchten, nutzen Sie bitte eine andere der angebotenen Kontaktmöglichkeiten zur Terminvereinbarung.

Rechtsgrundlage für die Datenübermittlung, Speicherung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Artikel sechs Absatz eins 1 lit. a DSGVO).

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die Einwilligung in die Datenverarbeitung zu widerrufen oder der Nutzung der Daten zu widersprechen. In diesem Fall ist die beabsichtigte Kontaktaufnahme zum Nutzer nicht mehr möglich beziehungsweise kann eine bereits begonnene Kommunikation nicht mehr fortgeführt werden.

YouTube

Wir nutzen die Plattform YouTube.com, um eigene Videos einzustellen und öffentlich zugänglich zu machen. Bei YouTube handelt es sich um das Angebot eines nicht mit uns verbundenen Dritten, nämlich der Google Ireland Limited. Einige Internetseiten unseres Angebotes enthalten Links bzw. Verknüpfungen zu dem Angebot von YouTube. Generell gilt, dass wir für die Inhalte von Internetseiten, auf die verlinkt wird, nicht verantwortlich sind. Für den Fall, dass du einem Link auf YouTube folgst, weisen wir aber darauf hin, dass YouTube die Daten ihrer Nutzer (z.B. persönliche Informationen, IP-Adresse) entsprechend ihrer eigenen Datenverwendungsrichtlinien abspeichert und für geschäftliche Zwecke nutzt.

Wir binden auf einigen unserer Internetseiten auch bei YouTube gespeicherte Videos unmittelbar ein. Bei dieser Einbindung werden in Teilbereichen eines Browserfensters Inhalte der YouTube Internetseite abgebildet. Diese Technik wird auch „Framing“ genannt. Wenn du eine (Unter-)Seite unseres Internetangebots aufrufst, auf der YouTube-Videos in dieser Form eingebunden sind, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und dabei der Inhalt durch Mitteilung an deinen Browser auf der Internetseite dargestellt. Die Einbindung von YouTube-Inhalten erfolgt nur im "erweiterten Datenschutzmodus". Diesen stellt YouTube selbst bereit und sichert damit zu, dass YouTube zunächst keine Cookies auf deinem Gerät speichert.

Weitere Informationen zum Datenschutz vom Drittanbieter selbst

 

Verwendung der Daten

BBQ nutzt Ihre personenbezogenen Daten, um Sie über das Angebot des BBQ zu informieren. BBQ verarbeitet und nutzt Ihre personenbezogenen Daten als verantwortliche Stelle.

BBQ führt Analysen über das Verhalten der Nutzer der Internetseite www.bbq.de durch. BBQ erhebt, speichert und verarbeitet Informationen, um Ihnen optimale und bedarfsgerechte Dienste anbieten zu können. Hierzu nimmt BBQ interne Untersuchungen zu Nutzerinteressen und dem Nutzerverhalten im Zusammenhang mit der Internetseite www.bbq.de vor. Diese Auswertungen sind nicht personenbezogen und die Nutzungsprofile werden pseudonymisiert erstellt. BBQ ermöglicht Ihnen hierdurch personalisierte Dienste, insbesondere die Bereitstellung gezielter, benutzerindividueller Inhalte sowie die Möglichkeit einer interaktiven Kommunikation (E-Mails, Bildungsangebote). BBQ stellt Ihnen damit optimierte Inhalte und Services zur Verfügung und erhöht den persönlichen Nutzwert der Internetseite www.bbq.de für Sie. Sollten Sie die Erstellung eines solchen Nutzungsprofils nicht wünschen, können Sie jederzeit gegenüber BBQ widersprechen.

BBQ verwendet Ihre Daten schließlich dazu, einem Missbrauch der Internetseite www.bbq.de vorzubeugen und etwaige unberechtigte Zugriffe auf diese zu verhindern und/ oder zu verfolgen.

Weitergabe der Daten

Von BBQ erhobene personenbezogene Daten werden weder verkauft noch anderweitig an Dritte entgeltlich zur Nutzung überlassen.

BBQ beauftragt andere Unternehmen und Personen mit der Erfüllung von einzelnen Aufgaben und Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Internetseite www.bbq.de. BBQ beauftragt insbesondere Dienstleister mit der Analyse der Nutzung dieses Internetangebots. Die Dienstleister haben nur Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, wie dies zur Erfüllung von deren Aufgaben notwendig ist. Die Dienstleister sind verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten gemäß dieser Datenschutzbestimmung sowie den geltenden Datenschutzgesetzen zu behandeln.

Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten an öffentliche Stellen, wie insbesondere Polizei oder Staatsanwaltschaft, erfolgt ausschließlich unter den Voraussetzungen der gesetzlichen Bestimmungen.

Sicherheit

BBQ sorgt durch angemessene Sicherheitsvorkehrungen für die Sicherheit Ihrer Daten im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze. Eine vollständige Sicherheit kann aber nicht gewährleistet werden. BBQ weist darauf hin, dass trotz der hohen Sicherheitsanforderungen nicht ausgeschlossen werden kann, dass die von Ihnen offenbarten Daten von unberechtigten Personen genutzt werden können. BBQ übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für eine Offenlegung von Informationen und/ oder Daten aufgrund einer fehlerhaften Datenübertragung und/ oder eines unberechtigten Zugriffs Dritter.

Auskunftsrecht

Als Nutzer der Internetseite www.bbq.de haben Sie gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen jederzeit das Recht, Auskunft über Art und Umfang der von Ihnen bei BBQ gespeicherten Daten zu erhalten. Bitte wenden Sie sich dazu an den Datenschutzbeauftragten von BBQ. Die Auskunft erfolgt unentgeltlich und wird auf Ihren Antrag hin auch per E-Mail gewährt. Eine schriftliche Übermittlung ist möglich.

Löschung von Daten

BBQ wird ihre Daten umgehend löschen, soweit diese nicht mehr für die der Erhebung und Verarbeitung zu Grunde liegenden Zwecken benötigt werden.

Stand: 11.04.22

Quellen:eRecht24Facebook-Disclaimer von eRecht24Datenschutzerklärung Google +1Datenschutzerklärung für Twitter, Trafficmaxx