Online-Beratung & -Anmeldung möglich!
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine Mail.

Ansprechpartnerin:

Frau Claudia Lochbaum
Niederlassung Dresden

Tiergartenstraße 32
01219 Dresden
Tel.: 0351 40288500
Mail: dresden[at]bbq.de

WhatsApp Beratung
>>> 0176 - 86 27 83 68 <<<

Rückruf vereinbaren

Sie wollen teilnehmen oder haben Fragen? Dann schreiben Sie uns! Wir rufen Sie zur gewünschten Zeit zurück.

    Wann sind Sie telefonisch erreichbar?
    8-1212-1515-18

    Hiermit bestätige ich, dass meine Daten bei BBQ gespeichert werden dürfen*



    *Pflichtfeld

    Nächster Starttermin: 25.10.2021

    • Erfahrene Dozenten vor Ort
    • Betreuung durch Jobcoach
    • Anerkannte Zertifikate

    ▶ Download Flyer | Weiterbildung Hausmeister in Dresden

    Entdecke, was du kannst und werde Profi

    Zeige, was in Dir steckt. Werde Profi und gib deinem Leben eine berufliche Wendung. Mit der BBQ Weiterbildung Technische:r Hausmeister:in in Dresden wirst du Meister:in deines Faches. Gemeinsam mit dir schaffen wir eine solide Basis für dein erfolgreiches Berufsleben.

    Profi mit Mission: Hausmeister:in.

    Ohne dich läuft nichts. du weißt, wo der Hammer hängt, behältst in allen Situationen den Überblick und hast für jedes Problem eine passende Lösung. Deinen Augen entgeht nicht das kleinste Detail. Als Gesicht des Immobilienmanagements weißt du, wie du dich durchsetzen kannst und findest dabei immer genau den richtigen Ton. Du bist nicht nur Haustechniker, sondern auch Checker:in, Universaltalent, manchmal sogar Seelentröster:in. du kennst alle Mieter:innen, ahnst Herausforderungen schon lange bevor sie zutage treten, und hast einen heißen Draht zu allen Handwerks- und Dienstleistungsunternehmen. Kurzum – du bist Profi und hast eine Mission: Alles muss laufen. Und zwar immer.

    Wissen, das Zukunft schafft.

    Ob Gebäude- und Haustechnik, Energieversorgungsanalagen, gesetzliche Grundlagen, EDV-Kenntnisse oder Kommunikations-Skills: All das lernst du in deiner Hausmeisterausbildung. Wir machen dich fit für deinen neuen Alltag und sorgen dafür, dass du auf jede Herausforderung mit Sicherheit die passende Antwort hast. Gemeinsam schaffen wir Wissen, das Zukunft schafft.

    Zertifikate, mit denen du zum Profi wirst.

    Hausmeister:in und mehr – in 6 Modulen bilden wir dich zum/zur technischen Hausmeister:in aus. Damit erwirbst du unter anderem Zertifikate, die es dir ermöglichen, auch die Rolle der „Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten“ und der/des Sicherheits- und Brandschutzbeauftragten zu übernehmen. Wenn du noch keinen Führerschein haben solltest, kannst du auch diesen im Rahmen der Weiterbildung erwerben. BBQ bereitet dich in Kooperation mit dem TÜV Rheinland und der Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes e.V. (vfdb) umfassend auf deine zukünftigen Aufgaben vor. 

    Gute Startbedingungen

    Eine gute Voraussetzung für die Weiterbildung ist vor allem deine Motivation. Wenn du darüber hinaus schon Berufserfahrungen gesammelt hast, du eine Schwäche für den Umgang mit Maschinen hast und du dir auch sprachlich nicht die Wurst vom Brot nehmen lässt, bist du die ideale Person für diesen spannenden und abwechslungsreichen Beruf. Du siehst dich in der Rolle als Hausmeister:in? Dann freuen wir uns, dich kennenzulernen und dich mit unserem Angebot weiterzubringen. 

     

     

    ▶ Inhalte der Weiterbildung

    In 6 Modulen zum Ziel

    Modul 1: Kommunikation & Konfliktmanagement

    Gut miteinander sprechen. Das ist eine Grundvoraussetzung, um als Profi auch in Konfliktsituationen gute Lösungen zu finden. In diesem Modul erfährst du etwas über Fremd- und Selbstwahrnehmung und wirst fit gemacht, um auch mit Menschen aus anderen Kulturkreisen sicher und respektvoll zu kommunizieren. Du steigst in die spannende Welt des Zeitmanagements und der Erfolgskontrolle ein und lernst zu beurteilen, ob deine gesteckten Arbeitsziele erreicht sind und was dir noch fehlt, sie umzusetzen.

    Modul 2: EDV & Haus- und Grundstücksverwaltung

    Unsere Welt wird immer digitaler. Die Arbeit mit dem Computer und gezielten Anwendungsprogrammen vereinfachen dein Leben als Hausmeister:in. Wenn du dieses Modul abgeschlossen hast, kennst du dich mit der unterschiedlichen Hardware aus, hast einen guten Überblick über Anwendersoftware und kannst im Internet Dienstleister recherchieren. Du bist in der Lage, Aushänge zu schreiben, Tabellen anzulegen oder E-Mails zu verschicken und zu archivieren.

    Modul 3: Mietrecht & Beschaffung

    Gesetze bringen Klarheit. Als technische:r Hausmeister:in musst du wissen, welche Rechte und Pflichten es im Mietrecht gibt. In diesem Modul erhältst du das Know-how, das du brauchst, um Situationen richtig einzuschätzen. Du wirst verlässliche:r Ansprechpartner:in und kannst Mieter:innen und Dienstleister:innen korrekte und klare Informationen geben. Darüber hinaus lernst du das Vertragsrecht kennen und erhältst wichtige Grundlagen zum Material- und Wareneinkauf. Am Ende weißt du genau, worauf du rechtlich achten musst, und bist optimal für deine Aufgaben vorbereitet.  

    Modul 4: Haus & Technik

    Kompetenz fängt mit Wissen an. In deinem Berufsfeld musst du besonders im technischen Bereich wissen, wie was funktioniert und worauf es bei der Instandhaltung und Pflege ankommt. In den kommenden drei Modulen wirst du gezielt auf deine technischen Aufgaben vorbereitet. In diesem Modul lernst du zunächst alles, was du rund um die Trinkwasser Ver- und Entsorgung wissen musst. Du erwirbst Fähigkeiten, die dir jeden Tag im Sanitär- und Heizungsbereich weiterhelfen und erhältst einen fundierten Einblick in die Lüftungs- und Klimatechnik und den Betrieb von Aufzugsanlagen. Nach Abschluss dieses Moduls hast du auch für die größte Herausforderung die richtige Lösung.

    Modul 5: Sicherheit & Brandschutz

    Professionell zu sein bedeutet auch, Gefahren zu kennen. Deshalb geht es in diesem Abschnitt der Weiterbildung um alles, was das Leben und Arbeiten in Gebäuden sicher werden lässt. Die Vertiefung deines Technischen Wissens geht damit weiter. Du setzt dich mit Arbeitsschutz und Verkehrssicherung auseinander, lernst alles über Gefahrenstoffe und befasst dich umfassend mit dem Thema Brandschutz. Darüber hinaus wirst du darin ausgebildet, Erste-Hilfe zu leisten. Damit kannst du im Notfall auch Leben zu retten. Nach diesem Modul hast du alle Skills erworben, Menschen und das Gebäude zu schützen und vor Schaden zu bewahren.

    Modul 6: Energie & Elektronik

    Ohne Energie läuft nichts. Damit der Strom nicht ausfällt und die Mieter im Dunklen sitzen, lernst du in diesem Modul alle wichtigen Grundlagen rund um die Themen Energie und Elektronik. Du lernst das Omsche Gesetz kennen, befasst dich mich elektrischer Spannung  und eignest dir ein umfassendes Wissen an, dass dich auch in diesem Bereich zum Profi macht.             

    Praktikum 

    Lernen bedeutet auch konkretes Anpacken. In einem Praktikum kannst du dein Wissen anwenden und schon in der Ausbildung zeigen, was in dir steckt. Du lernst deinen neuen Arbeitsplatz kennen und bringst dich schon vom ersten Tag an mit deinen neuen Fähigkeiten ein. Dabei steht dir ein Profi zur Seite, der/die dich darin unterstützt, alle Herausforderungen zu meistern.

    ▶ Nächste Starttermine und Unterrrichtszeiten

    Fortlaufender Einstieg möglich!

    Modul 1: Kommunikation und Konfliktmanagement (180 U-Std.)

    • 25.10.21-19.11.21

    Modul 2: EDV-gestützte Haus- und Wohnungsverwaltung (180 U-Std.)

    • 22.11.21-17.12.21

    Modul 3: Mietrecht, Beschaffung und Zusammenarbeit mit Dritten (180 U-Std.)

    • 03.01.22-28.01.21

    Modul 4: Grundlagen der Haus- und Gebäudetechnik (180 U-Std.)

    • 31.01.22-25.02.22

    Modul 5: Sicherheit und Brandschutz in Gebäuden (180 U-Std.)

    • 28.02.22-25.03.22

    Modul 6: Energie und Elektronik (180 U-Std.)

    • 28.03.22-22.04.22

    8 Wochen Praktikum

    Dauer / Unterrrichtszeiten

    8 Monate, 6 Module à 20 Tage
    (180 Stunden), 8 Wochen Praktikum
    Mo.–Fr., 08:00–16:00 Uhr

    ▶ Zielgruppe | Voraussetzungen | Finanzielle Förderung

    Zielgruppe
    Erfahrene Allrounder mit großem handwerklichem Geschick und Freude am Umgang mit Menschen und Interesse an einer abwechslungsreichen und herausfordernden Tätigkeit als Hausmeister.

    Voraussetzungen
    Berufsausbildung oder branchenspezifische Berufserfahrung im handwerklichen Bereich, gute Kenntnisse im Umgang mit Werkzeugen und Maschinen, gute Deutschkenntnisse, körperliche Belastbarkeit, Führerschein von Vorteil.

    Finanzielle Förderung
    Sie können die Weiterbildung zum technischen Hausmeister in Dresden mit einer Förderung der Agentur für Arbeit bzw. des Jobcenters, des BFD, der Deutschen Rentenversicherung oder einer Berufsgenossenschaft finanzieren.

    ✚ Optional: Integrierte Sprachförderung

    Integrierte Sprachförderung

     

    Bei Bedarf können Sie diese Weiterbildung um eine integrierte Sprachförderung durch unseren Sprachlerncoach ergänzen. Der Sprachcoach hilft Ihnen in wöchentlichen Terminen, Fachbegriffe besser zu verstehen, damit Sie dem Unterricht besser folgen können. Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne zu den Voraussetzungen und unterstützen Sie bei der Beantragung der Förderung.

    ✚ Optional: Führerscheinerwerb

    Führerscheinerwerb

     

    Eine Fahrschulausbildung wird immer dann angeboten und auch gefördert, wenn der Erwerb des Führerscheins in einem direkten Zusammenhang zum späteren beruflichen Einsatzgebiet steht und für eine Arbeitsaufnahme in diesem Bereich dringend erforderlich ist.