Umschulung Fachinformatiker Datenanalyse und Prozessanalyse

Online-Beratung & -Anmeldung möglich!
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine Mail.

Ansprechpartner:

Herr Thomas Grüßen
Niederlassung Köln

Graeffstr. 5
50823 Köln
Telefon: 0221 - 17 06 45 12
Telefax: 0221 – 17 06 45 11
Mail: koeln[at]bbq.de

WhatsApp Beratung
>>> 0176 - 86 27 83 68 <<<

Rückruf vereinbaren

Sie wollen teilnehmen oder haben Fragen? Dann schreiben Sie uns! Wir rufen Sie zur gewünschten Zeit zurück.

    Wann sind Sie telefonisch erreichbar?
    8-1212-1515-18

    Hiermit bestätige ich, dass meine Daten bei BBQ gespeichert werden dürfen*



    *Pflichtfeld

    Nächster Starttermin: 25.01.2021

    • Erfahrene Dozenten vor Ort
    • Betreuung durch Jobcoach
    • Anerkannte Zertifikate

    ▶ Download Flyer | Fachinformatiker Umschulung in Köln

    Die Möglichkeiten von Big Data faszinieren Sie? Sie arbeiten gerne mit Daten und Zahlen? Sie wollen sich beruflich in diesem Bereich entwickeln? Dann ist das Ihre Chance: Die Umschulung zum Fachinformatiker in der Fachrichtung Datenanalyse und Prozessanalyse (Data Science) bei BBQ in Köln ermöglicht Ihnen den beruflichen Einstieg in die Welt der Data Scientists.

    Womit beschäftigt sich Data Science: Datenanalyse und Prozessanalyse?

    Data Science ist die Wissenschaft der Datenanalyse. Sie beschäftigt sich interdisziplinär mit der systematischen Wissenserkenntnis aus riesigen Datenmengen. Diese Datenberge nehmen mittlerweile ein schier unüberschaubares Ausmaß an und werden täglich größer. Die ständig fortschreitende Digitalisierung beschleunigt den Prozess immer weiter. Dabei kommt Künstlicher Intelligenz (KI), Deep Learning, Machine Learning und Datenvisualisierung eine immer größere Bedeutung zu. So werden aus diesen Daten Informationen gewonnen, die mithelfen, Entscheidungen von Unternehmen, Regierungen und Organisationen zu optimieren.

    Welche Aufgaben haben Fachinformatiker für Daten- und Prozessanalyse (Data Scientists)?

    Wer als Fachinformatiker für Datenanalyse und Prozessanalyse (Data Scientist) arbeitet, hat einen abwechslungsreiches und spannendes Aufgabenfeld. Sehr oft arbeiten sie interdisziplinär in verschiedenen Geschäftsbereichen. Ihr Know-how ist gefragt bei

    • Analyse von Arbeits- und Geschäftsprozessen: Von der Bestellung und Produktion über die Verarbeitung bis zum Versand von Waren oder Dienstleistungen – jeder Arbeitsschritt in diesem Prozess kann optimiert werden. Genauso können Geschäftsprozesse im Management oder der Verwaltung effizienter gestaltet werden.
    • Optimierung digitaler Geschäftsmodelle: Stärken und Schwächen können mittels Datenvisualisierung sichtbar gemacht und dadurch Verbesserungsmöglichkeiten aufgezeigt werden. Auch Profile von Zielgruppen können so verglichen und geschärft werden.
    • Gewährleistung der Datensicherheit: Wo solch gewaltige Datenmengen erhoben und verarbeitet werden, kommt der Datensicherheit eine große Rolle zu. Die enormen Ressourcen müssen vor fremden Zugriff und Missbrauch geschützt werden, da sie ein wertvolles Gut für Unternehmen darstellen. Die rechtlichen Anforderungen und gesetzlichen Bestimmungen sind zu beachten und einzuhalten.

     

    Was sollten Sie für diese Umschulung mitbringen?

    Wichtig ist erst einmal ein gutes Verständnis von Mathematik. Weitere Eigenschaften sind vorteilhaft, wenn Sie in diesem Beruf tätig werden wollen:

    • logisches Denkvermögen,
    • analytische Fähigkeiten,
    • Organisationstalent,
    • sorgfältiges Arbeiten,
    • Faible für Statistik.

     

    Solche Fähigkeiten werden Ihnen als künftiger Data Scientist zugutekommen, um erfolgreich in dieser Branche zu arbeiten.

    Was lernen Sie in der Umschulung zum Fachinformatiker für Datenanalyse und Prozessanalyse?

    Während der Umschulung wird Ihnen umfangreiches Wissen vermittelt, um Ihre Prüfung vor der IHK zu bestehen und einen erfolgreichen Weg in Ihren neuen Beruf zu beschreiten. Der Unterrichtsplan Ihrer theoretischen Ausbildung ist in zwei Teile gegliedert:

    1. die grundlegende Ausbildung zum Fachinformatiker,
    2. die Spezialisierung in der Fachrichtung Daten- und Prozessanalyse.

     

    1. Im grundlegenden Teil beschäftigen Sie sich mit den

    • Basics der Informationstechnologie, Betriebssysteme,
    • Grundlagen Marketing und Rechnungswesen,
    • Präsentationstechniken,
    • Kommunikations- und Bewerbungstraining.

     

    2. Im Laufe der weiterführenden Spezialisierung zum Data Scientiest befassen Sie sich u.a. mit

    • Häufig verwendeten Programmiersprachen der Data Science v.a. Python und R
    • Mathematik, Statistik, Datenethik, Wahrscheinlichkeitstheorie und Data Science Theorie
    • Datenerhebung, Datenbereinigung und Datenanalyse mit Pythons Data Science Stack: NumPy, Pandas
    • Datenvisualisierung mit Microsoft Power BI, Matplotlib, Seaborn und Tabeleau
    • Grundlagen des maschinellen Lernens und Entwicklung neuronaler Netzwerke
    • Entwicklung und Einsatz von intelligenten Modellen anhand Scikit-Learn und Tensorflow

     

    Während Ihres 6-monatigen Praktikums wenden Sie Ihr theoretisch erworbenes Wissen im IT-Bereich eines Kölner Unternehmens praktisch an. Dieses Praktikums umfasst ebenfalls Ihr prüfungsrelevantes Praxis-Projekt.

    Sie benötigen Unterstützung bei der Verbesserung Ihres Fachdeutschs? Dann nutzen Sie die Möglichkeiten der Integrierten Sprachförderung. Im Rahmen dieser Sprachförderung unterstützt Sie ein Sprachcoach wöchentlich während der gesamten Zeit der Umschulung.

    Welche beruflichen Möglichkeiten im Bereich Data Science eröffnen sich für Sie durch diese Umschulung?

    Als Data Scientist stehen Ihnen gut dotierte Jobs in den Bereichen Forschung, Entwicklung, Betrieb, Projektierung und Vertrieb offen. Da Mitarbeiter zur Wartung und Pflege der IT-Infrastruktur in vielen Unternehmen mittlerweile zur festen Belegschaft gehören, können Sie in vielen Bereichen tätig werden. Gerade in Branchen, die stark von der Digitalisierung profitieren, sind Data Scientists gefragte Spezialisten. So unter anderem bei

    • Onlinehändlern,
    • Forschungseinrichtungen oder
    • Dienstleistungs- und Industrieunternehmen.

     

    Es müssen nicht immer gleich die Big Player sein. Oft gelingt ein guter Einstieg bei kleinen und mittleren Unternehmen. Dabei können Sie abwechslungsreiche Arbeitsplätze im Büro oder auch direkt beim Kunden vor Ort erwarten.

    Warum sollten Sie die Umschulung zum Fachinformatiker in der Fachrichtung Datenanalyse und Prozessanalyse bei BBQ in Köln machen?

    Wenn Sie einen professionellen Bildungsdienstleister mit langjähriger Erfahrung suchen, dann sind Sie bei BBQ gut aufgehoben. Mit über 20 Jahren Erfahrung im Bereich IT-Umschulungen und -Weiterbildungen bietet Ihnen BBQ wertvolles Know-How für Ihren beruflichen Neustart. Vorteile, die nicht von der Hand zu weisen sind:

    • Zertifizierter Bildungsträger
    • Modernes Equipment
    • Großer Praxisteil
    • Jobcoach zur Unterstützung bei der Bewerbung und Praktikumssuche
    • 95% unserer Teilnehmenden bestehen die Abschlussprüfung erfolgreich

     

    Jetzt unverbindlich anmelden

      Wann sind Sie telefonisch erreichbar?
      8-1111-1414-17

      Hiermit bestätige ich, dass meine Daten bei BBQ gespeichert werden dürfen.*



      *Pflichtfeld

       

       

      Fotos: NicoElNino | Artem | Funtap – stock.adobe.com

      ▶ Termine und Zeiten

      Nächster Termin

      • 25.01.21–24.01.23

      Dauer

      • 24 Monate inkl. 6 Monate Praktikum

       

      Unterrichtszeit

      • Montag bis Freitag, 08:00 - 16:00 Uhr

      ✚ Optional: Integrierte Sprachförderung

      Integrierte Sprachförderung

       

      Bei Bedarf können Sie diese Umschulung um eine integrierte Sprachförderung durch unseren Sprachlerncoach ergänzen. Der Sprachcoach hilft Ihnen in wöchentlichen Terminen, Fachbegriffe besser zu verstehen, damit Sie dem Unterricht besser folgen können. Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne zu den Voraussetzungen und unterstützen Sie bei der Beantragung der Förderung.

       

      Infos zur integrierten Sprachförderung

      ▶ Zielgruppe | Voraussetzungen | Förderung

      Die Zielgruppe

      Besonders geeignet für diese Umschulung sind Arbeitslose oder von Arbeitslosigkeit bedrohte Arbeitnehmer, die ein hohes Interesse am IT Bereich haben.
       

      Voraussetzungen

      • Mindestens Hauptschulabschluss,
        Deutsch-Niveau mindestens B2

      Abschluss

      Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK)
       

      Weitere Zertifizierung, die Sie in der Ausbildungszeit inkl. erlangen können:

      • Certified Associate in Python Programming (PCAP),
      • Zend Certified Engineer,
      • CompTIA Project+.

       

      Finanzielle Förderung

      Die Umschulung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung wird durch die Agentur für Arbeit und das Jobcenter, die Deutsche Rentenversicherung, die Berufsgenossenschaft bzw. Unfallkasse und den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr gefördert.

      ▶ Inhalt der Umschulung

      Themen der Kernqualifikation

      • Grundlagen der PC- und Telekommunikationstechnik, Elektronische Grundkenntnisse, Hardwareaufbau und Konfiguration, Systemdokumentation und Präsentation, Telekommunikationstechnik,
      • Netzwerktechnik,
      • Client-Betriebssysteme (Microsoft + Linux),
      • Microsoft Server,
      • Systemlösungen,
      • IT-Sicherheit,
      • Einführung in heterogene Netzwerke,
      • Software-Engineering, Programmierung,
      • Datenbankkonzepte: Aufbau von Datenbanksystemen (SQL),
      • Wirtschafts- und Sozialkunde,
      • Schlüsselqualifikation: Kommunikationstraining, Bewerbungstraining, Präsentationstechnicken.

       

      Profilqualifikationen der Daten- und Prozessanalyse

      • Gängige Programmiersprachen der Data Science v. a. Python und R
      • Mathematik, Statistik, Datenethik, Wahrscheinlichkeitstheorie und Data Science Theorie
      • Datenerhebung, Datenbereinigung und Datenanalyse mit Pythons Data Science Stack (NumPy, Pandas)
      • Datenvisualisierung mit Microsoft Power BI, Matplotlib, Seaborn und Tabeleau
      • Grundlagen des maschinellen Lernens und Entwicklung neuronaler Netzwerke
      • Entwicklung und Einsatz von intelligenten Modellen anhand Scikit-Learn und Tensorflow

       

      Praktikum

      Fachpraktische Phase im IT-Bereich eines Kölner Unternehmens: Umsetzen der erworbenen Kenntnisse und Durchführung des prüfungsrelevanten Projektes