Weiterbildung | JAVA-Developer

Ansprechpartner:

Ottwulf Schulz in der Bundesallee in Berlin bei BBQ

Herr Ottwulf Schulz
Niederlassung Charlottenburg

Wilmersdorfer Str. 138-140
10585 Berlin
Telefon: 030 - 23 63 40 90
Telefax: 030 - 23 63 40 94 5
Mail: charlottenburg[at]bbq.de

WhatsApp Beratung
Android-Benutzer: Hier klicken Iphone Benutzer bitte die Nummer 0176 - 86 27 83 68 zu Ihren Kontakten hinzufügen - WhatsApp öffnen und Chat starten

Jetzt Rückruf
vereinbaren

Nächster Starttermin: 26.04.2018

Maßnahmenummer: 955 / 0194 / 18

  • Erfahrene Dozenten vor Ort
  • Betreuung durch Jobcoach
  • Anerkannte Zertifikate

Warum sollten Sie als Entwickler Java erlernen oder ihre Kenntnisse auffrischen? Wenn Sie daran denken, Unternehmensanwendungen zu entwickeln, dann ist Java die Programmiersprache der Wahl. Sie eignet sich auch für Anfänger und wird von vielen Universitäten als erste Wahl für das Unterrichten der Programmierung angeboten. Java ist eine mittlerweile quelloffene Programmiersprache, die sich in verschiedensten Domänen nutzen lässt. 1995 vorgestellt, wurde sie langsam, aber sicher zur ersten Wahl für die Entwicklung von Unternehmensanwendungen. Die universell einsetzbare Sprache eignet sich außerdem gut im Cloud Computing und in anderen Formen der Datenverarbeitung.

▶ Inhalte der Weiterbildung

Modul 1 | 1Z0-813: Upgrade Java SE 8 From SE 6 – Teil I

  • Prüfungsvoraussetzung | Sprachliche Erweiterungen
  • Nebenläufigkeit | Ortsbestimmung

 

Modul 2 | 1Z0-813: Upgrade Java SE 8 From SE 6 – Teil II

  • Ein-/Ausgabe (NIO.2) | Lambda
  • Collections | Streams

Prüfung 1Z0-813: Teil 2 - Zum Erreichen des Abschlusses Oracle Certified Professional,
Java SE 8 Programmer

 

Modul 3 | Praxisprojekt – Teil I

  • Planung des Projektes für z.B. Java
  • Planung der benötigten Testverfahren
  • Vorbereitung des Projektes für die Umsetzung

Umsetzung des Projektes – Referenzprojekt – Teil 1

 

Modul 4 | Praxisprojekt – Teil II

  • Umsetzung des Projektes für z.B. Java
  • Graphisches User Interface (GUI) umsetzen
  • Geplante Testverfahren durchführen

▶ Termine und Zeiten

  • 26.04.2018 - 28.05.2018
  • 29.05.2018 - 25.06.2018
  • 26.06.2018 - 23.07.2018
  • 24.07.2018 - 20.08.2018
  • 21.08.2018 - 17.09.2018
  • 18.09.2018 - 16.10.2018
  • 17.10.2018 - 13.11.2018
  • 14.11.2018 - 11.12.2018
  • 12.12.2018 - 17.01.2019

Dauer / Unterrichtszeiten

20 Tage je Modul (180 U.-Std.)

Montag bis Freitag 08:00 – 16:00 Uhr

▶ Zielgruppe | Finanzielle Förderung

Zielgruppe

Personen mit Erfahrung im IT- und Netzwerk-Bereich.

 

Finanzielle Förderung

Sie können für die Weiterbildung eine Förderung bei der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter, der Deutschen Rentenversicherung, dem Berufsförderungsdienst der Bundeswehr oder der Berufsgenossenschaft bzw. Unfallkasse beantragen.

Infos zum Bildungsgutschein