Weiterbildung | JAVA-Developer

Ansprechpartner:

Ottwulf Schulz in der Bundesallee in Berlin bei BBQ

Herr Ottwulf Schulz
Niederlassung Charlottenburg

Wilmersdorfer Str. 138-140
10585 Berlin
Telefon: 030 - 23 63 40 90
Telefax: 030 - 23 63 40 94 5
Mail: charlottenburg[at]bbq.de

WhatsApp Beratung
Android-Benutzer: Hier klicken Iphone Benutzer bitte die Nummer 0176 - 86 27 83 68 zu Ihren Kontakten hinzufügen - WhatsApp öffnen und Chat starten

Jetzt Rückruf
vereinbaren

Nächster Starttermin: 26.06.2018

Maßnahmenummer: 955 / 0194 / 18

  • Erfahrene Dozenten vor Ort
  • Betreuung durch Jobcoach
  • Anerkannte Zertifikate

▶ Download Flyer | Weiterbildung JAVA SE 8 Upgrade

Sie sind bereits als „Oracle Certified Professional, Java SE 6 / SE 7 Programmer“ zertifiziert? Sie möchten sich auf den aktuellen Stand in der Java-Programmierung bringen? Dann nutzen Sie dafür jetzt die Weiterbildung „Oracle Certified Professional, JAVA SE 8 Upgrade“.

 

Was ist Java?

Java wurde 1995 von Sun Microsystems veröffentlich, welches im Jahr 2010 von Oracle übernommen wurde. Java wurde wesentlich von C++, C# sowie Objektive-C beeinflusst und ist seit Jahren eine der populärsten Programmiersprachen weltweit. Bei Java handelt es sich um eine objektorientierte Programmiersprache. Dies bedeutet, dass die Programme in Klassen und Objekte gegliedert werden. Die drei wesentlichen Elemente von Java sind die Programmiersprache selber, das Java Development Kit sowie die Java-Laufzeitumgebung. Java ist weit verbreitet – ob in Desktop-Anwendungen, Web-Anwendungen oder bei der App-Entwicklung für Android. Ein der wohl bisher populärsten Anwendungen, welche mit Java programmiert wurde, ist das Spiel Minecraft, in dem die Spieler mit Fantasie und Geschicklichkeit ganz neue und eigene Welten erschaffen können. Java ist nicht mit JavaScript zu verwechseln, obwohl beide auf der Programmiersprache C basieren.

 

Warum sollte ich Java lernen?

Um es vorweg zu nehmen: Es gibt nicht so etwas, wie „die beste Programmiersprache“. Jede Sprache hat ihre Stärken und Schwächen. Aber man unterscheidet durchaus zwischen höheren und niederen Sprachen. Während niedere Sprachen sehr maschinennah und nur auf einer Plattform funktionieren, sind höhere Programmiersprachen wesentlich komplexer und oft plattformübergreifend. Java zeichnet sich insbesondere dadurch aus, dass

  • es plattformübergreifend funktioniert,
  • es kostenlos und frei zugänglich ist,
  • die Entwicklungsumgebung Eclipse Open-Source basiert ist.

 

Java ist bereits heute weit verbreitet und wird auch in Zukunft sicher noch an Bedeutung gewinnen. Mit dem Erlernen von Java legen Sie einen soliden Grundstein für Ihre berufliche Zukunft als Programmierer.

 

Was lerne ich währen der Weiterbildung zum „Oracle Certified Professional, JAVA SE 8 Upgrade“?

Wie viele der BBQ-Bildungsangebote ist auch diese Weiterbildung modular aufgebaut, um für Sie den Einstieg und das Lernen einfacher zu gestalten. Im 1. Modul der Weiterbildung beschäftigen Sie sich mit

  • Prüfungsvoraussetzungen,
  • sprachliche Erweiterungen,
  • Nebenläufigkeit,
  • Ortsbestimmung.

 

Im Verlauf des 2. Moduls werden Ihnen folgende Schwerpunkte vermittelt:

  • Datei Ein-/Ausgabe (NIO.2),
  • Lambda,
  • Collections,
  • Streams.

 

Beide Module werden mit einer Prüfung zum Erreichen des „Oracle Certified Professional, Java SE 8 Programmer“ abgeschlossen. In Modul 3 und 4 wenden Sie das erlernte Wissen in einem Praxisprojekt an. Sie planen das Projekt sowie das benötigte Testverfahren und setzen dieses dann mit Java in Form eines Graphischen User Interfaces (GUI) um. Anschließend testen Sie dieses mit dem vorbereiteten Testverfahren. Dieses Projekt dient Ihnen als Referenzobjekt für künftige Bewerbungen.

 

Warum sollte ich diese Weiterbildung bei BBQ in Berlin machen?

Viele Bildungsanbieter sind mittlerweile aus Kostengründen verstärkt zum E-Learning übergegangen. Bei BBQ lernen Sie nach wie vor nicht im „virtuellen Klassenzimmer“, sondern werden im Präsenzunterricht von unseren erfahrenen und engagierten Dozenten sozusagen „live“ unterrichtet. Profitieren Sie außerdem davon, dass

  • die Prüfungen im eigenen Prüfungszentren abgenommen werden,
  • Sie bei Bedarf von unseren Jobcoachs bei Ihren Bewerbungsaktivitäten unterstützt werden,
  • sehr viel Wert auf praktische Anwendungen während des Unterrichts von unseren Dozenten gelegt wird.

▶ Inhalte der Weiterbildung

Modul 1 | 1Z0-813: Upgrade Java SE 8 From SE 6 – Teil I

  • Prüfungsvoraussetzung | Sprachliche Erweiterungen
  • Nebenläufigkeit | Ortsbestimmung

 

Modul 2 | 1Z0-813: Upgrade Java SE 8 From SE 6 – Teil II

  • Ein-/Ausgabe (NIO.2) | Lambda
  • Collections | Streams

Prüfung 1Z0-813: Teil 2 - Zum Erreichen des Abschlusses Oracle Certified Professional,
Java SE 8 Programmer

 

Modul 3 | Praxisprojekt – Teil I

  • Planung des Projektes für z.B. Java
  • Planung der benötigten Testverfahren
  • Vorbereitung des Projektes für die Umsetzung

Umsetzung des Projektes – Referenzprojekt – Teil 1

 

Modul 4 | Praxisprojekt – Teil II

  • Umsetzung des Projektes für z.B. Java
  • Graphisches User Interface (GUI) umsetzen
  • Geplante Testverfahren durchführen

▶ Termine und Zeiten

Nächsten Termine

  • 26.06.2018 - 23.07.2018
  • 24.07.2018 - 20.08.2018
  • 21.08.2018 - 17.09.2018
  • 18.09.2018 - 16.10.2018
  • 17.10.2018 - 13.11.2018
  • 14.11.2018 - 11.12.2018
  • 12.12.2018 - 17.01.2019

Dauer / Unterrichtszeiten

20 Tage je Modul (180 U.-Std.)

Montag bis Freitag 08:00 – 16:00 Uhr

▶ Zielgruppe | Finanzielle Förderung

Zielgruppe

Personen mit Erfahrung im IT- und Netzwerk-Bereich.

 

Finanzielle Förderung

Sie können für die Weiterbildung eine Förderung bei der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter, der Deutschen Rentenversicherung, dem Berufsförderungsdienst der Bundeswehr oder der Berufsgenossenschaft bzw. Unfallkasse beantragen.

Infos zum Bildungsgutschein