IT-Fachfeststellungsverfahren

Ansprechpartner:

Herr Younes Snaoui
Niederlassung Köln

Graeffstr. 5
50823 Köln
Telefon: 0221 - 17 06 45 12
Telefax: 0221 – 17 06 45 11
Mail: koeln[at]bbq.de

WhatsApp Beratung
Android-Benutzer: Hier klicken Iphone Benutzer bitte die Nummer 0176 - 86 27 83 68 zu Ihren Kontakten hinzufügen - WhatsApp öffnen und Chat starten

Jetzt Rückruf
vereinbaren

Nächster Starttermin: jederzeit

Maßnahmenummer: 357 / 67 / 18

  • >Erfahrene Dozent(inn)en vor Ort
  • Betreuung durch Jobcoach
  • Anerkannte Zertifikate

▶ Download Flyer | IT-Fachfeststellungsverfahren in Köln

Sie sind IT-affin, sind sich aber nicht sicher, ob Ihre Kenntnisse ausreichend und auf dem neuesten Stand sind. Dann lassen Sie Ihre Erfahrungen und Fähigkeiten jetzt in einem IT-Fachfeststellungsverfahren umfassend beurteilen. Bei BBQ in Köln können Sie nach Analyse der IT-Qualifikationen Ihre Zukunftsstrategien neu ausrichten und so Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöhen.

Was sind IT-Kompetenzen?

Von den derzeit über 80 Prozent aller Erwerbstätigen in Deutschland, die einen Computer für ihre Arbeit benutzen, haben die meisten davon eher Anwenderkenntnisse in den gängigen Office-Programmen, im E-Mailverkehr sowie der Internetnutzung. Mit IT-Kompetenzen sind aber eher Kenntnisse in Bereichen gemeint wie

  • Programmierung,
  • Netz- und Systemadministration,
  • Datenbanken,
  • Webseitenerstellung.

Gerade in Hinsicht auf die Entwicklung zu Industrie 4.0 sind solche Spezialisten sehr gefragt.

Wie werden IT-Kompetenzen beurteilt?

Das Fachfeststellungsverfahren bei BBQ in Köln dauert insgesamt 3 Tage. Den Starttermin stimmen Sie individuell mit Ihrem Ansprechpartner bei BBQ ab. Die Vorgehensweise wird Ihnen zu Beginn von Ihrem Dozenten erläutert.

Im Fokus des ersten Teils Ihres Fachfeststellungsverfahrens steht die Ist-Analyse und Dokumentation Ihrer derzeitigen IT-Qualifikationen. Ihr Dozent wird in dieser Phase Ihre Unterlagen sichten. Anhand der Unterlagen sowie auf der Grundlage Ihrer Erfahrungen und Qualifizierungen kann er sich ein Bild von Ihren fachlichen Kompetenzen machen. Am Ende des ersten Teils werden die Termine für die nachfolgenden Schritte abgestimmt.

Zu Beginn des zweiten Teils legen Sie gemeinsam mit dem Dozenten zwei Module aus den Bereichen

  • Datenbanken,
  • Netz- und Systemadministration,
  • Programmierung und,
  • Marketing, Vertrieb, Beratung,
  • Hardware,
  • Netzwerktechniken,

für Ihr individuelles Fachfeststellungsverfahren fest. Dann beginnt der praktische Teil des Fachfeststellungsverfahren in Köln: Während Sie die beiden Module durchführen, dokumentiert der IT-Spezialist von BBQ Ihre Tätigkeiten. Zum Abschluss dieses Teils legen Sie für beide Module je eine schriftliche und eine praktische Prüfung ab.

Welche Ergebnisse und Lösungsstrategien ergeben sich für einen erfolgreichen Berufsweg?

Der dritte Teil des Fachfeststellungsverfahrens beginnt mit der gemeinsamen Auswertung der Ergebnisse des praktischen Teils. Auf dieser Grundlage entwickeln Sie nun mit Ihrem Dozenten Lösungsstrategien, um erfolgreich auf dem ersten Arbeitsmarkt einzusteigen. Ihr Teil des Feststellungsverfahrens endet mit dem Feedbackgespräch.
Abschließend erstellen die beteiligten BBQ-Mitarbeiter für die Arbeitsagentur bzw. das Jobcenter sowie für Sie eine schriftliche Dokumentation und erarbeiten Empfehlungen für geeignete nachfolgende Maßnahmen.

▶ Erinnern und Sammeln

Ist-Analyse und Dokumentation

  • Erläuterung des IT-Fachfeststellungsverfahrens
  • Sichtung der Unterlagen
  • Konkretisierung der beruflichen Vorerfahrungen und Weiterbildungen / Umschulung
  • Konkretisierung der fachlichen Kompetenzen
  • Festlegung der zwei zu absolvierenden Module
  • Terminierung der Folgetermine

▶ Analysieren

IT-Fachfeststellungsverfahren inklusive Dokumentation und Durchführung der zwei ausgewählten Module aus den Bereichen:

  • Netz- und Systemadministration
  • Datenbanken
  • Programmierung
  • Marketing / Vertrieb / Beratung
  • Hardware
  • Netzwerktechnik

Jeweils eine schriftliche und eine praktische Prüfung

▶ Ziele und Konsequenzen

Auswertung und Abschlussgespräch

  • gemeinsame Auswertung der Ergebnisse
  • Lösungsstrategien
  • Feedbackgespräch

Eine schriftliche Dokumentation und Empfehlungen für den (die) Teilnehmer(in) und das Jobcenter / Arbeitsagentur werden anschließend erstellt.

▶ Finanzielle Förderung

Beantragen Sie für das Feststellungsverfahren bei der Agentur für Arbeit oder Ihrem Jobcenter einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS). Mit diesem Gutschein bestätigt die Arbeitsagentur bzw. das Jobcenter, dass Sie die Bedingungen für die Förderung erfüllen und die Kosten für das IT-Fachfeststellungsverfahren in Köln übernommen werden.

Hier Infos zum Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS)

▶ Dauer & Starttermin

Dauer

3 Tage (gesamt)

Starttermin

individuell möglich