Nachqualifizierung | Systemelektroniker

Ansprechpartner:

Ottwulf Schulz in der Bundesallee in Berlin bei BBQ

Herr Ottwulf Schulz
Niederlassung Charlottenburg
Wilmersdorfer Str. 138-140
10585 Berlin
Telefon: 030 - 23 63 40 90
Telefax: 030 - 23 63 40 94 5
Mail: charlottenburg[at]bbq.de

WhatsApp Beratung
Android-Benutzer: Hier klicken Iphone Benutzer bitte die Nummer 0176 - 86 27 83 68 zu Ihren Kontakten hinzufĂŒgen - WhatsApp öffnen und Chat starten

RĂŒckruf vereinbaren

Erreichbare Zertifikate:

  • CISCO CCNA
  • MCSA 2012 (410, 411, 412)
  • IHK-Abschluss

Das Angebot finden Sie auch in:

Sie haben ein Faible fĂŒr Computer, IT und Technik? Und Sie wollen daraus beruflich mehr machen? Dann eröffnet Ihnen die Umschulung zum Fachinformatiker fĂŒr Systemintegration mit IHK PrĂŒfung den Zugang zu einer breiten Stellenauswahl am IT-Arbeitsmarkt. Starten Sie jetzt mit dieser Umschulung bei BBQ in Berlin in eine neue berufliche Zukunft.

Was machen Fachinformatiker fĂŒr Systemintegration?

Als Fachinformatiker fĂŒr Systemintegration verfĂŒgen Sie ĂŒber Kompetenzen, auf die heute weder Unternehmen noch öffentliche Organisationen verzichten können. Sie sind sozusagen die gute Seele der IT-Infrastruktur und in der Lage,

  • selbststĂ€ndig IT-Systeme zu planen und einzurichten,
  • Störungen mittels Experten- und Diagnosesystemen beheben,
  • benutzergerecht anzupassen und zu unterstĂŒtzen
  • Mitarbeiter zu beraten und zu schulen.

Was lerne ich in der Umschulung bei BBQ in Berlin?

Die Umschulung bietet Ihnen eine umfassende theoretische und praktische Vorbereitung auf die IHK-PrĂŒfung Fachinformatiker fĂŒr Systemintegration. Der Lehrplan fĂŒr die theoretische Ausbildung setzt sich aus

  • der grundlegenden Schulung zum Fachinformatiker und
  • der Spezialisierung fĂŒr den Arbeitsbereich Systemintegration zusammen.

 

Im grundlegenden Teil

  • erlernen Sie die Grundlagen der Informationstechnologie einschließlich einer EinfĂŒhrung in das Betriebssystem Linux,
  • erwerben Sie Basiswissen fĂŒr die betrieblichen Funktionsbereiche Marketing und Rechnungswesen,
  • werden die fachlichen Kenntnisse durch Themen wie PrĂ€sentationstechniken und SchlĂŒsselqualifikationen ergĂ€nzt,
  • wird das Ausbildungsprofil durch Kommunikations- und Bewerbungstraining abgerundet.

 

WĂ€hrend der Profilqualifikation Systemintegration bereiten Sie sich gezielt auf Ihre TĂ€tigkeit als Fachinformatiker fĂŒr Systemintegration vor mit Aufgaben wie

  • dem Aufbau heterogener Netze unter Microsoft und Linux,
  • der EinfĂŒhrung von Systemen,
  • dem Projektmanagement,
  • der Angebotserstellung,
  • der BenutzerunterstĂŒtzung
  • und der Fehleranalyse.

 

Die fachpraktische Phase bietet Ihnen die Gelegenheit, Ihre theoretischen Kenntnisse im IT-Bereich eines Unternehmens umzusetzen. DarĂŒber hinaus fĂŒhren Sie wĂ€hrend des Praktikums ein prĂŒfungsrelevantes Projekt durch.

Fachinformatiker ist ein anerkannter Ausbildungsberuf entsprechend dem BBiG (Berufsbildungsgesetz). Sie schließen die Umschulung mit einer PrĂŒfung vor der IHK-Berlin ab. ZusĂ€tzlich können Sie im Verlauf des Lehrgangs die Zertifikate

  • MCTS (Microsoft Certified Technology Specialist) und
  • CCNA (Cisco Certified Network Associate) erwerben.

 

So gerĂŒstet bieten sich Ihnen als Angestellter in nahezu allen Branchen, aber auch als selbststĂ€ndiger Fachinformatiker oder als Freiberufler ausgezeichnete Berufsperspektiven.

Wo arbeiten Fachinformatiker fĂŒr Systemintegration?

Da die Aufgaben eines Fachinformatikers fĂŒr Systemintegration sehr vielfĂ€ltig sind, können auch die ArbeitsplĂ€tze sehr unterschiedlich sein. Sie kommen zum Einsatz 

  • in BĂŒrorĂ€umen aktiv am Computer,
  • in Schulungs- und UnterrichtsrĂ€umen,
  • in Konferenz- und BesprechungsrĂ€umen,
  • bei Kunden vor Ort im Außendienst.

 

​​​​​​​​​​​
​​​
​​​

▶ Inhalt der Umschulung

Themen der Kernqualifikation

  • Grundlagen der PC- und Telekommunikationstechnik,
  • Elektronische Grundkenntnisse,
  • Hardwareaufbau und Konfiguration,
  • Systemdokumentation und PrĂ€sentation,
  • Telekommunikationstechnik,
  • Netzwerktechnik Betriebssystem Windows,
  • Netzwerkgrundlagen,
  • Betriebssysteme, Windows 7/8, Windows Server 2008, Linux (Client),
  • Systemlösungen,
  • EinfĂŒhrung in das Internet (Sicherheit),
  • Relationsale Datenbank Systeme, Normalisieren nach Boyce-Codd, Abfragesprache SQL
  • Projekt Heterogene Netze,
  • Software-Engineering,
  • Grundlagen der Volks- und Betriebswirtschaftslehre,
  • Wirtschaftsrecht,
  • Volkswirtschaft,
  • Betriebswirtschaft inkl. Aufbauorganisation,
  • Wirtschaftsrecht,
  • GeschĂ€ftsprozesse,
  • Arten von Prozessen,
  • Gestaltung von Prozessen,
  • Kontrolle von Prozessen,
  • Vermarktung und Beschaffung von IT-Produkten und Dienstleistung,
  • Marktstrukturen,
  • Marktforschung und Beobachtung,
  • Beschaffung von IT-Produkten und Dienstleistungen,
  • Kostenrechnung,
  • SchlĂŒsselqualifikation,
  • Kommunikationstraining,
  • Bewerbungstraining,
  • Projektmanagement,
  • PrĂ€sentationstechniken.

Profilqualifikationen der Anwendungsentwicklung

  • Programmierung: Grundlagen der Programmierung, Programmierung in HTML5, Java, Javascript, jQuery, PHP,
  • EinfĂŒhrung von Systemen,
  • Angebotserstellung
  • BenutzerunterstĂŒtzung
  • Fehleranalyse
  • Entwickeln und Bereitstellen von Anwendungssystemen

Praktikum

  • Fachpraktische Phase im IT-Bereich eines Berliner Unternehmens: Umsetzen der erworbenen Kenntnisse. DurchfĂŒhrung des prĂŒfungsrelevanten Projektes.

▶ Termine und Zeiten

NĂ€chster Termin

  • 29.01.2018 - 28.01.2020

Dauer

  • 24 Monate inkl. 6 Monate Praktikum

Unterrichtszeit

  • Montag bis Freitag, 08:00 – 16:00 Uhr

▶ Zielgruppe | Voraussetzungen | Finanzielle Förderung

Die Zielgruppe

Besonders geeignet fĂŒr diese Umschulung sind Arbeitslose oder von Arbeitslosigkeit bedrohte Arbeitnehmer, die ein hohes Interesse am IT Bereich haben.
 

Voraussetzungen

Mindestens erweiterter Hauptschul- oder Realschulabschluß

Abschluss

PrĂŒfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK).
 

Weitere Zertifizierung, die Sie in der Ausbildungszeit inkl. erlangen können:

  • Oracle: OCAJ-PrĂŒfung
  • CCENT
  • OCPJP

Finanzielle Förderung

FĂŒr die Umschulung zum Fachinformatiker Systemintegration in Berlin mĂŒssen Sie mindestens einen erweiterten Hauptschulabschluss oder einen Realschulabschluss nachweisen.
Die Umschulung wird durch die Agentur fĂŒr Arbeit und das Jobcenter, Ihre Rentenversicherung, die Berufsgenossenschaft oder die Unfallkasse sowie den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr gefördert.​​​​​​​

 

Infos zum Bildungsgutschein

✚ 1500 € WeiterbildungsprĂ€mie

1500 Euro PrÀmie bei erfolgreichem Abschluss der Umschulung

Wenn Sie diese Umschulung von Ihrem Jobcenter oder der Agentur fĂŒr Arbeit finanziert bekommen, können Sie nach dem erfolgreichen Abschluss dieser Umschulung 1500 Euro WeiterbildungsprĂ€mie erhalten. Hierzu mĂŒssen Sie die AbschlussprĂŒfung vor der IHK Berlin erfolgreich bestehen und im Anschluss an die Umschulung einen Nachweis hierĂŒber bei Ihrem KostentrĂ€ger vorlegen.  ➚ Weitere Informationen

Teilnehmerreferenzen

  • Kenan Damar schrieb am: 07.02.2017

    Sehr geehrte Frau Zimmermann,

    ich möchte mich nochmals ganz herzlich bei Ihnen bedanken. Es war eine sehr angenehme Zeit bei BBQ. Sie haben uns alle immer gut betreut!


    Bewertung:

    [Rf-ID 639]

  • Aniko Kiss schrieb am: 13.01.2017

    Sehr geehrter Herr Rehländer,

    heute habe ich meinen Abschluss als Fachinformatikerin für Systemintegration geschafft. Ich bin Frau Stefani Lange sehr dankbar für ihre Prüfungsvorbereitung schriftlich sowie mündlich. Mit ihrem Engagement hat sie mir gezeigt das ich es schaffen kann wo andere an mir gezweifelt haben.


    Bewertung:

    [Rf-ID 629]

  • Kalmar Mohl schrieb am: 19.07.2016

    Die Umschulung war für mich besser als erwartet, obwohl zu wenig praktische Übungen an Maschinen (Auf- und Abbau). Das Personal und die Dozenten waren gut, allerdings manche schräge Dinger (Projektunterricht - Doppelbelegung). Die Technik funktioniert, 2 Monitore wären besser. Das Praktikum ist ein Einblick in den 1. Arbeitsmarkt, man könnte evtl. den Teil noch verstärken. Ich werde BBQ weiterempfehlen, wenn 1 - 3 kleine Makel ausgebügelt werden.


    Bewertung:

    [Rf-ID 576]

  • Holger Lamprecht schrieb am: 23.12.2015

    Die Umschulung war insgesamt für mich gut. Wie die Verwertbarkeit auf dem 1. Arbeitsmarkt sein wird, weiß ich noch nicht.


    Bewertung:

    [Rf-ID 452]

  • Dennis Rabe schrieb am: 23.12.2015

    Ich bewerte den Inhalt, die Präsentation und die Verständlichkeit der Umschulung mit der Note 2, ebenfalls die Verwaltung und die Dozenten. Die Verwertbarkeit auf dem 1. Arbeitsmarkt bewerte ich mit der Note 3. Insgesamt war die Umschulung für mich besser als erwartet. Ja, ich werde BBQ weiterempfehlen.


    Bewertung:

    [Rf-ID 451]

  • Petra Werner schrieb am: 12.01.2016

    Sehr geehrter Herr Rehländer,

    für die umfassende Betreuung während meiner Umschulung möchte ich mich bei Ihnen und Ihrem kompletten Team herzlichst bedanken. Besonders möchte ich 3 Perlen hervorheben:

    - Frau Stefani Lange, für die wunderbare Betreuung der Projektarbeit, welche durch nichts zu bezahlen ist,

    - Herr Rene Weigmann, der uns durch die schriftliche Prüfung gebracht hat sowie

    - Herr Ottwulf Schulz, der uns Teilnehmer gegenüber der IHK und den Praktikumsbetriebe wunderbar vertreten hat.

    Vielen Dank Ihnen allen, besonders den nicht namentlich erwähnten Personen, die alle für BBQ arbeiten. Ich habe sehr viel bei Ihnen für meinen Beruf gelernt.


    Bewertung:

    [Rf-ID 450]