Entdecken Sie die Chancen, die Ihnen eine Umschulung in Berlin zu bieten hat

Sind Sie bereits arbeitslos oder von Arbeitslosigkeit bedroht, weil

 

  • es in Ihrem bisherigen Beruf keine Nachfrage mehr gibt
  • Sie Ihren erlernten Beruf, zum Beispiel aus gesundheitlichen Gründen, nicht mehr ausüben können
  • Sie keine abgeschlossene Berufsausbildung haben,

 

kann Ihnen eine Umschulung in Berlin – vom Jobcenter oder der Agentur für Arbeit finanziert – den Weg zurück in das Berufsleben ebnen. Finden Sie Ihren bisherigen Beruf unbefriedigend, weil er Ihnen beispielsweise keine weiteren Entwicklungsmöglichkeiten bietet, eröffnet Ihnen die Umschulung in Berlin für einen zukunftsorientierten Beruf den Zugang zu einer neuen Karriere in einer der Wachstumsbranchen der Berliner Wirtschaft.

 

Niederlassung Charlottenburg

 

Wilmersdorfer Str. 138-140
10585 Berlin
Ansprechpartnerin:
Frau Sabine Zimmermann

Telefon: 030 – 23 63 40 90
Telefax: 030 – 23 63 40 945
Mail: charlottenburg[at]bbq.de

 

▶ Charlottenburg

Niederlassung Lichtenberg

 

Möllendorffstraße 54
10367 Berlin
Ansprechpartnerin:
Frau Ute Günther

Telefon: 030 – 75 51 52 68
Telefax: 030 – 75 51 52 70
Mail: lichtenberg[at]bbq.de

 

▶ Lichtenberg

Niederlassung Wedding

 

Maxstraße 3A
13347 Berlin
Ansprechpartnerin:
Frau Sandy Gieske

Telefon: 030 – 46 60 91 16
Telefax: 46 60 91 18
Mail: wedding[at]bbq.de

 

▶ Wedding

Finanzielle Förderung für Umschulungen

Sie können eine Förderung für Ihre Umschulung in Berlin beim Arbeitsamt oder Ihrem Jobcenter, bei der Deutschen Rentenversicherung, Ihrer Berufsgenossenschaft oder Unfallkasse sowie bei dem Berufsförderungsdienst der Bundeswehr beantragen.

Bis zu 2500 Euro Weiterbildungsprämie bei erfolgreichem Abschluss der Umschulung

Wenn Sie diese Umschulung von Ihrem Jobcenter oder der Agentur für Arbeit finanziert bekommen, können Sie nach dem erfolgreichen Abschluss einer unserer Umschulungen bis zu 2500 EUR Weiterbildungsprämie erhalten. Hierzu müssen Sie die Abschlussprüfung vor der prüfenden Stelle erfolgreich bestehen und im Anschluss an die Umschulung einen Nachweis hierüber bei Ihrem Kostenträger vorlegen. Wird für Ihren Umschulungsberuf keine Zwischenprüfung angeboten, erhalten Sie immerhin noch 1500 EUR für das erfolgreiche Bestehen der Abschlussprüfung vom Staat.  ➨ Weitere Informationen

 

Hier Infos zum Bildungsgutschein