Rechtsanwalts­fachangestellte:r

Umschulung Rechtsanwalts­fachangestellte:r in Köln Neustart für deine Karriere in der Kanzlei.

BBQ Umschulung Rechtsanwalts­fachangestellte:r
  • Abschluss vor der Rechtsanwalts­kammer
  • 100 % Förderung möglich
  • 2.500 € Weiterbildungs­prämie
  • Abschluss vor der Rechtsanwalts­kammer
  • 100 % Förderung möglich
  • 2.500 € Weiterbildungs­prämie

Organisiert, koordiniert, vorbereitet.

Du liebst es zu organisieren und arbeitest dabei sorgfältig? Dann hast du hervorragende Voraussetzungen, um nach einer Umschulung zur:zum Rechtsanwalts­fachangestellten eine langfristige Beschäftigung zu finden. Die Umschulung ist auch eine gute Voraussetzung für eine Aufstiegsfortbildung zur:zum Rechtsfachwirt:in. Damit empfiehlst du dich, um auch Führungsaufgaben zu übernehmen. 

  • Erfahrene Dozent:innen vor Ort
  • Laptop zur Lernunterstützung
  • Familiäre Atmosphäre
  • Jobcoach bei Bedarf zur Unterstützung
  • inkl. Praktikum in einer Rechtsanwaltskanzlei oder der Rechtsabteilung eines Unternehmens

Was machen Rechtsanwalts­fachangestellte?

Als Rechtsanwalts­fachangestellte:r (früher Rechtsanwaltsgehilfin / -gehilfe) bist du die Visitenkarte der Kanzlei. Du

  • koordinierst im Vorfeld der Beratung die Termine und empfängst stets freundlich die Mandant:innen,

  • bereitest alles perfekt für die Beratung durch die Rechstanwältin / den Rechtsanwalt seiner Mandant:innen vor,

  • sorgst für einen reibungslosen organisatorischen Ablauf, pflegst Ablage und Akten.

Im Anschluss an die Beratung sprichst du die nächsten Termine ab und führst die Dokumentation der Mandant:innenakte fort. In Abstimmung mit der Anwältin / dem Anwalt bereitest du die nächsten Schritte vor und stellst alle nötigen Dokumente zum Beispiel für die Kommunikation mit Gerichten und anderen Behörden zusammen.

Was lernst du während der Umschulung zur:zum Rechtsanwalts­fachangestellten?

Als rechte Hand eines Anwaltes benötigst du fachliches Wissen sowie Know-how im Verwaltungsbereich. Während der Umschulung lernst du unter anderem,

  • wie das deutsche Rechtssystem funktioniert,
  • welche Aufgaben Gerichte, Richter:innen und Anwält:innen haben,
  • wie Prozesse vorbereitet und geführt werden.

Auch wenn die Gesetzbücher schwer wiegen, sind sie doch mehr als nur Briefbeschwerer. Damit lernst du basierend auf den Rechtsgrundlagen, wie Klageschriften, Einsprüche und Beschwerden eigenständig aufgesetzt werden. Um Lauf der Umschulung beschäftigst du dich mit Themen wie:

  • Recht,
  • Wirtschaft,
  • Rechnungswesen.

Über die juristischen Aufgaben hinaus lernst du auch die organisatorischen Abläufe einer Kanzlei kennen. Dazu gehört, dass du beispielsweise

  • Fristen und Termine überwachst,
  • den Schriftverkehr koordinierst oder
  • Rechnungen zusammenstellst.

Dies wirst du während deines Praktikums in einer Kanzlei vertiefen und so das in der Theorie erlernte Wissen anwenden. Am Ende der Umschulung weist du in einer mündlichen und einer schriftlichen Prüfung nach, dass du die Grundlagen des Berufs verstehst und gut auf das Arbeitsleben vorbereitet bist. Mehr Details findest du unter Inhalte der Umschulung.

Wo arbeiten Rechtsanwalts­fachangestellte?

Für Rechtsanwalts­fachangestellte gibt es auch noch andere berufliche Möglichkeiten als in einer Anwaltskanzlei zu arbeiten. So eröffnen sich ebenfalls Perspektiven in Wirtschaftsprüfungsgesellschaften oder Mahnabteilung größerer Unternehmen. Das breite kaufmännische Wissen öffnet auch Türen für andere kaufmännische Tätigkeiten.

    6 gute Gründe für die Umschulung zur:zum Rechtsanwalts­fachangestellten bei BBQ

    Dir gefällt diese Umschulung? Hier noch einmal gute Gründe, warum du jetzt damit starten solltest:

    • Anerkannter Ausbildungsberuf mit Kammerabschluss,
    • Praktikumsbegleitung,
    • Jobcoach zur Unterstützung,
    • intensive Prüfungsvorbereitung,
    • Laptop zur Lernunterstützung.

    Vom ersten Beratungsgespräch bis zur Prüfung – unsere Betreuer:innen, Dozent:innen und Coaches haben stets ein offenes Ohr für dich. Mit Rat und Tat stehen sie während der gesamten Umschulung an deiner Seite. Unsere Coaches unterstützen dich selbstverständlich auch bei der Suche nach einem Praktikum bzw. einer Arbeitsstelle. Nutze unsere Erfahrung, Kompetenz und Netzwerke.

    Inhalte der Umschulung

    Phase 1
    Präsenzunterricht
    • Berufsübergreifende berufsprofilgebende Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten,
    • Mandant:innen- oder Beteiligtenbetreuung,
    • Büro- und Arbeitsorganisation,
    • Rechnungswesen und -kontrolle,
    • Zivilrechtliches Mandat,
    • Zwangsvollstreckungsrechtliches Mandat,
    • Vergütung und Kosten,
    • Zahlungsverkehr,
    • Rechtswesen und Wirtschaftssystem,
    • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit,
    • Umweltschutz.
    Phase 2
    Fachpraktische Phasen

    Während der Umschulung absolvierst du ein Praktikum in einer Einrichtung der Rechtsanwaltskanzlei. Hier vertiefst du die im Unterricht erworbenen Kenntnisse und setzt diese im Kanzleialltag um.

    Phase 3
    Abschlussvorbereitung und Prüfung

    Zum Ende deiner Umschulung machen wir dich fit für die schriftliche und mündliche Prüfung vor der Rechts­anwalts­kammer Köln. Der Schwerpunkt der Prüfungen liegt in der Lösung von praxis­bezogenen Aufgaben und Fällen unter Anwendung der entsprechenden Rechtsnormen. Anhand von Übungen und Beispielen trainieren unsere Dozent:innen mit dir die einzelnen Prüfungs­themen.

    Beratungstermin vereinbaren

    Extras

    2.500 € Weiterbildungsprämie – wenn du Zwischen- & Abschlussprüfung bestehst.

    Die Weiterbildungsprämie erhältst du von der Arbeits­agentur / vom Jobcenter am Ende deiner Umschulung, wenn du die Zwischen- und Abschlussprüfung bestanden hast und die Umschulung über einen Bildungs­gutschein der Arbeits­agentur / des Jobcenters gefördert bekommst.

    Termine, Dauer und Maßnahmenummer

    Starttermine

    auf Anfrage

    Dauer

    24 Monate inkl. 6 Monate Praktikum

    Unterrichtszeiten

    Montag – Freitag
    08:00 – 16:00 Uhr

    Maßnahmenummer

    wird beantragt

    Zielgruppe, Voraussetzungen und Förderung

    Zielgruppe

    Arbeitssuchende, die einen staatlich anerkannten Berufsabschluss im Bereich des Rechtswesens erwerben möchten.

    Welche Voraussetzungen solltest du für die Umschulung zur / zum Rechtsanwalts­fachangestellten mitbringen?

    Für die Arbeit als Rechtsanwalts­fachangestellte:r bringst du gute Voraussetzungen mit, wenn du:

    • dich für Gesetze und Rechtsfälle interessierst,
    • gut organisieren kannst,
    • aufmerksam und zuvorkommend bist,
    • bei vielen unterschiedlichen Aufgaben den Überblick behältst.

    Voraussetzungen

    • Fach- / Abitur oder abgeschlossene Berufsausbildung,
    • sicherer Umgang mit der deutschen Sprache (C1),
    • Grundkenntnisse in Word und Excel,
    • gutes mathematisches Verständnis

    Finanzielle Förderung

    Du kannst für die Umschulung eine Förderung bei der Agentur für Arbeit bzw. dem Jobcenter, bei der Deutschen Renten­versicherung, dem Berufs­förderungs­dienst der Bundes­wehr (BFD) oder den Berufs­genossenschaften bzw. Unfall­kassen beantragen.

    Vorkurs zur Umschulung

    Du bist noch nicht sicher, ob die Umschulung richtig für dich ist? Dann mach doch erst unseren kurzen Vorkurs, indem wir dir genau zeigen, was den Beruf ausmacht. Unser:e Berater:in erklärt dir gerne mehr dazu.

    Kontakt

    Kontakt

    Virginia Ohm
    Köln Ehrenfeld
    Graeffstr. 5
    50823 Köln

    0221 - 17 06 45 12
    koeln@bbq.de

    Wir rufen dich zurück.

    Deine Daten
    Du willst teilnehmen oder hast Fragen? Dann schreib uns. Wir melden uns umgehend bei dir.

    *Pflichtfeld

    Mit dem Absenden deiner Nachricht stimmst du zu, dass deine Angaben und Daten zur Beantwortung deiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.
    Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontakt@bbq.de widerrufen.

    Weitere interessante Angebote für dich:

    Berufs­vorbereitung
    Umschulung
    Weiterbildung
    Recht
    Verwaltung

    Finde heraus, ob die Umschulung Rechtsanwalts­fachangestellte:r das richtige für dich ist.

    Starttermin: Auf Anfrage
    Standort: Köln
    Umschulung
    Verwaltung
    Öffentlicher Dienst

    Beste Jobaussichten im öffentlichen Dienst: krisensicher, geregelte Arbeitszeiten und gutes Gehalt.

    Starttermin: 04.10.2022
    Standort: Köln
    Coaching

    Du bist noch unsicher? Dann wäre vielleicht erst mal ein Coaching das Richtige für dich. Dabei kannst du herausfinden, was wirklich in dir steckt.

    Starttermin: jederzeit
    Standort: Köln
    Zeigt 3 von 3 an

    Wir bilden dich weiter.

    Seit 1998 unterstützen wir Menschen beim Erreichen ihrer beruflichen Ziele.

    Von geförderten Weiterbildungen, Umschulungen, Coachings bis hin zu Sprachkursen bieten wir ein breites Spektrum der Erwachsenenbildung. Denn unser Ziel ist es, dass wir gemeinsam mit dir den für dich besten Weg zurück in gute Arbeit finden. Daher beraten wir dich kostenlos und unverbindlich.

    4/5
    In Arbeit nachQualifizierung
    95%
    erfolgreicheAbsolvent:innen