Umschulung Verwaltungsfachangestellter

Online-Beratung & -Anmeldung möglich!
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine Mail.

Ansprechpartnerin:

Virginia Ohm BBQ

Frau Virginia Ohm
Niederlassung Köln

Graeffstr. 5
50823 Köln
Telefon: 0221 - 17 06 45 12
Telefax: 0221 – 17 06 45 11
Mail: koeln[at]bbq.de

WhatsApp Beratung
>>> 0176 - 86 27 83 68 <<<

RĂĽckruf vereinbaren

Sie wollen teilnehmen oder haben Fragen? Dann schreiben Sie uns! Wir rufen Sie zur gewĂĽnschten Zeit zurĂĽck.

    Wann sind Sie telefonisch erreichbar?
    8-1212-1515-18

    Hiermit bestätige ich, dass meine Daten bei BBQ gespeichert werden dürfen*



    *Pflichtfeld

    Nächster Starttermin: 18.10.2021

    • Erfahrene Dozenten vor Ort
    • Betreuung durch Jobcoach
    • Anerkannte Zertifikate

    ▶ Download Flyer | Umschulung Verwaltungsfachangestellter Köln

    Sie arbeiten gerne mit Menschen, haben Interesse an juristischen Zusammenhängen? Sind Sie nach Deutschland immigriert und Ihr Studium wurde nicht anerkannt? Dann ist diese Umschulung eine erfolgversprechende berufliche Alternative. Die Verwaltungsfachangestellten haben ein sicheres Einkommen und eine krisenfeste Beschäftigung. Diese Umschulung kann die Eintrittskarte für den öffentlichen Dienst sein.

     

    Wo arbeiten Verwaltungsfachangestellte in Köln?

    Auf Verwaltungsangestellte warten in der Domstadt Köln verschiedenste Einsatzmöglichkeiten – ob

    • in der BĂĽrgerberatung,
    • im Statistikbereich oder
    • in der klassischen Verwaltungsarbeit.

     

    Es gibt viele gute Möglichkeiten, eine dauerhafte Arbeit im öffentlichen Dienst zu finden. Die hohe Bevölkerungsdichte in Köln führt dazu, dass für den Bedarf an gut ausgebildeten Verwaltungsmitarbeitern immer gesorgt ist. Während der Umschulung steht Ihnen bei BBQ ein Jobcoach zur Seite, der Ihnen Möglichkeiten und Wege für den Berufseinstieg in der Verwaltung der Rheinmetropole zeigt und Sie von der Zusammenstellung der Bewerbungsmappe bis zum richtigen Verhalten beim Vorstellungsgespräch professionell unterstützt und vorbereitet.

     

    Welche Aufgaben haben Verwaltungsfachangestellte?

    Das Tätigkeitsfeld für Verwaltungsangestellte ist ebenso abwechslungsreich wie anspruchsvoll. Büroarbeit ist in diesem Zusammenhang die klassische Arbeitsform. Der Umgang mit Recht und Gesetz gehört ebenso zu den Aufgabengebieten wie die Kommunikation mit Menschen, entweder persönlich, am Telefon oder per Mail beziehungsweise Brief. Sie repräsentieren als Verwaltungsangestellter die Stadt und sind so auch eng mit Köln als Ort zum Leben, Wohnen und Arbeiten verbunden. Rechnungswesen oder Personalplanung sind ebenfalls Aufgaben eines spezialisierten Verwaltungsfachangestellten.

     

    Welche Inhalte lerne ich in der Umschulung zum Verwaltungsfachangestellten bei BBQ?

    In der Umschulung bei BBQ lernen Sie alles, was Sie für den Beruf des Verwaltungsfachangestellten brauchen. Sie ergreifen einen staatlich anerkannten Beruf, der Ihnen die vielen Vorzüge des öffentlichen Dienstes bieten kann. Hier finden Sie die Inhalte der Umschulung, die Sie für Ihren Weg brauchen:

    • Grundlagen, Leistungen und Verfahren der Verwaltung
    • staatliches Handeln und Rechtseingriffe
    • Finanzwirtschaft
    • GĂĽterbeschaffung, Warenwirtschaft und doppelte BuchfĂĽhrung
    • Personalvorgänge im öffentlichen Bereich

    Nach der Vermittlung dieser Inhalte sind Sie fit fĂĽr die PrĂĽfung, auf die Sie bei BBQ durch ein intensives Training mit Ihren Dozenten vorbereitet werden.

    Wie ist das Einkommen eines Verwaltungsfachangestellten in Köln geregelt?

    Als Verwaltungsfachangestellter werden Sie nach Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst (TVöD) bezahlt. Damit haben Sie ein sicheres Einkommen, welches sich mit den Jahren der Zugehörigkeit zum Öffentlichen Dienst steigert. Wenn Ihre Umschulung von der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter gefördert wird, erhalten Sie als zusätzliche Motivation nach erfolgreich bestandener Prüfung eine Weiterbildungsprämie in Höhe von 1.500 Euro durch die jeweils fördernde Institution. Auch Ihr Rentenanspruch wird sich durch einen regelmäßigen Verdienst steigern.

     

    Welche Voraussetzungen benötige ich für die Umschulung zum Verwaltungsfachangestellten?

    Um mit der Umschulung zum Verwaltungsfachangestellten starten zu können, ist es vorteilhaft einige Voraussetzungen zu erfüllen. So sollten Sie

    • einen Mittlerer Schulabschluss oder Abitur haben,
    • ĂĽber gute Sprachkenntnisse in Deutsch (C1/C2) verfĂĽgen,
    • Kenntnisse in Sozialkunde und Interesse am Umgang mit Gesetzestexten haben,
    • Mathematik-Kenntnisse und Freude am Rechnen mitbringen,
    • SpaĂź am Kontakt mit Menschen haben und ĂĽber hohe Kommunikationsfähigkeit verfĂĽgen.

    â–¶ Inhalte der Umschulung

    • Personalvorgänge und Rechtsgrundlagen: 
      Personalbedarfs- und einsatzplanung I Personalpolitik I Beschäftigung im öffentlichen Dienst I Personalvorgänge mittels EDV I Tarifverträge
      I Entgelt und Besoldung I Einkommensteuer und deren besondere Erhebungsformen
    • Staatliches Handeln, Verwaltung und Verwaltungsleistungen: 
      Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung I Soziale Marktwirtschaft I Wirtschaftspolitik I Wesen des Staates I Verfassungsprinzipien I Europäisches Rechtssystem I Wesen, Aufbau und Aufgaben der Verwaltung I Ziele, Funktionen, Organisationsformen und Aufgaben der öffentlichen
      Verwaltung I Persönliche Arbeitsorganisation I Verwaltungsleistungen I Qualitätssicherung I Marketingansätze I Wirtschaftskreislauf
    • Verwaltungsverfahren, Rechtseingriffe und gewährende Verwaltung: 
      Verwaltungsrecht I Grundrechte I Verwaltungsverfahren I Grundsätze I Rechtsbegriffe und Ermessensausübung I Merkmale und Arten des Verwaltungsaktes I Rechtsanwendung I Bescheidtechnik I Konfliktverhalten I Gefahrenabwehr I Sofortige Vollziehung I Verwaltungszwang I
      Bescheiderstellung I Ordungswidrigkeitenverfahren I Rechtmäßigkeit und Aufhebung des Verwaltungsaktes I Widerspruchsverfahren und Klagearten I Öffentlich-rechtlicher Vertrag I Sozialstaatsprinzip I Reformen im Sozialrecht I Grundsicherung für Arbeitsuchende I Sozialhilfe I Rechtsbehelfe
    • GĂĽterbeschaffung: 
      Beschaffung der öffentlichen Verwaltung I Markt – Angebot – Nachfrage I Beschaffungsplanung, -durchführung und -kontrolle I Vertragsrecht I Verjährung
    • Finanzwirtschaftliche Kontrolle und Steuerung öffentlicher Leistungen, Bestände sowie Wertströme im System der doppelten BuchfĂĽhrung: 
      Jahresabschlussarbeiten I Kosten- und Leistungsrechnung I Kostenartenrechnung I Kostenstellenrechnung I Kostenträgerrechnung I Finanzierung und Investitionen I Controlling I Berichtswesen I Öffentlichrechtliche Unternehmen I Von der Inventur zur Bilanz I Buchungssätze I Umsatzsteuer I
      Abschreibungen auf Anlagevermögen I Doppelte Buchführung
    • Ă–ffentliche Leistungen in alternativen rechtlichen Formen: 
      Ă–ffentliche und privatwirtschaftliche Unternehmen I Unternehmensziele I Rechtsformen I Ablaufplanung I Strukturen

    â–¶ Termine und Zeiten

    Nächster Starttermin

    • 18.10.21–17.10.23

     

    • inkl. 6 Monate Praktikum
    • PrĂĽfungsvorbereitung

    ▶ Zielgruppe | Voraussetzungen | Finanzielle Förderung

    Zielgruppe

    Besonders geeignet fĂĽr diese Umschulung sind Arbeitslose oder von Arbeitslosigkeit bedrohte Arbeitnehmer, die ein hohes Interesse an rechtlichen und wirtschaftlichen Themen haben.

    Voraussetzungen

    • Mittlerer Schulabschluss oder Abitur,
    • sicherer Umgang mit der deutschen Sprache (C1/C2),
    • erfolgreiches Absolvieren eines Eignungstests,
    • FĂĽhrungszeugnis fĂĽr behördliche Zwecke

    Finanzielle Förderung

    Sie können für die Umschulung eine Förderung bei der Agentur für Arbeit bzw. dem Jobcenter, bei der Deutschen Rentenversicherung, dem Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD) oder den Berufsgenossenschaften bzw. Unfallkassen beantragen.

     

     

    Hier Infos zum Bildungsgutschein

    ✚ 1500 € Weiterbildungsprämie

    1500 Euro Prämie bei erfolgreichem Abschluss der Umschulung

    Wenn Sie diese Umschulung von Ihrem Jobcenter oder der Agentur für Arbeit finanziert bekommen, können Sie nach dem erfolgreichen Abschluss dieser Umschulung 1500 Euro Weiterbildungsprämie erhalten. Hierzu müssen Sie die Abschlussprüfung vor dem Rheinischen Studieninstitut für kommunale Verwaltung in Köln erfolgreich bestehen und im Anschluss an die Umschulung einen Nachweis hierüber bei Ihrem Kostenträger vorlegen.  ➨ Weitere Informationen