Umschulung Fachinformatiker Datenanalyse und Prozessanalyse

Online-Beratung & -Anmeldung möglich!
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine Mail.

Ansprechpartner:

Uwe Mikolajczyk in Köln bei BBQ

Herr Uwe Mikolajczyk
Niederlassung Stadtmitte

Wagnerstraße 14
40212 Düsseldorf
Telefon: 0211 - 17 93 94 77
Telefax: 0211 - 17 54 47 40
Mail: duesseldorf[at]bbq.de

WhatsApp Beratung
>>> 0176 - 86 27 83 68 <<<

Rückruf vereinbaren

Sie wollen teilnehmen oder haben Fragen? Dann schreiben Sie uns! Wir rufen Sie zur gewünschten Zeit zurück.

    Wann sind Sie telefonisch erreichbar?
    8-1212-1515-18

    Hiermit bestätige ich, dass meine Daten bei BBQ gespeichert werden dürfen*



    *Pflichtfeld

    Nächster Starttermin: 05.07.21, Nacheinstieg bis 30.08.21

    • Erfahrene Dozenten vor Ort
    • Betreuung durch Jobcoach
    • Anerkannte Zertifikate

    ▶ Download Flyer | Umschulung Fachinformatiker in Düsseldorf

    Big Data ist für Sie zukunftsweisend? Sie analysieren gerne und Mathematik ist für Sie großartig? Jetzt können Sie diese Leidenschaft für Ihre berufliche Zukunft nutzen. Starten Sie jetzt mit der Umschulung zum Fachinformatiker in der Fachrichtung Datenanalyse und Prozessanalyse (Data Science) bei BBQ in Düsseldorf. Damit eröffnet sich Ihnen eine völlig neue berufliche Perspektive.

    Was ist Data Science: Datenanalyse und Prozessanalyse?

    Im Kern ist Data Science systematische Wissenserkenntnis aus der Datenanalyse und -verarbeitung von bereichsübergreifend gesammelten gigantischen Datenmengen. Dieser Datenberg wächst täglich weltweit. Das ist die Folge der immer weiter voranschreitenden Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Aus diesem „Daten-Grundstoff“ werden mit Hilfe Künstlicher Intelligenz (KI), Deep Learning, Machine Learning und Datenvisualisierung Informationen gewonnen. Daraus können zahlenbasierte Entscheidungsgrundlagen für Regierungen, Unternehmen und Organisationen erstellt werden. Dies beeinflusst Arbeitsabläufe und Entscheidungen positiv.

    Was machen Fachinformatiker für Daten- und Prozessanalyse (Data Scientists)?

    Als Fachinformatiker für Datenanalyse und Prozessanalyse (Data Scientist) arbeiten Sie häufig bereichsübergreifend. Die Aufgaben sind vielfältig und spannend zugleich.

    • Analyse von Arbeits- und Geschäftsprozessen: Jeder einzelne Arbeitsschritt ist in einen Prozess eingebunden, der effizienter gestaltet werden kann – von der Warenbestellung und -produktion bis zur Verarbeitung oder dem Warenversand. Auch Geschäftsprozesse, zum Beispiel im Verwaltungsbereich, können so optimiert werden.
    • Optimierung digitaler Geschäftsmodelle: Durch die grafische Darstellung von Daten können Schwachstellen und gleichzeitig Optimierungsmöglichkeiten aufgezeigt werden. Ebenso können Profile verschiedener Zielgruppen durch Datenanalyse erkannt und überprüft werden.
    • Gewährleistung der Daten-Sicherheit: Wer mit derart riesigen Datenmengen arbeitet, trägt auch eine große Verantwortung für deren Sicherheit. Daher müssen neben rechtlichen Anforderungen auch schlicht wertvolle Ressourcen geschützt werden. Der Schutz von Daten setzt voraus, dass rechtliche Grundlagen beachtet und eingehalten werden. Hierfür ist es erforderlich, sich mit dem geltenden gesetzlichen Rahmen tiefgründig zu befassen.

     

    Welche Voraussetzungen sollten Sie für diese Umschulung mitbringen?

    Zunächst einmal sollten Sie gerne mit Zahlen und Daten arbeiten. Um sich den Anforderungen dieses Berufes zu stellen, sind weitere Eigenschaften ebenfalls von Vorteil, wie

    • logisches Denkvermögen
    • analytische Fähigkeiten
    • Organisationstalent
    • gute Mathematikkenntnisse
    • sorgfältiges Arbeiten
    • Faible für Statistik

     

    Ausgestattet mit solchen Talenten, sind Sie hervorragend vorbereitet, um nach erfolgreicher Umschulung als Data Scientist zu bestehen.

    Was lernen Sie in der Umschulung zum Fachinformatiker für Datenanalyse und Prozessanalyse?

    Im Rahmen der Umschulung erwerben Sie das theoretische sowie praktische Know How, um bei den Prüfungen vor der IHK Düsseldorf und im späteren beruflichen Leben zu brillieren. Der Lehrplan der theoretischen Ausbildung sieht zwei Teile vor:

    1. die grundlegende Ausbildung zum Fachinformatiker,
    2. die Spezialisierung in der Fachrichtung Daten- und Prozessanalyse.

     

    1. Im grundlegenden Teil beschäftigen Sie sich mit den

    • Grundlagen der Informationstechnologie, Betriebssysteme,
    • Grundlagen Marketing und Rechnungswesen,
    • Präsentationstechniken,
    • Kommunikations- und Bewerbungstraining.

     

    2. Ihre Spezialisierung zum Data Scientist umfasst Themen wie…

    • Häufig verwendete Programmiersprachen der Data Science v.a. Python und R
    • Mathematik, Statistik, Datenethik, Wahrscheinlichkeitstheorie und Data Science Theorie
    • Datenerhebung, Datenbereinigung und Datenanalyse mit Pythons Data Science Stack: NumPy, Pandas
    • Datenvisualisierung mit Microsoft Power BI, Matplotlib, Seaborn und Tabeleau
    • Grundlagen des maschinellen Lernens und Entwicklung neuronaler Netzwerke
    • Entwicklung und Einsatz von intelligenten Modellen anhand Scikit-Learn und Tensorflow

     

    Im 6-monatigen Praktikum wenden Sie Ihre theoretisch erworbenen Kenntnisse im IT-Bereich eines Düsseldorfer Unternehmens in der Praxis an. Im Rahmen dieses Praktikums führen Sie ebenfalls ein prüfungsrelevantes Praxis-Projekt durch.

    Um Ihre Fachdeutsch zu verbessern können Sie bei Bedarf zusätzlich die Integrierte Sprachförderung nutzen. Während dieser Sprachförderung werden Sie für die gesamte Zeit der Umschulung durch Ihren Sprachcoach wöchentlich unterstützt.

     

    Wie können Sie sich durch diese Umschulung im Bereich Data Science beruflich entwickeln?

    Für Ihre Karriere als Fachinformatiker für Daten- und Prozessanalyse stehen Ihnen so lukrative Bereiche wie Forschung, Entwicklung, Betrieb, Projektierung und Vertrieb offen. Da in vielen Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen IT-Fachleute mittlerweile zum festen Mitarbeiterstamm gehören, können Sie in zahlreichen Branchen angestellt werden:

    • Informations- und Kommunikationstechnik,
    • verarbeitenden Gewerbe,
    • öffentlichen Dienst,
    • IT-Dienstleistern,
    • Dienstleistungsbereich

     

    So werden Data Scientists sehr oft gesucht von Onlinehändlern, Forschungseinrichtungen oder Dienstleistungs- und Industrieunternehmen. Häufig gelingt der Berufseinstieg in kleinen und mittleren Unternehmen. Einsatzort kann im Büro aber auch bei Kunden bzw. Unternehmen vor Ort sein.

    Warum sollten Sie die Umschulung zum Fachinformatiker in der Fachrichtung Datenanalyse und Prozessanalyse bei BBQ machen?

    Sie suchen einen professionellen Bildungsdienstleister mit jahrelanger Erfahrung? Dann sind Sie genau richtig bei BBQ. Seit über 20 Jahren bieten wir verschiedene Möglichkeiten von IT-Weiterbildungen und Umschulungen an.

    • Zertifizierter Bildungsträger
    • Modernes Equipment
    • Großer Praxisteil
    • Jobcoach zur Unterstützung bei der Bewerbung und Praktikumssuche
    • 95% unserer Teilnehmenden bestehen die Abschlussprüfung erfolgreich

     

    Jetzt unverbindlich anmelden

      Wann sind Sie telefonisch erreichbar?
      8-1111-1414-17

      Hiermit bestätige ich, dass meine Daten bei BBQ gespeichert werden dürfen.*



      *Pflichtfeld

       

       

      Fotos: NicoElNino | Artem | Funtap – stock.adobe.com

      ▶ Termine und Zeiten

      Nächster Termin

      • 05.07.21–04.07.23, Nacheinstieg bis 30.08.21
      • 01.02.22–31.01.24

      Dauer

      • 24 Monate inkl. 6 Monate Praktikum

      Unterrichtszeit

      • Montag bis Freitag, 08:00 - 16:00 Uhr

      ▶ Zielgruppe | Voraussetzungen | Finanzielle Förderung

      Die Zielgruppe

      Besonders geeignet für diese Umschulung sind Arbeitslose oder von Arbeitslosigkeit bedrohte Arbeitnehmer, die ein hohes Interesse am IT Bereich haben.

      Voraussetzungen

      • Mindestens Hauptschulabschluss,
      • Deutsch-Niveau mindestens B2

      Abschluss

      Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK)

      Weitere Zertifizierungen, die Sie in der Ausbildungszeit inkl. erlangen können:

      • CompTIA Project+
      • CIW Database
      • CIW JavaScript Specialist
      • Zend Certified Engineer
      • Microsoft 70-480
      • Microsoft 70-483

      Finanzielle Förderung

      Sie können für die Umschulung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung in Düsseldorf eine Förderung bei der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter, der Berufsgenossenschaft bzw. Unfallkasse, dem Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BfD) oder der Deutschen Rentenversicherung beantragen.

      ✚ 2500 € Weiterbildungsprämie

      2500 Euro Prämie bei erfolgreichem Abschluss der Umschulung

      Wenn Sie diese Umschulung von Ihrem Jobcenter oder der Agentur für Arbeit finanziert bekommen und sowohl die Zwischenprüfung als auch die Abschlussprüfung vor der IHK Düsseldorf erfolgreich bestehen, erhalten Sie 2500 Euro vom Staat. Weitere Informationen hierzu geben Ihnen gerne unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ort.  ➨ Weitere Informationen

      ✚ Optional: Integrierte Sprachförderung

      Integrierte Sprachförderung

       

      Bei Bedarf können Sie diese Umschulung um eine integrierte Sprachförderung durch unseren Sprachlerncoach ergänzen. Der Sprachcoach hilft Ihnen in wöchentlichen Terminen, Fachbegriffe besser zu verstehen, damit Sie dem Unterricht besser folgen können. Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne zu den Voraussetzungen und unterstützen Sie bei der Beantragung der Förderung.

      Infos zur integrierten Sprachförderung

      ▶ Inhalt der Umschulung

      Themen der Kernqualifikation

      • Grundlagen der PC- und Telekommunikationstechnik, Elektronische Grundkenntnisse, Hardwareaufbau und Konfiguration, Systemdokumentation und Präsentation, Telekommunikationstechnik,
      • Netzwerktechnik,
      • Client-Betriebssysteme (Microsoft + Linux)
      • Microsoft Server,
      • Systemlösungen,
      • IT-Sicherheit,
      • Einführung in heterogene Netzwerke,
      • Software-Engineering, Programmierung,
      • Datenbankkonzepte: Aufbau von Datenbanksystemen (SQL),
      • Wirtschafts- und Sozialkunde,
      • Schlüsselqualifikation: Kommunikationstraining, Bewerbungstraining, Präsentationstechnicken.

       

      Profilqualifikationen der Daten- und Prozessanalyse

      • Gängige Programmiersprachen der Data Science v. a. Python und R
      • Mathematik, Statistik, Datenethik, Wahrscheinlichkeitstheorie und Data Science Theorie
      • Datenerhebung, Datenbereinigung und Datenanalyse mit Pythons Data Science Stack (NumPy, Pandas)
      • Datenvisualisierung mit Microsoft Power BI, Matplotlib, Seaborn und Tabeleau
      • Grundlagen des maschinellen Lernens und Entwicklung neuronaler Netzwerke
      • Entwicklung und Einsatz von intelligenten Modellen anhand Scikit-Learn und Tensorflow

       

      Praktikum

      Fachpraktische Phase im IT-Bereich eines Berliner Unternehmens: Umsetzen der erworbenen Kenntnisse und Durchführung des prüfungsrelevanten Projektes