Umschulung Medizinische Fachangestellte MFA in Berlin

Ansprechpartner:

lex-christian-koehler-hamburg-bbq

Herr Lex-Christian Köhler
Niederlassung Hamburg

Wendenstraße 25
20097 Hamburg
Telefon: 040 - 23 85 83 10
Mail: hamburg[at]bbq.de

WhatsApp Beratung
Android-Benutzer: Hier klicken Iphone Benutzer bitte die Nummer 0176 - 86 27 83 68 zu Ihren Kontakten hinzufügen - WhatsApp öffnen und Chat starten

Jetzt Rückruf
vereinbaren

Nächster Starttermin: 01.11.2018

  • Startgarantie am 01.11.
  • Erfahrene Dozenten vor Ort
  • Betreuung durch Jobcoach
  • Anerkannte Zertifikate

▶ Download Flyer | Teilzeit Umschulung MFA in Hamburg

Sie möchten gerne im Gesundheitsbereich arbeiten? Ein Medizinstudium kommt für Sie aber nicht in Frage? Auch eine Vollzeit-Umschulung ist für Sie aus zeitlichen Gründen nicht möglich? Sie sind alleinerziehend oder Ihr Kind ist zu klein und Sie möchten es nicht den ganzen Tag in der Kita lassen?  Dann nutzen Sie jetzt die Chance einer Teilzeit-Umschulung zur / zum Medizinischen Fachangestellten (auch bekannt als Arzthelfer) mit Abschluss vor der Ärztekammer bei BBQ in Hamburg.

Für wen ist die Umschulung in Teilzeit geeignet?

Sie gehen freundlich mit Menschen um, arbeiten gewissenhaft und möchten diese Möglichkeit eines beruflichen Neustarts nutzen? Dann sollten Sie

  • persönlich und gesundheitlich geeignet sein,
  • über gute Deutschkenntnisse verfügen,
  • eine Berufsausbildung abgeschlossen oder
  • mindestens 4,5 Jahre Berufserfahrung haben oder
  • einen Teilabschluss und 3 Jahre Berufstätigkeit vorweisen können.

 

Wenn Sie sich nicht ganz sicher sind, ob Sie die Voraussetzungen für eine Umschulung zur bzw. zum Medizinischen Fachangestellten erfüllen, prüfen wir gerne gemeinsam mit Ihnen Ihre unterlagen und reichen diese dann zur Genehmigung bei der Ärztekammer Hamburg ein.

 

Was machen Medizinische Fachangestellte?

In der Arztpraxis sind Medizinische Fachangestellte die ersten Ansprechpartner für die Patienten. Zusätzlich assistieren sie den Ärzten und kümmern sich um einen reibungslosen Praxisablauf – nicht ohne Grund wird der Beruf auch heute noch häufig als Arzthelfer bezeichnet. Weitere Aufgaben bestehen zum Beispiel darin

  • das Behandlungszimmer vorzubereiten,
  • Verbrauchsmaterialien zu bestellen,
  • Laborarbeiten durchzuführen,
  • Blut abzunehmen und EKG’s anzufertigen,
  • Verbände anzulegen,
  • Termine zu erstellen
  • Patientendaten anzulegen und zu pflegen,
  • oder auch Abrechnungen zu erstellen.

 

Was lerne ich während der Umschulung zum Medizinischen Fachangestellten?

Im Theorieteil der Umschulung erwerben Sie im Präsenzunterricht von unseren erfahrenen Dozenten vor Ort unter anderem diese fachlichen Kenntnisse:

  • Anlegen und Pflegen von Patientendaten
  • Praxishygiene und Schutz vor Infektionskrankheiten
  • Assistenz bei Erkrankungen der verschiedenen Organsysteme
  • Mitwirkung bei diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen
  • Notfallhilfe mit Erste-Hilfe-Zertifikat der Johanniter Unfallhilfe
  • Praxisorganisation mit der Praxissoftware Quincy

 

Während den beiden in die Umschulung eingebetteten Praxisphasen in einer Arztpraxis setzen Sie die erworbenen Kenntnisse in der Praxis um und vertiefen diese. Viele bisherige Absolventen erhalten dabei schon während der Praxisphasen ein Übernahmeangebot in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung im Anschluss an die Umschulung bei BBQ.

 

Wie lange dauert die Teilzeit-Umschulung und welche Unterrichtszeiten gibt es?

Diese Teilzeit-Umschulung dauert insgesamt 2 Jahre und 8 Monate. Die Unterrichtszeiten gehen von Montag bis Freitag von 08:30 bis 13:30 Uhr. Eingebettet sind 2 fachpraktische Phasen in einer Arztpraxis, die jeweils 8 Monate dauern.

 

Wie unterscheiden sich die Inhalte von einer Vollzeit Umschulung zum Medizinischen Fachangestellten?

Von den Inhalten her unterscheidet sich die Teilzeit-Umschulung nicht von der Vollzeit-Umschulung. Der einzige Unterschied besteht in der längeren Dauer sowie den längeren Praktikumsphasen. Auch der Anspruch auf die Weiterbildungsprämie in Höhe von 1.000€ für das Bestehen der Zwischen- und 1.500€ nach Bestehen der Abschlussprüfung vor der Ärztekammer Hamburg bleibt unverändert bestehen.

 

 *Ergebnisse beziehen sich auf den bundesweiten BBQ-Durchschnitt

▶ Inhalte der Umschulung

Inhalte der Umschulung zur/zum Medizinischen Fachangestellten

Im Präsenzunterricht unserer erfahrenen Dozenten vor Ort erwerben Sie die fachlichen Qualifikationen in folgenden Themenbereichen:

  • Berufliche Orientierung im Gesundheitswesen
  • Patienten empfangen und begleiten
  • Praxishygiene und Schutz vor Infektionskrankheiten
  • Assistenz bei Erkrankungen der verschiedenen Organsysteme
  • Notfallhilfe
  • Mitwirkung bei diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen
  • Praxisorganisation

 

Fachpraktische Phasen in einer Arztpraxis

In die Umschulung eingebettet sind zwei 8-monatige fachpraktische Phasen in einer Arztpraxis. Ziele der Praktika sind unter anderem:

  • Die erworbenen Kenntnisse in der Praxis zu vertiefen und umzusetzen
  • Den Arbeitsalltag einer Arztpraxis kennenlernen

 

Abschlussvorbereitung und Prüfung

In dieser Phase machen wir Sie fit für die schriftliche und praktische Prüfung vor der Ärztekammer Hamburg.

▶ Termine und Unterrichtszeiten

Nächster Termin

  • 01.11.2018 – 30.06.2021

 

Dauer / Unterrichtszeiten

2 Jahre und 8 Monate
inkl. 2 x 8 Monate Praktikum
Montag bis Freitag
08:30 – 13:30 Uhr

▶ Zielgruppe | Voraussetzungen | Finanzielle Förderung

Zielgruppe

Besonders geeignet für Arbeitslose oder von Arbeitslosigkeit bedrohte Arbeitnehmer, die ein hohes Interesse am Umgang mit Menschen, deren Wohlergehen sowie ihrer optimalen medizinischen Versorgung haben.

 

Voraussetzungen

  • Persönliche und gesundheitliche Eignung sowie bei Migranten gute Deutschkenntnisse
  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung oder mindestens 4,5 Jahre Berufstätigkeit oder
  • einen Teilabschluss und mindestens 3 Jahre Berufstätigkeit

 

Finanzielle Förderung


Die Umschulung zum MFA / Arzthelfer wird durch die Agentur für Arbeit und das Jobcenter, die Rentenversicherung, die Berufsgenossenschaft und die Unfallkassen sowie durch den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr gefördert.

Infos zum Bildungsgutschein

✚ 2500 € Weiterbildungsprämie

2500 Euro Prämie bei erfolgreichem Abschluss der Umschulung

Wenn Sie diese Umschulung von Ihrem Jobcenter oder der Agentur für Arbeit finanziert bekommen, können Sie nach dem erfolgreichen Abschluss dieser Umschulung 2500 Euro Weiterbildungsprämie erhalten. Hierzu müssen Sie die Zwischen- und Abschlussprüfung vor der ÄK Hamburg erfolgreich bestehen und im Anschluss an die Umschulung einen Nachweis hierüber bei Ihrem Kostenträger vorlegen.  ➨ Weitere Informationen