Deutschkurse bei BBQ

Deutschkurse bei BBQ
Deutschkurse bei BBQ

 

Warum ist es wichtig für Sie, Deutsch zu lernen? Welche Möglichkeiten gibt es Deutsch zu lernen? Welche Chancen eröffnen sich für Sie, wenn Sie die deutsche Sprache beherrschen? BBQ beantwortet all Ihre Fragen.

Warum sollten Sie Deutsch lernen?

Sie möchten gerne in Deutschland leben? Dann sollten Sie die deutsche Sprache lernen. Dies ist insbesondere wichtig, wenn Sie

  • eine Arbeit finden und beruflich erfolgreich sein möchten,
  • sich bei Behörden verständlich müssen,
  • sich mit Nachbarn oder Kollegen verständigen wollen,
  • Ihre Kinder in der Schule unterstützen möchten.

Kurz gesagt: Die deutsche Sprache zu lernen ist notwendig, um sich in Deutschland zu integrieren.

 

 

Welche Sprachkurse gibt es bei BBQ?

Bei BBQ können Sie Deutschsprachkurse vom Niveau A1 bis C1 des europäischen Referenzrahmens für Sprachen zu absolvieren. Alle Angebote kann man in drei Kategorien zusammenfassen:

  • Integrationskurse (A2 / B1),
  • Berufssprachkurse (A2 – C1),
  • Deutsch im Einzelunterricht (A2 – C1).

Was aber bedeuten die einzelnen Niveaustufen? Auf dem Niveau A lernen Sie die elementare, grundlegende Sprachanwendung, damit Sie sich im Alltag zurechtfinden. Auf Niveau-Stufe B werden Sie zur selbstständigen Sprachverwendung befähigt. Niveau B2 ist Zugangsvoraussetzung für viele berufliche Qualifizierungen wie Weiterbildungen, Umschulungen oder Nachqualifizierungen. Wenn Sie ein Studium anstreben, ist hierfür oft eine kompetente Sprachanwendung notwendig. Die hierfür benötigten Deutschkenntnisse werden Ihnen auf dem Niveau C vermittelt.

 

Unsere Integrationskurse im Überblick

 

Grafik BAMF-Kurse Deutsch

 

 

 

Welcher Deutschkurs ist für Sie geeignet?

Bevor der Integrations- bzw. Deutschkurs beginnt, prüfen wir Ihre bereits vorhandenen Deutschkenntnisse in einem Einstufungstest. Der Einstufungstest wird von unseren BAMF-zertifizierten Mitarbeitern durchgeführt. Ihr Ergebnis entscheidet, an welchem Kurs Sie teilnehmen dürfen.

 

Was erwartet mich in den Sprachkursen?

Wenn Sie nach der Einstufung mit einem Integrationskurs starten, folgt im Anschluss daran der Orientierungskurs. Hier erfahren Sie alles Wichtige zur Rechtsordnung, Geschichte sowie zur Kultur in Deutschland. Danach bereiten Sie sich auf Ihren Abschlusstest vor.

Der Abschlusstest besteht aus 2 Prüfungen: „Deutschtest für Zuwanderer“ und „Leben in Deutschland“. Wenn Sie beide Prüfungen bestanden haben, erhalten Sie das BAMF-Zertifikat „Integrationskurs“.

Haben Sie bereits an einem Integrationskurs teilgenommen, aber den Abschlusstest nicht geschafft, können Sie sich in den Spezialmodulen A2 bzw. B1 noch einmal ganz gezielt auf die Prüfung vorbereiten. Zum Abschluss erfolgt dann die telc-Prüfung.

Sie können bereits Deutschkenntnisse auf dem Niveau B1 oder B2 nachweisen? Dann haben Sie in den Berufssprachkursen B2 und C1 die Möglichkeit, Ihr Deutsch weiter zu verbessern. Zum Abschluss schreiben Sie eine telc-Prüfung und erhalten bei Erfolg ein Zertifikat.

 

Wer fördert Ihren Deutschkurs?

Je nach Ihren persönlichen Zugangsvoraussetzungen gibt es verschiedene Möglichkeiten, Ihren Sprachkurs finanziell zu unterstützen. Deutschsprachkurse können gefördert werden durch:

  • das Jobcenter oder die Agentur für Arbeit,
  • das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF),
  • die Ausländerbehörde.

Welche Förderung für Sie infrage kommt, dazu beraten Sie unsere erfahrenen Kollegen im BBQ IntegrationsCenter. Sollten Sie keine Förderung bekommen, können Sie Ihren Integrationskurs auch selbst bezahlen.

 

Was kommt nach dem Sprachkurs?

Sie haben Ihr angestrebtes Deutsch-Niveau erreicht? Sie wissen aber noch nicht, wie Sie sich beruflich entwickeln wollen? Dann kann Ihnen ein Coaching bei BBQ helfen, Ihren Weg zu finden. Oder möchten Sie mit einer Weiterbildung oder Umschulung starten? Dann können Sie bei vielen BBQ-Bildungsangeboten auch die Möglichkeit der integrierten Sprachförderung nutzen. So können Sie Ihre fachliche Sprachkompetenz noch verbessern.

Sie haben noch Fragen? Gerne beraten wir Sie vor Ort in unseren Niederlassungen, telefonisch, per Mail oder über unsere WhatsApp-Beratung. Ebenfalls können Sie das Kontaktformular nutzen.

 

Hier kostenlos anmelden